DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.06.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 06.06.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen441 Mrd.¥--189 Mrd.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-286 Mrd.¥--129 Mrd.¥
05:50JapanJPNBank von Japan Präsident Kuroda spricht---
07:00IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen57-54,7
08:00DeutschlandDEUWerkaufträge s.a. (Monat)0,3%0,1%0,6%
08:00DeutschlandDEUWerksaufträge n.s.a. (Jahr)-5,3%-7,2%-6%
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt Schlussquartal ( Jahr )3,7%3,7%3,6%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)1,1%-2,2%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)0,4%-0,7%
10:40SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones--0,839%
10:40SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen-0,096%-0,023%
10:40SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen-0,361%--0,244%
10:40FrankreichFRAAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,14%-0,37%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,2%1,2%1,2%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,3%0,3%0,3%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,4%0,4%0,4%
11:00GriechenlandGRCArbeitslosenquote (Monat)18,1%-18,5%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)1,3%1,3%1,3%
11:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
13:30USAUSAChallenger Arbeitsplatzabbau (Jahr)58,577 Tsd.-40,023 Tsd.
13:45Euro ZoneEUREZB Zinssatzentscheidung0%0%0%
13:45Euro ZoneEUREZB Einlagenzins für Banken-0,4%-0,4%-0,4%
14:30KanadaCANExporte50,7 Mrd.$-49 Mrd.$
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-970 Mio.$-2,8 Mrd.$-3,21 Mrd.$
14:30KanadaCANImporte51,6 Mrd.$-52,2 Mrd.$
14:30USAUSAHandelsbilanz-50,8 Mrd.$-50,7 Mrd.$-50 Mrd.$
14:30USAUSAArbeitsproduktivität außerhalb der Landwirtschaft3,4%3,5%3,6%
14:30USAUSALohnstückkosten-1,6%-0,8%-0,9%
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,682 Mio.1,66 Mio.1,657 Mio.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt215,25 Tsd.-217,5 Tsd.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung218 Tsd.215 Tsd.215 Tsd.
14:30Euro ZoneEUREZB Statement und Pressekonferenz---
14:40USAUSAFOMC Mitglied Kaplan Rede---
16:00KanadaCANIvey Einkaufsmanagerindex61,856,256,7
16:00KanadaCANIvey PMI s.a55,956,755,9
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes119 Mrd.111 Mrd.114 Mrd.
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills2,29%-2,33%
19:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
EZB-Tag
Relevante Statistiken:
1. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
5. DAX um Pfingsten:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
6. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12178,26
R2 12118,00
R1 12049,40
PP 11989,14
S1 11920,54
S2 11860,28
S3 11791,68

FDAX Pivots
R3 12191,17
R2 12124,33
R1 12058,17
PP 11991,33
S1 11925,17
S2 11858,33
S3 11792,17

CFD-DAX Pivots
R3 12189,10
R2 12124,50
R1 12057,60
PP 11993,00
S1 11926,10
S2 11861,50
S3 11794,60

DAX Wochen Pivots
R3 12476,05
R2 12300,30
R1 12013,57
PP 11837,82
S1 11551,09
S2 11375,34
S3 11088,61

FDAX Wochen Pivots
R3 12460,83
R2 12290,67
R1 11998,33
PP 11828,17
S1 11535,83
S2 11365,67
S3 11073,33

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
03.05.2019 12412,75
16.05.2019 12310,37
22.05.2019 12168,74
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
03.05.2019 12463,50
06.05.2019 12338,00
29.03.2019 11566,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 06.06.2019

Da balanciert sich einer noch sehr konzentriert hin und her und dreht sich auf hohem Niveau noch umher. Doch die ersten Verkaufssignale kommen nun bereits in den Chart, ob der Nährboden zum Donnerstag genutzt werden kann?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12424, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Rücksetzer weiter denkbar


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax kam mit unglaublich starker Vorlage in den Mittwoch rein. Weitere Hochs bis 12020, 12060 und auch 12100/12120 sollten da durchaus eingeplant werden. Zeigt sich der Herr hier aber nun plötzlich gar nicht mehr so stark, sollte man sich zügig an die letzten Wochen erinnern, in denen starke Kauftage gerne auch wieder unmittelbar ausgekontert wurden. Legt er den Rückwärtsgang ein, wären dann 11930 sowie 11830/11800 erreichbar. So hieß es im gestrigen Fazit.

Die 12060 hatten wir oben gesehen, bevor sich die Schwäche breit machte und dann schaffte der Dax auch die 11930. Insofern erstmal ein etwas besser kontrollierbarer Tag also noch am Mittwoch. Durch das Tief an der 11930 hat sich unser Dax nun aber auf der gestrigen Morgenanalysen-Route eingeschwungen, die nach kurzem Rücklauf dann noch 11830/11800 vorsah. Und ja. Den Rücklauf hat unser Dax nun ja bereits auch schon im Kasten.

Startet unser Dax nun also schwach in den Donnerstag und kann sich per Stundenschlusskursen unterhalb von 11945 etablieren, sollten weitere Abgaben eingeplant werden. Dabei wären dann 11900 sowie 11830/11800 mit Zwischenstation über 11860 erreichbar. Oberhalb sollten weiter die Widerstände bei 12060 und 12100/12120 ernst genommen werden. Gelingt dem Dax ein nachhaltiger Schluss über 12120 zersprengt er die Flagge und aktiviert sich Ziele bei 12270 und 12450. Das sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Ich rechne aber zum Donnerstag nun eher mit einem Versuch die 11945 nachhaltig zu unterbieten.

Fazit: Unser Dax konnte keine weiteren Anschlusskäufe auf den neuen Hochs anziehen und fiel infolge dessen auf 11930. Damit aktiviert der Dax nun ein Rücklauf-Ziel auf 11830/11800. Wichtiger Signalgeber wird nun die 11945. Stundenschlusskurse unterhalb von 11945 wären dann ein gutes Zeichen für 11900, 11860 und dann auch 11800. Oberhalb bleiben weiterhin 12060 und 12100/12120 wichtige Widerstandsbereiche.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Börse in Bild, Ton und Schrift
Moin,

interessante Sichtweisen, Videos und Infos zur Börse gibt es neuerdings in meinem neuen Channel hier:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1304847-11-20/bo…

Heute werden wir nach wenigen Tagen die Schallmauer von MACH1 durchbrechen mit 1000 Aufrufen. Insgesamt sind bisher 4 Piloten im Raumschiff. Wir suchen noch mehr Piloten auf dieser Reise in den Orbit.🤪

Lets Go,

Milky
🤠
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 6. Juni 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 6. Juni 2019:
BUY Stopp @ 12.010 (Kauf)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
über der 12.000 zur 12.300?
schade, dass es für manche am Mittwoch scheinbar nicht so gut gelaufen ist und sie dementsprechend in wo ihre emotionalen Meinungen veröffentlicht haben - danke aber an die vielen tollen Beiträge, die einen Mehrwehrt in diesem Forum darstellen!
ich habe mir soeben einen Plan für die Restwoche geschmiedet: Geht es satt über die 12.000 könnten bis 12.300 drin sein, ansonsten kann es aber auch auf 11.900/11.850 runter semmeln ... werde mich daher in Geduld üben müssen und je nach aktueller Lage handeln :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.882 von abend66 am 06.06.19 00:03:16Zunächst scheint es erst mal nach unten wegzutauchen:eek:

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.744.888 von HelicopterBen am 06.06.19 00:12:33
Zitat von HelicopterBen: Zunächst scheint es erst mal nach unten wegzutauchen:eek:



jo Heli, echt krasse Sache und ich bin gespannt, ob Daxi spätestens ab 11.850 wieder nach up dreht ... bin ON mal nicht im Pelztier investiert und gespannt, wie das Streifentier am Donnerstag läuft :confused:
Lausche jetzt an meiner Matratze und wünsche allen Investierten für den Tag gute Trades!
habe gelernt, dass die grössere Zeiteinheit über der kleineren Zeiteinheit steht ...
Guten Morgen

Vielleicht nicht ganz das richtige Forum, aber hier erhoffe ich mir eher eine gute Einschätzung:

Wie schätzt ihr Gold ein - Anlauf zur 1340 und mehr?

Danke für eure Meinungen
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.745.440 von neuboerser am 06.06.19 07:47:02Manche rechen hier mit 1500$ bis Ende des Jahres.
Es wurde auch gesagt das es doch besser wäre, Gold physisch zu bestitzen, und nicht nur dessen "Wert".
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben