DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

Coca-Cola macht künftig auch Kaffee: Angriff auf Nestlé und Co.? | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Coca-Cola macht künftig auch Kaffee: Angriff auf Nestlé und Co.?" vom Autor The Motley Fool

Die Aktie von Nestlé (WKN: A0Q4DC) gilt definitiv als eine eher gemächliche, wenngleich auch quasi beständig steigende Aktie, die ihre Investoren zudem mit einer spannenden und inzwischen beinahe adeligen Dividende verwöhnt. Ein Blick auf den Chart …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Coca-Cola macht künftig auch Kaffee: Angriff auf Nestlé und Co.?
wenn Cola jetzt wirklich auch ins Kaffeegeschäft einsteigt, dass wäre gigantisch
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.728.091 von 3Angel am 04.06.19 09:29:25aber auch so, gerade jetzt wo die Börse wegen des Handelskrieges viele Aktien platt macht..... zeigt sich, welche Aktien wirklich wertvoll sind und den Sturm standhalten :) manche stufen CC als langweilige Aktie ein, aber hey, die Dividende ist super und der KUrs geht aufwärts

Coca-Cola legte zuletzt überzeugende Quartalszahlen vor. Das Unternehmen verdiente netto 1,68 Mrd. US-Dollar nach 1,37 Mrd. US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 0,48 US-Dollar.
moin - nun ist es soweit Börsenäquivalenz nicht verlängert. Hat jemand in seinem langen Leben eine solche Situation schon mal erlebt und ganz wichtig, wie soll man jetzt mit dieser Situation umgehen?

Ich frage deswegen, weil ich mehrere Firmenanteile Schweizer Unternehmen besitze und würde diese gerne auch weiterhin handeln.

Dank und Gruss
Nestle | 90,56 €
Hatte mal den umgekehrten Fall, dass ich Aktien in der Schweiz gekauft hatte, da diese damals nur da gehandelt wurden. Wo ich sie verkaufen wollte, war mittlerweile der Handel in Deutschland möglich.

Hatte die Wertpapiere nach Deutschland umlagern lassen und dann verkauft in Deutschland verkauft, da Ordergebühren günstiger. Die Umlagerung kostet allerdings ein paar Euronen an Gebühren.

Würde mal abwarten, ob sich die Wogen wieder glätten - wenn Du unbedingt verkaufen möchtest, musst Du die Aktien halt erst in die Schweiz umlagern lassen und kannst dann an der Schweizer Börse verkaufen.
Nestle | 90,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.929.620 von Kurdirektor am 01.07.19 16:35:33Danke für die Antwort - Ich denke auch ( hoffe ) das sich die Wogen glätten werden. Na ja ich muß zum Glück nicht verkaufen.
Nestle | 90,53 €
wie wird es sein mit der Dividenden wenn man die Aktien nicht in die Schweiz umlägt?
Nestle | 90,56 €
keine Ahnung wie das mit den Dividenden läuft. Aber bei der Commerzbank und / oder Lang und Schwarz wäre ein außerbörslicher Handel von Schweizer Aktien möglich. Muss ich jetzt , egal in welchem Haus , dort Kunde werden und entsprechende Konten eröffnen um einen solchen Handel durchzuführen ?
Nestle | 90,56 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben