DAX+0,69 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-1,27 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.06.2019 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.061 von delfi1 am 06.06.19 23:03:23
Zitat von delfi1:
Zitat von *Milkyway*:
:cool: Geld ist nicht alles, es beruhigt aber...

Moin,

kurz und bündig heute, Chart D1 S$P500 (Kassa) Zoom zum Blauen Kasten. End oft the Day 18.07.19:



Zählen wir 5 Tages Kerzchen zusammen zur Vorwoche und bisher 4 zu dieser Woche kann man ohne den Wochenchart ein zu blenden sehr einfach erkennen, dass wir die letzte Wochenkerze schon heute im Close ausradiert haben.

Der blaue Kasten mit dem 10% Minus seit ATH steht immer noch auf der Agenda und wurde in der Vergangenheit im Zusammenhang hier erklärt. Daraus kann man annehmen, dass es eine Trend-Woche Long in Folge zum Freitag Close gibt.

In der blauen Fibo ist im High heute das letzte Retracement ziemlich genau angelaufen worden. Da liegen auch links daneben ein paar Tageskerzen, welche als Widerstand auch heute fungierten.

Nicht unwichtig ist zu erwähnen, dass morgen um 14:30 uhr NFP Daten rein kommen, ADP dazu am Mittwoch waren Grottenschlecht. Da merkt man doch mal wieder wie krank dieser Markt ist. :laugh:

Schlechte ADP und wahrscheinlich auch NFP heute lässt die Kokser dabei hoffen, das die FED eingreift und die Zinsen senkt. Genau deswegen steigen die Kurse. In einem gesunden Markt ohne diese ganzen künstlichen Beatmungen dieses Zombi Marktes durch die „unabhängige FED“ würde es längst eine gesunde Bereinigung geben.

Dafür ist es wahrscheinlich schon zu spät, denn es hat sich so einiges „aufgebaut“ über die Jahre was dann exponentiell genau diese Zombie Unternehmen reihenweise in die Pleite führen wird.

Fazit: Über TH heute legen sie noch einen nach, Trendwoche LONG, Unter Open letzte Tageskerze wird die LONG Wochenkerze zumindest etwas rasiert.

NFP Daten um 14:30 Uhr abwarten und schauen was der Markt interpretiert.

Ich teile jetzt auch mein Wissen rund um die Börse in meinem neuen Channel hier etwas persönlicher:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1304847-31-40/bo…

Das Raumschiff Enterprise steuert stramm auf MACH2 im Speed zu, schaut mal rein wenn ihr Bock habt und beteiligt euch. Gibt auch viele links zu Videos wo man Abseits des Tradings sein Wissen und Horizont in der Materie erweitern kann.

Good Trades wünscht

Milky
;)

CC on my Follower :kiss:


:) Dich lese ich immer wieder gerne. Liest sich wie ein Krimi Roman und dies auch noch mit Fachkenntnis. Gratulation übrigens bei deinem Gewinn heute. Danke für deine wertvollen Ansichten.


Danke für die Blumen- und ja Börse ist ein Krimi, da täglich Mord und Totschlag zwischen Gewinnern und Verlierern.;) Ganz legal, ohne Mordkommission und Staatsanwalt. :laugh:


Wenn du mich so gerne liest, dann lade ich dich in meinen neuen Channel ein. Ich bin gespannt auf deine Beiträge und links etc. Würde mich freuen.

Gruß Milky
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.755.061 von delfi1 am 06.06.19 23:03:23Schmier milky nicht soviel Honig ums Maul, sonst flippt der wieder aus

So, schlummern

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.968 von *Milkyway* am 06.06.19 22:50:29
Zitat von *Milkyway*:
:cool: Geld ist nicht alles, es beruhigt aber...

Moin,

kurz und bündig heute, Chart D1 S$P500 (Kassa) Zoom zum Blauen Kasten. End oft the Day 18.07.19:



Zählen wir 5 Tages Kerzchen zusammen zur Vorwoche und bisher 4 zu dieser Woche kann man ohne den Wochenchart ein zu blenden sehr einfach erkennen, dass wir die letzte Wochenkerze schon heute im Close ausradiert haben.

Der blaue Kasten mit dem 10% Minus seit ATH steht immer noch auf der Agenda und wurde in der Vergangenheit im Zusammenhang hier erklärt. Daraus kann man annehmen, dass es eine Trend-Woche Long in Folge zum Freitag Close gibt.

In der blauen Fibo ist im High heute das letzte Retracement ziemlich genau angelaufen worden. Da liegen auch links daneben ein paar Tageskerzen, welche als Widerstand auch heute fungierten.

Nicht unwichtig ist zu erwähnen, dass morgen um 14:30 uhr NFP Daten rein kommen, ADP dazu am Mittwoch waren Grottenschlecht. Da merkt man doch mal wieder wie krank dieser Markt ist. :laugh:

Schlechte ADP und wahrscheinlich auch NFP heute lässt die Kokser dabei hoffen, das die FED eingreift und die Zinsen senkt. Genau deswegen steigen die Kurse. In einem gesunden Markt ohne diese ganzen künstlichen Beatmungen dieses Zombi Marktes durch die „unabhängige FED“ würde es längst eine gesunde Bereinigung geben.

Dafür ist es wahrscheinlich schon zu spät, denn es hat sich so einiges „aufgebaut“ über die Jahre was dann exponentiell genau diese Zombie Unternehmen reihenweise in die Pleite führen wird.

Fazit: Über TH heute legen sie noch einen nach, Trendwoche LONG, Unter Open letzte Tageskerze wird die LONG Wochenkerze zumindest etwas rasiert.

NFP Daten um 14:30 Uhr abwarten und schauen was der Markt interpretiert.

Ich teile jetzt auch mein Wissen rund um die Börse in meinem neuen Channel hier etwas persönlicher:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1304847-31-40/bo…

Das Raumschiff Enterprise steuert stramm auf MACH2 im Speed zu, schaut mal rein wenn ihr Bock habt und beteiligt euch. Gibt auch viele links zu Videos wo man Abseits des Tradings sein Wissen und Horizont in der Materie erweitern kann.

Good Trades wünscht

Milky
;)

CC on my Follower :kiss:


:) Dich lese ich immer wieder gerne. Liest sich wie ein Krimi Roman und dies auch noch mit Fachkenntnis. Gratulation übrigens bei deinem Gewinn heute. Danke für deine wertvollen Ansichten.
S$P Analyse & MACH2 Rocket....

:cool: Geld ist nicht alles, es beruhigt aber...

Moin,

kurz und bündig heute, Chart D1 S$P500 (Kassa) Zoom zum Blauen Kasten. End oft the Day 18.07.19:



Zählen wir 5 Tages Kerzchen zusammen zur Vorwoche und bisher 4 zu dieser Woche kann man ohne den Wochenchart ein zu blenden sehr einfach erkennen, dass wir die letzte Wochenkerze schon heute im Close ausradiert haben.

Der blaue Kasten mit dem 10% Minus seit ATH steht immer noch auf der Agenda und wurde in der Vergangenheit im Zusammenhang hier erklärt. Daraus kann man annehmen, dass es eine Trend-Woche Long in Folge zum Freitag Close gibt.

In der blauen Fibo ist im High heute das letzte Retracement ziemlich genau angelaufen worden. Da liegen auch links daneben ein paar Tageskerzen, welche als Widerstand auch heute fungierten.

Nicht unwichtig ist zu erwähnen, dass morgen um 14:30 uhr NFP Daten rein kommen, ADP dazu am Mittwoch waren Grottenschlecht. Da merkt man doch mal wieder wie krank dieser Markt ist. :laugh:

Schlechte ADP und wahrscheinlich auch NFP heute lässt die Kokser dabei hoffen, das die FED eingreift und die Zinsen senkt. Genau deswegen steigen die Kurse. In einem gesunden Markt ohne diese ganzen künstlichen Beatmungen dieses Zombi Marktes durch die „unabhängige FED“ würde es längst eine gesunde Bereinigung geben.

Dafür ist es wahrscheinlich schon zu spät, denn es hat sich so einiges „aufgebaut“ über die Jahre was dann exponentiell genau diese Zombie Unternehmen reihenweise in die Pleite führen wird.

Fazit: Über TH heute legen sie noch einen nach, Trendwoche LONG, Unter Open letzte Tageskerze wird die LONG Wochenkerze zumindest etwas rasiert.

NFP Daten um 14:30 Uhr abwarten und schauen was der Markt interpretiert.

Ich teile jetzt auch mein Wissen rund um die Börse in meinem neuen Channel hier etwas persönlicher:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1304847-31-40/bo…

Das Raumschiff Enterprise steuert stramm auf MACH2 im Speed zu, schaut mal rein wenn ihr Bock habt und beteiligt euch. Gibt auch viele links zu Videos wo man Abseits des Tradings sein Wissen und Horizont in der Materie erweitern kann.

Good Trades wünscht

Milky
;)

CC on my Follower :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.302 von Der_Zweifler am 06.06.19 21:41:14Und gleich wieder raus zu 683!
Das entschädigt immerhin für den nervigen DAX...

+105


Zitat von Der_Zweifler: Short DOW 788

SL 850

Den blöden DAX Short muss ich wohl ON mitnehmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.747.894 von Der_Zweifler am 06.06.19 12:10:32Das Problem als Hobbytrader, nicht da gewesen um einzugreifen und Punkte zu sichern.
Echt mies, so kurz vorm TP aber was soll’s. Morgen bis NFP sollte ich aber schmeißen...




Zitat von Der_Zweifler: Läuft nicht richtig an, sollte er die Obere Kante brechen und in den roten Bereich deutlich reinlaufen werde ich den Trade beenden!





Zitat von Der_Zweifler: Guten Morgen zusammen!

Erster Versuch:

Short DAX 12008

TP 880

Eieiei die Amis. Hauptsache noch mal aufpusten vor dem Kollaps. man hat ja stolz.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.440 von maxemann am 06.06.19 21:56:00Sehr guter Hinweis darob. Merci.
ob sie die Kraft für den Stopp aufbringen - werden wir gleich sehen
25765 bei Rücklauf eingestoppt

2/3 geschlossen - 730.

Rest macht der Stop
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.377 von HelicopterBen am 06.06.19 21:48:06
Zitat von HelicopterBen: Ich mache jetzt gar nichts mehr im DAX. Heute fast alle Trades gut im Plus nach Hause gebracht bis auf eine knapp im Minus ausgestoppte Shortposition (ja, ich weiß, ich kann kein Short!).
Schlussziele 12 k und 12005 ebenfalls kurzfristig erreicht.

Klar kann es jetzt auch noch final auf 12010 oder 12015 gehen, aber eben auch auf 11988 oder 11975. Aber das CRV ist nun, da der Schlussspurt bereits so fulminant lief, nicht mehr angemessen für einen späten Neueinstieg.

Gute Nacht allerseits, bis morgen (und bitte nicht on short, vie zu riskant das)


warum handelst Du den Pelz - Du geht tagsüber arbeiten - dann mach doch den Dow - schneller Gewinn oder tot . - ich habe Schlafstörungen - deshalb morgen den Dax:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.753.879 von Queensryche am 06.06.19 21:09:29Einwandfrei, Manfred.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.347 von Queensryche am 06.06.19 21:44:31
Zitat von Queensryche: Blubber:laugh:


wenn mal soviel Speck auf dem Konto hast bist vorne dabei :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.266 von *Milkyway* am 06.06.19 21:38:43
Zitat von *Milkyway*:
Zitat von *Milkyway*: Triggermarke aus Fibo: 2846 für short?

Schaun wa mal.

Milky
:D


War nicht viel mit schauen, Stopper geholt:


Scheint noch Druck aufm Kessel zu sein.

Morgen NFP, die werden denke ich schlecht ausfallen, abwarten. wie immer warten, warten, warten...

Milky
;)


Und da geht der Sack doch wieder runter, nachdem er mich oben ausgestoppt hat.:laugh: Genau so war es unten im Fehltrade. Da war das CRV gut auf long, nun ist das CRV gut auf short....

NFP tuh ich mir nicht an, aber so ab 16 uhr schau ich mal ob sich was ergibt.

Milky
:D
Ich mache jetzt gar nichts mehr im DAX. Heute fast alle Trades gut im Plus nach Hause gebracht bis auf eine knapp im Minus ausgestoppte Shortposition (ja, ich weiß, ich kann kein Short!).
Schlussziele 12 k und 12005 ebenfalls kurzfristig erreicht.

Klar kann es jetzt auch noch final auf 12010 oder 12015 gehen, aber eben auch auf 11988 oder 11975. Aber das CRV ist nun, da der Schlussspurt bereits so fulminant lief, nicht mehr angemessen für einen späten Neueinstieg.

Gute Nacht allerseits, bis morgen (und bitte nicht on short, vie zu riskant das)
Frischfleisch aufpassen !!!

Wenn Hopfen und Malz verloren sind, dann geht gar nichts mehr - egal, wie sehr man sich vorher angestrengt hat. So besagt es zumindest diese Redewendung. Sie kommt übrigens aus der Bierbrauerei: Hat es nicht geklappt, ein Bier ordnungsgemäß zu brauen, dann sind die Zutaten verloren.

sehe ich tägl. im Board
Short DOW 788

SL 850

Den blöden DAX Short muss ich wohl ON mitnehmen.
warum sollen sie vor dem GAP aufgeben ?

eher Gaplong für die Shorty - ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.068 von *Milkyway* am 06.06.19 21:23:51
Bisschen Feindes Geld zurück...
Zitat von *Milkyway*: Triggermarke aus Fibo: 2846 für short?

Schaun wa mal.

Milky
:D


War nicht viel mit schauen, Stopper geholt:


Scheint noch Druck aufm Kessel zu sein.

Morgen NFP, die werden denke ich schlecht ausfallen, abwarten. wie immer warten, warten, warten...

Milky
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.083 von prozzele am 06.06.19 21:25:00
Dein hier ist doch dort, so bleibe lieber selbst hinfort ... :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.754.194 von likeshort am 06.06.19 21:34:39Morgen mit den Arbeitsmartdaten im Rücken sind 26K ein MUSS! Ein Dank an Trump.
Was Dax damit macht bleibt dahingestellt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben