DAX+0,42 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+0,15 %

Leserfragen: Vor der Europawahl: Kevin Kühnert antwortet nicht | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Leserfragen: Vor der Europawahl: Kevin Kühnert antwortet nicht" vom Autor Redaktion w:o

Hier die Fragen unserer Leser, die Kevin Kühnert, der Chef der Jusos, vor der Europawahl nicht beantworten kann. Die wallstreet:online-Redaktion hatte den Jusos-Vorsitzenden mehrfach gebeten, zu erklären, wie eine gesellschaftliche Weiterentwicklung seiner Meinung nach aussehen soll.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Leserfragen: Vor der Europawahl: Kevin Kühnert antwortet nicht
Was bitte ist denn das für ein Journalismus? Bevor die Pressestelle des Politikers das Interview zusagt schon seine Leser zu befragen, was sie denn Kühnert am liebsten würden fragen wollen??? Und ihn dann bloßstellen wollen nach dem Motto, der antwortet gar nicht. Peinlich. Erst bekommt man die Interviewzusage, dann kommt der Aufruf an seine Leser, so ist der normale Weg, den Sie nicht eingehalten haben.
Wenn er vernünftige Antworten hätte, würde er drauf antworten. Immerhin haben wir Wahlkampf;) Die Fragen hat er ja offensichtlich mitbekommen... Er hat uns seine These einfach mitgeteilt ohne das wir danach gefragt haben. Als Reaktionen sollte er ein paar Fragen beantworten können. Wir müssen doch nicht erst fragen, ob wir was fragen können!
Schon blöd, wenn die eigene Pressestelle mit kritischen wirtschaftsbezogenen Fragen überfordert ist..
Weiter so Kevin. :))))
Oh, meine Frage hat es geschafft. Leider keine Antwort von K erhalten :(
Alles Augenwischerei, die Steuerverschwendung in den EU Ländern hat sich in den letzten 25 Jahren so drastisch erhöht, kommt eher einem Selbstbedienungsladen gleich. Es werden die sinnlosensten Projekte gefördert. Jeder Unternehmer würde haften, Politiker haben Narrenfreihet, mit mittlerweile exorbitanten Bezügen. Eine jährliche öffentliche Bilanz, würde diese bewußten und vorsätzlichen Verschwendungen offen legen. Sozialismus und Kommunismus sind eine Ideologie, Menschen werden diese nie verinnerlichen können. Zu viel Gier ist nun mal eine Eigenheit der Menschen. Nur meine persönliche Meinung...
Interessante Fragen. Sicherlich auch viel interessanter als die zu erwartenden Antworten.
Ich muss das jetzt verpasst haben, aber welche Fragen hatten Sie gleich AKK und Söder zukommen lassen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben