DAX-0,18 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,55 %

Gold: Das sind meine Kaufmarken | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gold: Das sind meine Kaufmarken" vom Autor Dr. Hamed Esnaashari

Der Goldpreis arbeitet unterhalb einer wichtigen Unterstützung an einem Comeback. Wo liegt diese Marke und was würde ich machen, wenn Gold an dieser Marke nachhaltig scheitert?   Microsoft: Erneute Kursverdoppelung in 18 Monaten??? hier Electronic …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gold: Das sind meine Kaufmarken
Also momentan stehen die Zeichen relativ gut, gerade ist der Kurs erst wieder fast auf 1280 runtergesunken. Für Gold und in Anbetracht der Bullenrally der letzten Monate ein sehr gutes Zeichen. Wenn man jetzt kauft, wird man wahrscheinlich den optimalen kommenden Aufschwung des Sommers noch mitnehmen können. Die Strategien der Finanzexperten sind sehr kompliziert, ich halte mich an ein einfaches Muster: wenn der Kurs am Ende von 3 Monaten in Folge geringer war als am Anfang des Monats ist das ein super Zeichen zu kaufen, weil der Preis dann günstig ist. Wen weitere Strategien interessieren, der sollte auf www.Goldkaufen.de mal nachlesen, da werden unglaublich viele wertvolle Tipps gegeben. Meiner Meinung nach kann es nicht verkehrt sein so viel wie möglich über Gold zu lesen und zu erfahren.
Comeback? Ich sehe beim Gold derzeit kein Comeback. Selbst heute schafft Gold es ins minus zu rutschen. Unglaublich, was haben die Analysten von Kursen geschwärmt. Gold über 1400 USD/Unze usw.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.496.896 von Amphibie am 06.05.19 15:14:07doch, alles über 1276 ist jetzt bullisch und kann nach oben durchstarten, wenn der Euro steigt und dieser sollte eigentlich noch heute loslegen:kiss:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben