Thyssenkrupp-Manager werden als Zeugen zu U-Boot-Verkauf befragt | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Thyssenkrupp-Manager werden als Zeugen zu U-Boot-Verkauf befragt" vom Autor dpa-AFX

Im Zusammenhang mit dem Verkauf deutscher U-Boote an Israel sollen zwei frühere Manager der Werftsparte von Thyssenkrupp von israelischen Staatsanwälten befragt werden. Beide Manager würden als Zeugen angehört, sagte ein Thyssenkrupp-Sprecher am …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Thyssenkrupp-Manager werden als Zeugen zu U-Boot-Verkauf befragt
es ist derzeit auch keine Nachricht zu unbedeutend oder zu blöd, um sie nicht gegen TKP in Stellung zu bringen.
Eigentlich ein gutes Zeichen.
casta
Immer das Gelaber mit der Aufteilung. Es ist alles mit den Unternehmesberatungen durchgerechnet.

Hans A. Bernecker hätte lieber eine Fünferteilung.

Lasst das Managemannt mal machen .
Laufen gerad nochmal 1000er Pakete schön über Tradegate durch.....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben