DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Fast Food Zulieferer der Zukunft (Seite 51)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Eine Menge der Aktien aus der Haltefrist würden rausgehauen.
Beyond Meat | 89,27 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.800.532 von Locodiablo am 30.10.19 17:38:19
Zitat von Locodiablo:
Zitat von Inquisitor666: ...

Ein KGV von knapp 400 lauft bei Dir unter "überverkauft"? 😂 Wann fangt bei der Skala die "Überbewertung" an?


Charttechnik hat mit Bewertung rein gar nichts zu tun.


Die Aktie war vorher einfach unterverkauft. Klar, wenn nur 20% überhaupt handelbar sind...
Beyond Meat | 89,38 $
Beyond Meat: Barclays sieht viel Luft nach oben - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Beyond Meat-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Fleischersatzherstellers Beyond Meat Inc. (ISIN: US08862E1091, WKN: A2N7XQ, Ticker-Symbol: 0Q3, NASDAQ-Symbol: BYND) unter die Lupe.

Der Vegan-Spezialist habe gute Zahlen für das dritte Quartal präsentiert. Die Anleger würden aber in großem Stil ihre Beyond Meat-Aktie verkaufen. Der härter werdende Wettbewerb zwinge das US-Unternehmen zu Zugeständnissen an den Handel. Zudem sei die Lock-up-Periode abgelaufen. Barclays sehe nach dem Ausverkauf viel Luft nach oben und sehe das Kursziel bei 185 USD, was einem Aufwärtspotenzial von 125% entspreche. Analyst Benjamin Theurer lobe die "solide Steigerung der Bruttomarge". Für die Zukunft erwarte er eine höhere Rentabilität des Fleischersatzherstellers.

Bei Beyond Meat richte sich kurzfristig der Fokus ausschließlich auf das Ende der Lock-up-Periode. Wahrscheinlich hätten viele Altaktionäre in den vergangenen Monaten gebetet, dass die Aktie nicht zu sehr herunterkomme, damit sie so viel herausschlagen könnten wie möglich. "Der Aktionär" setze Beyond Meat auf die Watchlist, um bereit zu sein für einen Trade auf eine Gegenbewegung. Dafür müsse der Druck aber auf dem Kessel merklich nachlassen, so Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 30.10.2019)

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Beyond_Meat_Barcl…
Beyond Meat | 79,69 €
Beyond-Meat-Aktie nach 65 %-Crash: Ist die Aktie jetzt ein Kauf?
Die Aktie von Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) hat seit ihrem Börsengang zum Frühjahr dieses Jahres eigentlich einen hervorragenden Lauf hinter sich gebracht und notiert immer noch ordentlich im Plus. Nichtsdestoweniger schien insbesondere in den letzten Tagen, eigentlich jedoch auch Wochen, die Euphorie eher der Ernüchterung zu weichen. Seit seinem Hoch bei knapp über 207 Euro hat das Papier nämlich inzwischen ordentlich an Wert eingebüßt und notiert derzeit bei lediglich 74,10 Euro je Anteilsschein (29.10.2019, maßgeblich für alle Kurse). Das entspricht immerhin einem Minus von rund 65 % innerhalb eines relativ kurzen Zeitraumes.


Doch was ist die Aktie dieses fleischlosen Burgerproduzenten denn jetzt? Eine aktuelle Kaufchance oder ein Griff ins fallende Messer? Ein kleiner Foolisher Fakten-Check wird hier möglicherweise einige Antworten liefern können. Es existieren viele Chancen Zunächst einmal dürften wir bei diesem Burgerbrater wohl festhalten, dass es durchaus einige und sogar viele Chancen geben dürfte. Insbesondere Fleischersatzprodukte sind nämlich nicht nur bei Vegetariern und Veganern sehr beliebt, sondern auch bei Konsumenten, die ihre Ernährung gesünder gestalten wollen. Das Wörtchen Flexitarier ist so beispielsweise in den vergangenen Wochen und Monaten immer mal wieder aufgetaucht, worunter wohl Menschen subsumiert werden, die nicht vegan oder vegetarisch leben, allerdings gerne mal zu derartigen Produkten greifen. Das ist ein Megatrendmarkt, der weiteres Wachstum verspricht, zumal in den vergangenen Wochen auch viele andere Akteure und die globale Fastfood-Prominenz auf diesen Zug aufgesprungen sind. McDonald’s testet so beispielsweise gegenwärtig in ausgewählten Restaurants die jeweiligen Produkte, und auch die Systemgastronomie-Kette KFC ist auf den Veggie-Zug mit den Produkten von Beyond Meat zumindest testweise aufgesprungen. Sofern diese Kooperationen glücken, dürfte das ein bedeutendes Wachstum nach sich ziehen. Zumal weitere Kooperationen hier ebenfalls folgen können. Zu guter Letzt hielt das Wachstum bei Beyond Meat seit dem Börsengang weiterhin an, sodass das Unternehmen wohl in diesen Tagen den ersten Gewinn präsentieren kann. Gewiss bedeutende Meilensteine, die dieses junge, dynamische Unternehmen bereits vorweisen konnte. Die Risiken sind nicht zu unterschätzen Nichtsdestoweniger existieren trotz all der Chancen und dem Gewinntreiben dieses spannenden Lebensmittelakteurs auch bedeutende Risiken, die man ebenfalls nicht unterschätzen sollte. Insbesondere die Konkurrenz in Form von Nestlé (WKN: A0Q4DC) und Co. scheint gegenwärtig ein Thema zu sein, weshalb die Aktie auch im Nachgang der Verkündung des ersten Gewinns eingebrochen ist.

Beyond-Meat-Aktie nach 65 %-Crash: Ist die Aktie jetzt ein Kauf? | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11861398-beyond-m…
Beyond Meat | 79,45 €
Amazon, Tupperware, Beyond Meat, Kellogg, McDonald's, ProSiebenSat.1, Adidas
https://www.wallstreet-online.de/video/11861638-andreas-deut…
Beyond Meat | 79,30 €
Nachrichten kann man übrigens unter "news" finden. Nicht nötig, das Forum vollzuspamen
Beyond Meat | 85,83 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.811.215 von Inquisitor666 am 31.10.19 19:44:21
Zitat von Inquisitor666: Nachrichten kann man übrigens unter "news" finden. Nicht nötig, das Forum vollzuspamen


Nacht er schon richtig, übrigens! Man kann hier News teilen.
Beyond Meat | 82,73 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.818.316 von Marsimoto am 01.11.19 20:18:37wenn der Kurs wieder bei 20,00 ist, lohnt sich vielleicht ein Einstieg wieder 😉
Beyond Meat | 81,97 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.833.528 von NewsTrader2019 am 04.11.19 17:35:29
Zitat von NewsTrader2019: wenn der Kurs wieder bei 20,00 ist, lohnt sich vielleicht ein Einstieg wieder 😉


Ja, so langsam kommt der Kurs wieder in Richtung Einstiegspreis nach dem IPO.
Beyond Meat | 81,97 $
Ich habe mal ein paar Zahlenspielereien betrieben:
P/S Ratio der Wettbewerber ist ca. 3,5 (Kellogs, Nestle, Danone, Hersheys usw.)
Fairer Preis bei folgendem P/S (von mir einfach angenommen, ich finde für stark wachsende Firmen ein P/S über dem Schnitt der Wettbewerber angemessen.
2020: 7
2021: 6
2022: 5
2023: 4
2024: 3,5
Beyond Meat Sales werden 2019 etwa 220% yoy wachsen. Daraus orakel ich folgende Wachstumsraten und Jahresumsätze:
2020: 120% -> Umsatz: 600 Mio $
2021: 70% -> 1000 Mio $
2022: 40% -> 1500 Mio $
2023: 20% -> 1800 Mio $
2024: 10% -> 2000 Mio $

Ausgehend vom Umsatz und dem postulierten "fairen" P/S Ratio orakel ich folgende fairen Aktienkurse
2020: 70$
2021: 100$
2022: 120$
2023: 115$
2024: 110$

Auch über andere Abschätzungen bin ich der Meinung, dass Beyond Meat (vorausgesetzt das Produkt ist gut und es kommen weitere neue Produkte) einen Marktanteil von mind. 5000 Mio $ Umsatz in den nächsten 5 bis 10 Jahren erkämpfen kann.
Man rechne z.B. 5% von 2,5 Mrd. Menschen der westlichen Hemisphere kaufen sich einmal pro Monat einen Beyond Meat Burger für $3,5 -> Macht 5250 Mrd $.
Diese Abschätzung bedeutet bei einem P/S von 3,5 einen Aktienkurs von knapp $300. Ich denke über 300 wird es wohl kaum gehen.

Weil ich meiner eigenen Orakelage nicht wirklich traue, habe ich eine Limit Kauforder von 60$ gültig bis Dezember aufgegeben. Mal schauen.
Beyond Meat | 71,64 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben