DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Houston!! Wir haben ein Problem...



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

übertrieben bewertete Aktien....stark überlaufende Hoffnungen...gegenläufig zu den Konjukturdaten..Finanzjongleure und Vermögensverwalter, die noch Semmeln verkaufen wollen...
das kracht demnächst...aber so was von gewaltig.
gesucht werden noch Idioten, die Aktien kaufen...--(und mit dem Erhalt des Establishment,
das natürlich sehr stark dort investiert ist...und auch die Trumpfamilie...werden wir erst
dort eine Umkehr finden...wenn die Realität die Hoffnung und die Korruption einholt..)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.607.604 von nostra-damus am 21.05.19 01:32:07
Zitat von nostra-damus: übertrieben bewertete Aktien....stark überlaufende Hoffnungen...


Nun ja, die Dax Aktienkurse (Kursindex) liegen weiterhin stabil unter dem vor fast 20 Jahren erreichten Hoch (März 2000):

https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart.html?timeS…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.607.604 von nostra-damus am 21.05.19 01:32:07Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, ich warte ehrlich gesagt schon 5-6 Jahre und nichts dergleichen ist passiert. Dem Geldadel wird seitens Regierungen der Hof gemacht, allein das Drama mit den Banken und damit zusammenhängende Rettung durch den Steuerzahler, ein Witz.

Das Geld gewinnt immer. Allein die Bezeichnung Systemrelevant od. Verlust von Arbeitsplätzen ist Freifahrtschein für Geld u. Adel!!!

Das gesamte System - eine Lachnummer für sich!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben