wallstreet:online
42,10EUR | -0,95 EUR | -2,21 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,08 %

Bescheidene Bilanz zum Abschied: Dieter Zetsche: Aus Sicht der Daimler-Aktionäre ein Underperformer | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Bescheidene Bilanz zum Abschied: Dieter Zetsche: Aus Sicht der Daimler-Aktionäre ein Underperformer" vom Autor Redaktion w:o

Am Ende des Tages zählt aus Sicht der Daimler-Aktionäre die Performance auf dem Kurszettel. Die fiel bei Daimler in der Ära Zetsche bescheiden aus. Vor allem institutionelle Daimler-Investoren finden wenig schmeichelhafte Abschiedsworte für den scheidenden Daimler-Chef Dieter Zetsche.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Bescheidene Bilanz zum Abschied: Dieter Zetsche: Aus Sicht der Daimler-Aktionäre ein Underperformer
Wenn man bedenkt was Dieter Zetsche aus dem Konzern gemacht hat---nach dem Alptraum seines Vorgängers der mehr Luftschlösser gebaut hat als Realitäten geschaffen hat

kann man ihm nur gratulieren.!!!

Erstmal selber machen und dann noch besser.!!!
Fakt ist: Die Daimler-Aktie steht da, wo sie bereits vor ca. 21 Jahren stand !!!
Ein schlechteres Investment ist gar nicht vorstellbar !
Und: Vergleicht den DAX mit dem DOW seit 30 Jahren ! Ein Unterschied wie Tag und Nacht !!!
Der Deutsche Aktienindex DAX taugt nicht zum Investieren, derzeitiger Stand entspricht dem Stand von 2015, seit 4 Jahren keine nachhaltige Bewegung. Übrigens notiert der DAX nur etwa 33 % über dem Stand vor dem Platzen der Überbewertungsblase Ende 1999, also lediglich 33 % höher als vor sage und schreibe 20 Jahren. Wie schlecht dieser Index performt, wird ersichtlich, wenn man diese 33 % mit den gleichzeitig gestiegenen Unternehmensgewinnen vergleicht.
Man wäre gut beraten gewesen, die Warnungen sogenannter Börsenexperten vor den höheren KGVs in den USA und sonstigen Teilen der Welt zu ignorieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.833 von EthanEdwards am 23.05.19 11:41:16Du solltest mal die Dividende in das Kursplus seit 1999 mit einrechnen, aber Du hast Recht es gibt bessere Werte---aber auch viel, viel schlechtere.!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben