DAX-0,75 % EUR/USD+0,41 % Gold+1,38 % Öl (Brent)-1,82 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 17.05.2019 (Seite 20)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.591.555 von HelicopterBen am 17.05.19 16:44:08
Zitat von HelicopterBen:
Zitat von Lord_Feric: Das gibt's auch nur beim Ami: In der Vorbörse das heulende Elend, und mit dem Kassengong dann Bullrun, bis der Arzt kommt! :laugh:

Die 26 k sind einfach zu reizvoll. Gestern um 50 Punkte verpasst, wollen sie die am Freitag dann endlich sehen.
Der 15:30-Downer war nur gut dazu um die Entfernung zur 26 k möglichst groß zu machen. Wer bei DOW 25630/650 rein ist zur Eröffnung liegt schon 200 Punkte vorne, still counting:D


Es ging mir vor allem auch um das Verbrauchervertrauen... so ein Anstieg, die US-Bevölkerung muß felsenfest davon überzeugt sein, daß die ganzen Handelskriege das Land richtig voranbringen...
5 min haben es eigentlich angedeutet. Mmmh soll ich mal Short wagen ? Bin unterwegs
Die pumpen wieviel Luft haben die noch. 5min ist mir noch Bull 15m könnten Mal pausieren
Shit. 10 Punkte vor meinem Ziel 12270 klemmt der DAX. ich werde (wieder mal) bis zur Schlussglocke warten müssen.
Im DOW ist mehr Musik drin, nur noch 60 Punkte bis zur 26 k:D
Bei den volas er war jetzt 2 Mal Bear also so richtig langfristigen Trend sehr ich nicht und das Umfeld ist alles wieder Friede Heile Eierkuchen? Börse geht eigentlich auf und ab bis zu bestimmten Punkten
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.591.711 von cscheer am 17.05.19 17:05:33So sieht's aus!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.591.673 von Lord_Feric am 17.05.19 17:00:41die suma cum laude lebenslang verschuldeten der Uni haben festgestellt das Zölle auf Importe als Bonusrabatt an inländische Käufer weitergegebn werden

aber who cares wenn die Finazwirtschaft ihre eigenen Gesetzte hat und Null verbindung mehr zur Realität dito jeglicher Politiker weltweit
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.591.723 von HelicopterBen am 17.05.19 17:08:03Nach der Glocke wirds so richtig abgehen, wenn den Amis das Spielfeld alleine überlassen wird... das war jetzt häufig so.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben