DAX-0,25 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-1,75 %

AMP German Cannabis Group - nur eine weitere Cannabis-Aktie oder mehr? (Seite 54)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Die 0,1725 sieht man die Tage häufig, bin auch mal eingestiegen.
AMP German Cannabis Group | 0,173 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.743.580 von xyger am 22.10.19 14:19:12
xyger das wirst du auf keinen Fall bereuen.
Dr. Stefan Feuerstein Geschäftsführer von AMP ist eine sehr interessante Person.

http://www.wirtschaftsmeldungen.net/

"Dr. Stefan Feuerstein, Geschäftsführer von AMP Germany, sagte: AMP schätzt die Möglichkeit, CC Pharma, den führenden Vertriebshändler von medizinischem Cannabis in Deutschland, mit importiertem, gemäß EU-GMP zertifiziertem medizinischem Cannabis, der in Kanada angebaut wurde, zu beliefern. Diese strategische Partnerschaft wird AMP in Zukunft als bedeutsamen Importeur von medizinischem Cannabis nach Deutschland etablieren.

Dr. Manfred Ziegler, Geschäftsführer von CC Pharma sagte: Wir freuen uns, dass wir uns für AMP entschieden haben, da sie in der Lage sein werden, CC Pharma mit medizinischem Cannabis aus Kanada zu beliefern."

http://feuerstein-beteiligungen.de/

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,173 €
Ich bin mal gespannt, konnte nun meinen EK senken. Hab den Order vorm Trading Halt beim Autofahren von meiner Tochter ausführen lassen, weils ma wurscht war ob bisserl rauf oder runter ohne Limit und Gültigkeit, wollte einsteigen. Normal setzte ich IMMER mit Gültigkeit tagesende und Limit. Ist am Freitag dann nicht mehr durch gegangen. Naja, im Stress nicht mehr dran gedacht und aus Gewohnheit der gesetzten Gültigkeit abgehackt, ging das Ding am Montag mit 0,30 durch....passiert halt mal.
AMP German Cannabis Group | 0,164 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.744.597 von xyger am 22.10.19 16:05:09
Also xyger, ok keiner von uns Kleinanleger weiß was genau passieren wird.
Jedoch finde ich den Vertrag mit CC Pharma super und dies zeigt mir, dass
die hier einen Plan verfolgen und die einzelnen Schritte konsequent abarbeiten.
Dr. Stefan Feuerstein hat sehr viel Erfahrung im Aufbau von Firmen und auch
bei der Unterstützung von Firmen für Investitionen in Deutschland und auch im
Ausland aufgrund seiner Vita.
Auf der Homepage zu seiner Firma Feuerstein-Beteiligungen schreibt er:
"Wir verstehen unser Engagement als langfristige und strategische Partnerschaften. Wir sind unabhängig von volatilen Geschäftsentwicklungen. Nicht ein rascher Exit sondern der nachhaltige Unternehmenserfolg ist unser Ziel."

AMP steht ganz am Anfang und jeder der Mut hat kann ganz von Anfang mit dabei sein.
Und die Erfolgsaussichten halte ich für überdurchschnittlich, es ist sehr spannend :)

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,164 €
Vorerst sehe ich AMP als Übergangslösung für Aphria und Co. den deutschen med. Canna Markt zu decken. Daher die 4 Jahres Frist. Je nachdem wie sich dieser entwickelt auch als Langzeitetablierung.

Und da ich nur ein 5k Paket mit Spielgeld besitze, abwarten ob in rot oder schwarz die Kugel zum Stehen kommt.
AMP German Cannabis Group | 0,164 €
So um nochmals auf den Umsatz und Gewinn zu kommne, wie das Unternehmen starten möchte.
Also zu Beginn wollen sie von Pure Life Cannabis 1.200 kg abnehmen und der 2. Lieferant wurde ja noch nicht genannt. So gehe ich jetzt mal davon aus, dass am Anfang insgesamt eine Menge von 2.400 kg von beiden Lieferanten zusammen abgenommen wird und an CC Pharma verkauft wird.

Rechnung
2.400 kg x Verkaufspreis 4€ pro Gramm = 9,6 Mio € Umsatz für 2020
davon Einkaufspreis (wurde im Video von Blodgett genannt 2€)
macht 4,8 Mio € Einkaufspreis + Kosten 2 Mio €
Also ich gehe mal im ersten Jahr mit einem Gewinn 2,8 Mio € aus
Bei einem KGV von 15 was sehr niedrig angesetzt ist müsste dann die
Marktkapitalisierung bei 42 Mio € stehen.
Dies würde das 12 fache des heutigen Kurses bedeuten.
Ich finde das sind gar keine so schlechten Aussichten.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,167 €
Der Kurs ist bei geringen Umsätzen in den letzten Tagen ganz schön gefallen.
Für einen Kursaufschwung brauchen wir jetzt ganz einfach Fakten.

Und da wäre die Importlizenz ein ganz wichtiger Schritt.
Hier nochmals die Aussage von Herrn Dr. Feuerstein:

"Dr. Stefan Feuerstein, Geschäftsführer der Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“), erklärte: „AMP Germany geht davon aus, dass die letzten Schritte zur Erteilung der Importlizenz für Betäubungsmittel bis Mitte des vierten Quartals 2019 abgeschlossen sein werden und ab der ersten Jahreshälfte 2020 mit dem Import aus Kanada begonnen werden kann.“

Quelle: https://mailchi.mp/ca256e658f99/lieferant-von-amp-german-can…

Dr. Feuerstein spricht für den Erhalt der Importlizenz von Mitte 4. Quartal. Diesen Zeitpunkt haben wir noch nicht ganz erreicht. Jedoch ist sehr bald mit der Importlizenz zu rechnen.
Sobald diese da ist sollte der Kursrutsch endlich gestoppt sein und wenn dann noch der Vertrag mit dem 2. Lieferanten aus Kanada unter Dach und Fach ist und dieser dann öffentlich bekannt gegeben wird, dann gehe ich davon aus dass der Kurs durch die Decke schießen wird :)

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,154 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.766.099 von greatbull am 25.10.19 15:03:46
Zitat von greatbull: Der Kurs ist bei geringen Umsätzen in den letzten Tagen ganz schön gefallen.
Für einen Kursaufschwung brauchen wir jetzt ganz einfach Fakten.

Und da wäre die Importlizenz ein ganz wichtiger Schritt.
Hier nochmals die Aussage von Herrn Dr. Feuerstein:

"Dr. Stefan Feuerstein, Geschäftsführer der Alternative Medical Products GmbH („AMP Germany“), erklärte: „AMP Germany geht davon aus, dass die letzten Schritte zur Erteilung der Importlizenz für Betäubungsmittel bis Mitte des vierten Quartals 2019 abgeschlossen sein werden und ab der ersten Jahreshälfte 2020 mit dem Import aus Kanada begonnen werden kann.“

Quelle: https://mailchi.mp/ca256e658f99/lieferant-von-amp-german-can…

Dr. Feuerstein spricht für den Erhalt der Importlizenz von Mitte 4. Quartal. Diesen Zeitpunkt haben wir noch nicht ganz erreicht. Jedoch ist sehr bald mit der Importlizenz zu rechnen.
Sobald diese da ist sollte der Kursrutsch endlich gestoppt sein und wenn dann noch der Vertrag mit dem 2. Lieferanten aus Kanada unter Dach und Fach ist und dieser dann öffentlich bekannt gegeben wird, dann gehe ich davon aus dass der Kurs durch die Decke schießen wird :)

gb 3:-)



Das interpretiere ich aber anders....die letzten Schritte zur Erteilung abgeschlossen sind.....bedeutet für mich, dass man bis zur Mitte des 4. Quartals alles für die Erteilung "eingereicht" haben will. Wie lange dann die Prüfung und Erteilung der Lizenz dauert, wissen wir nicht...
AMP German Cannabis Group | 0,150 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.766.522 von sirlacoura am 25.10.19 15:43:08
ja da hast du Recht. Dies kann man so interpretieren. Jedoch wurde in dem Börsenbrief
von shareribs vom 16.10.2019 ebenfalls folgendes geschrieben:

"Wir rechnen in den kommenden Wochen mit der Erteilung der Cannabis-Importlizenz sowie der Unterzeichnung von weiteren Liefer- bzw. Vertriebsvereinbarungen. Die AMP-Aktie kann am besten auf Tradegate sowie direkt in Kanada gehandelt werden. Bitte limitieren Sie stets Ihre Kaufaufträge."

Quelle: https://www.shareribs.com/rohstoffe/soft-commodities/analyse…

Nun wir werden sehen. Auf jeden Fall sollten wir nach der Erteilung der Lizenz ganz andere Kurse
sehen als heute.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,150 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.767.011 von greatbull am 25.10.19 16:35:16
Zitat von greatbull: ja da hast du Recht. Dies kann man so interpretieren. Jedoch wurde in dem Börsenbrief
von shareribs vom 16.10.2019 ebenfalls folgendes geschrieben:

"Wir rechnen in den kommenden Wochen mit der Erteilung der Cannabis-Importlizenz sowie der Unterzeichnung von weiteren Liefer- bzw. Vertriebsvereinbarungen. Die AMP-Aktie kann am besten auf Tradegate sowie direkt in Kanada gehandelt werden. Bitte limitieren Sie stets Ihre Kaufaufträge."

Quelle: https://www.shareribs.com/rohstoffe/soft-commodities/analyse…

Nun wir werden sehen. Auf jeden Fall sollten wir nach der Erteilung der Lizenz ganz andere Kurse
sehen als heute.

gb 3:-)


Der relativ starke Rückgang des Aktienkurses kann auch noch mit dem letzten PP zusammenhängen. Dies sollte ebenfalls in Kürze erledigt sein. Da dann all diejenigen die verkaufen wollen dann auch ihre Aktien verkauft haben. Die MK ist extrem niedrig und in Kürze sollte durch die positiven Fakten das Vertrauen der Anleger ganz schnell wieder zurückkehren.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,150 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben