DAX+0,70 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,55 % Öl (Brent)+0,24 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 17.06.2019 (Seite 13)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Spannung auf den Zinsentscheid der US-Notenbank an diesem Mittwoch.
Für den Zinsentscheid an diesem Mittwoch rechnet der Markt überwiegend noch nicht mit einer Leitzinssenkung.
Bereits für Juli rechnet der Markt dann allerdings recht deutlich mit niedrigeren Zinsen.
Die Botschaft ist eindeutig: Der Markt rechnet bereits für Juli fest mit einer Zinssenkung. Bis Jahresende dürfte der Leitzins den eingepreisten Erwartungen zufolge sogar insgesamt um zwei bis drei Mal sinken.

https://www.godmode-trader.de/artikel/alarmstufe-rot-droht-e…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.825.734 von Eljot80 am 17.06.19 18:54:19
Zitat von Eljot80: AK:

auch Dir einen wunderschönen langen Abend

LJ macht nen Feierabend, weil fürs traden werden die Strecken zu kurz:

N: 32 bis 40
D: 48/163
Da: 089
Go: huch 3-9

Alles meinem Rausch geschuldet :rolleyes:

LJ


Und der letzte Heimkehrer im Dooowie 163 full pull

gern geschehen

gehabt Euch wohl

LJ

P.S: kapiere es jetzt: Geld haben die einen, die anderen die Daumen:p :laugh:

Ich glaub ich mach mal Pause, hihi
Elliott Wellen Analyse: DAX in der Horizontalen

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX in der Horizontalen" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat es sich in der Horizontalen gemütlich eingerichtet. Für die resultierende Seitwärtsbewegung gibt es zeitlich keine Beschränkung.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A und bei 10115 die orangene B (als Triplezigzag; grüne W=11679, grüne X=13186, grüne Y=11049, grüne X2=11568, grüne Z=10115 in der DB-Weihnachtsindikation) beendet. Der impulsive Start des Folgeanstiegs in der ersten Etappe von 10115 nach 11825 wurde bereits bestätigt, womit sich die folgenden Szenarien ableiten lassen.

Laufende orangene C (Hauptvariante, blauer Pfad)
Die orangene C hat mit dem Abschluss der grünen 1=12452 (lila 1=11825, kurze lila 2=11266, kurze lila 3=12031, lila 4=11836, lila 5=11452) das Frühlingsziel erreicht. Die grüne 2 (bisher 11608 - MOB 10115) kann mit der roten W=11813 (blaue A=11955, blaue B=12209, blaue C=11813), roten X=12319 und roten Y=11608 (orangene a=11989, orangene b=12124, orangene c=11608) fertig gezählt werden, wozu der impulsiv interpretierbare Anstieg seit 11608 (blaue i/a=12223 mit orangener i=11794, orangener ii=11708, orangener iii=12077, orangener iv=11897, orangener v=12223) als Start einer Sommerrallye in Form der grünen 3 passen würde. Die blaue ii (bisher 12048) hat ihr 23er Ziel 12078 (hellgrüne Fibos) bereits erreicht und wäre wegen des angedeuteten EDTs in der hellgrünen v der orangenen v unterhalb 12030 – idealerweise mit Abarbeitung des 38er Ziels 11988 (hellgrüne Fibos) – zu erwarten.

Unterhalb 12973 (graue Fibos) ist eine Fortsetzung der grünen 2 jederzeit möglich. Alternative Zählweisen (hellgrüner Pfad) hierfür sind:
  • lila A=11608, laufende lila B (bisher 12223 – bereits oberhalb Mindestziel hellgrüne 0-b-Linie) mit Zielbereich bis 12973 (graue Fibos) nebst fehlender lila C
  • rote A/W=11813, laufende rote B/X (bisher 12223; blaue a/w=12319, blaue b/x=11608, blaue c bisher 12223) sowie rote C/Y – eventuell mit Ziel unterhalb 11608

Unterhalb von 12452 bleibt das 38er Ziel 11560 (braune Fibos) der grünen 2 offen, dessen Erreichung für die Impulsstruktur der orangenen C als gesunde Entwicklung anzusehen wäre.

Sollte der DAX das dominierende Impulsmotiv der orangenen C weiter fortsetzen und die grüne 1 ihrerseits eine gedehnte Welle werden, so würde die erfolgte Abarbeitung des 23er Mindestziel 11901 (braune Fibos) für eine kurze grüne 2 bereits ausreichen. In diesem Fall wäre – ausgehend von 11608 - eine kurze grüne 3 mit Zielbereich zwischen 12712 und 13945 (grüne Fibos) zu erwarten, woraus zudem eine theoretische Obergrenze der grünen 5 bei 14497 (blauer Pfad) abgeleitet werden kann. Mit Abarbeitung des 38er Ziels durch die grüne 2 würden die Einschränkungen für die grüne 3 bzw. grüne 5 auf der Oberseite entfallen. Die grüne 3 wäre derzeit oberhalb 12973 (graue Fibos) bestätigt.

Laufende orangene Alt: B (Nebenvariante, grauer Pfad)
Mit dem Weihnachtstief bei 10115 wurde erst die grüne Alt: A der orangenen Alt: B markiert. Der Folgeanstieg bildet ein Zigzag und kann als rote Alt: A=11825, rote Alt: B=11266 sowie rote Alt: C=12452 interpretiert werden. Damit dürfte erst die lila Alt: A/W (Frühlingsziel) der grünen Alt: B beendet sein. Für die Fortsetzung der grünen Alt: B wurden mit dem Erreichen des 23er Mindestziels 11900 (braune Fibos) durch die lila Alt: B/X (bisher 11608) nebst Bruch der blauen 0-b-Linie die Voraussetzungen erfüllt. Das 61er Mindestziel der lila Alt: C liegt derzeit bei 13052 (grüne Fibos).

Eine grüne Alt: C wäre unterhalb ihres 61er Mindestziels (derzeit 10299) zu erwarten, was jedoch aufgrund der internen Strukturen der Abwärtsbewegung kaum auf direktem Weg erreichbar ist.

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch oberhalb 26703 weitere Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, gleichzeitig aber auch mit dem starken Rücksetzer auf 21457 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Mit dem Ende der Korrekturwelle des Jahres 2018 sollte deshalb der DJI im Jahr 2019 den Weg zu einem neuen Allzeithoch finden. Im DAX ist mit der Bildung der violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Allzeithoch 13600 ebenfalls ein abschliessendes Allzeithoch offen. Auf dem Weg zum Allzeithoch haben DAX und DJI mit Erreichen des Frühlingsziel bereits ihre erste Etappe abgeschlossen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Daumen für Robby!

Rettet die Situation, guter Mann!

1. mein Dax 089 steht noch...

2. hätte man mit Marken hier genannt...., wäre jeder reich geworden, habt Ihr die Marken gelesen?

3. Gute Nacht, ich bekomme das R Syndrom: null Daumen für max. Points

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.824.333 von HerrKoerper am 17.06.19 15:49:44
Gold 1360 wichtig... "10000 US$ locken"....
Zitat von HerrKoerper: Goldsetup vom 4.6.



Anlauf klappte und brachte 35 USD. Abprall brachte nochmals über 20 USD. Aber schön wäre das Ziel oben in der Tat noch. Aber dafür muss es recht zügig die 1.360 brechen.


Wie wichtig denn? Auf dem Weg zur 10000 US$ Marke?

Wie damals analysiert? Ich such ihn auch gern noch mal raus den Kalauer. :D

Bin gespannt wie ein Flitzebogen, du auch wie ein Regenschirm?:laugh:

Milky
:)
Was soll eigentlich der Schwachsinn mit den FED-Zinssenkungen? Der Markt hofft, dass die FED in 2019 mehrmals die Zinsen senkt. Das wird sie aber doch nur machen, wenn die Wirtschaft schlecht läuft. Der Markt hofft also, dass die Wirtschaft schlecht läuft, weil dann die Aktien steigen. Dummerweise fallen aber die Aktien, wenn die Wirtschaft schlecht läuft...

o_O
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.824.573 von idRldK am 17.06.19 16:13:15
"Wow"
Zitat von idRldK: Dow ist 3 x an der roten Fallenden gescheitert, ob das bullisch oder bärisch ist, wird sich weisen ;)

Intraday:

Shortbereiche (je Zeit) 184 (fallende Rote), 220 (steigende Rote) und 290 / 300 (steigende Grüne)

Erster Long-Bereich ~ 25.995 (steigende, gestrichelte Rote)





weisen werden die Weisen, wie immer.

Ganz liebe grüße an BBBFT!

Ich mag dich wirklich, keine Bange ich werde nicht rot, denn ich lache gern über dich. :laugh: Aus gutem Grund, der später folgt.

Milky
:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.826.361 von Cellardoor am 17.06.19 20:28:39
Zitat von Cellardoor: Was soll eigentlich der Schwachsinn mit den FED-Zinssenkungen? Der Markt hofft, dass die FED in 2019 mehrmals die Zinsen senkt. Das wird sie aber doch nur machen, wenn die Wirtschaft schlecht läuft. Der Markt hofft also, dass die Wirtschaft schlecht läuft, weil dann die Aktien steigen. Dummerweise fallen aber die Aktien, wenn die Wirtschaft schlecht läuft...

o_O


Ganz meine Meinung, gequirlter Schwachsinn Hoch 10, um uns auf Trapp zu halten, armselig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.824.714 von Eljot80 am 17.06.19 16:29:50
Wenn das Beil fällt....
Zitat von Eljot80: :laugh::laugh::laugh:

Du bist doch schon short, gefühlt ewig ;) (aktuell mal wieder mind. 150 minus :(

Ich mach mich vom Acker, alles nur sehr schnell und kurzatmig...

Zur Belustigung mal ein Bildchen @12:10Uhr toll, nee?



LJ


Das ist doch nicht so wild. :laugh::laugh: Herden von Fans blenden gern mal die Realität aus und folgen der Schlachtbank völlig ahnungslos. ;) Psychologie spielt da mit rein, zum Schluss wundern sie sich, das die Türen innen keine Klinken haben... :laugh:

Gruß Milky
;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben