DAX+0,16 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,51 %

Aktivisten besetzen Pipeline-Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Aktivisten besetzen Pipeline-Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern" vom Autor dpa-AFX

Aktivisten haben in Mecklenburg-Vorpommern eine Baustelle der Erdgaspipeline Eugal besetzt, die bald den Weitertransport von Erdgas aus der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 sicherstellen soll. Mehrere Menschen seien am Donnerstag in …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Aktivisten besetzen Pipeline-Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern
mir kommt es so vor ,daß in diesem Land Absurdistan die Deppen der Welt produziert und erzogen werden so war es schon immer wie die Geschichte zeigt und Napoleon es schon festgestellt hat.Gut glaubig, Naiv, Obrigkeitshörig und jederzeit bereit den Nachbarn zu denunzieren.WIR SCHAFFEN DAS!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.728 von saldokoma am 16.05.19 11:48:35Sind vielleicht sehr Heimatverbunden. Jetzt kommt schon wieder der böse Russe.

Wollen vielleicht auch den Verlust der Arbeitsplätze aufhalten.
Gas wird ja die heimische Braunkohle verdrängen... ;)
Wie kommt der Autor dazu, solche Halbkriminellen als AKTIVISTEN zu bezeichnen????
Das ist gelinde ubefugtes Betreten einer Baustelle!!!!
Die Kosten für das Rausholen dieser Idioten aus den Röhren sind selbigen zur Last zu legen!!!
Wenn Journalisten solche Verharmlosungen nutzen, braucht sich niemand wundern, dass die Glaubwürdigkeit immer geringer wird.

Aktivisten!!!----Frechheit!!!!----Das sind Kleinkriminelle, die ihre Ideologie der normalen Bevölkerung aufzwingen wollen.

Gruß oldmik
aus o.a. Artikel:
" .... Kritiker betonen dagegen, dass Nord Stream 2 den EU-Binnenmarkt bedrohe."

Häääääh? An den Haaren herbeigezogener gequirlter Sch.......!

" Etliche EU-Länder und auch die USA lehnen das Projekt ab."

und die USA, was ja gaaaaaaaaaanz wichtig ist, was die denken.

Die sollen mal lieber ihre Fracking-Sch... in Ordnung bringen!


Aktivisten besetzen Pipeline-Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11461522-aktivisten-besetzen-pipeline-baustelle-mecklenburg-vorpommern#comments
Man oh man, den Leuten geht es einfach viel zu gut und die wissen nicht was sie mir ihrer Zeit noch so anstellen können. Mal eine Runde auf der Baustelle arbeiten anstatt rumlungern und in die Rohre klettern.
alles nur meine meinung:,....
unglaublich was in Deutschland abgeht, jeder kann machen was er will, .... familienclans machen mit uns was sie wollen, kriminelle ausländer werden bis zum gehtnichmehr geschützt, drogen werden in zb. kleistpark vertikt wie die brötchen beim bäcker, fahrradfahrer rammeln dich auf dem gehweg um und bekommen noch recht, demokratie wird mit füßen getreten bis zumerbrechen.
diese aktivisten sollte man alle versorgungen abdrehen, strom, wasser, gas, internet,...... unglaublich nur noch spinner unterwegs.
deutschland schafft sich ab thilo sarazzin, so nun geht mir jetzt besser.
Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.583.080 von oldmik am 16.05.19 12:32:24Lukoil und Gazprom wieder stark heute.
Russland: Gazprom kann Nord Stream 2 notfalls alleine bauen

Was mich nervt ist das ewige Stänkern der Amis mit Strafandrohung wenn wir nicht machen was Sie wollen......wer sind wir den überhaupt????? Da traue ich ja den Russen noch mehr! In diesen Fall sollen wir das teurere LNG Gas der Amis kaufen........und das Diktat von einem Staat der sich demokratisch darstellt mitmachen. In Wirklichkeit sind die Amis nur ein Ausbeuter und Kriegstreiber über die letzten Jahrzehnte. Dann noch dieser superschlaue US-Botschafter Richard Grenell in Berlin der uns diktieren will.....vielleicht einfach ausweisen. Wir verlieren langsam unser Gesicht weltweit wie auch in Europa. Das Thema wird einen Herrn Weber einige Stimmen bei der Europawahl kosten wenn man sich wie er gegen Nordstream 2 äußert......so der Dampf ist wieder abgelassen

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/4673180…
sorry,.... habe in wut geschrieben,.... meine grammatik war schon besser.
to
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben