DAX+1,15 % EUR/USD-0,24 % Gold-0,45 % Öl (Brent)-0,28 %

Australisches REE-Cluster



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wirtschaftsstrategie US-Australisches Excellence Cluster für "Seltene Erden"

Was haltet Ihr von folgendem Szenario?
LYC hat das Prozess-Know-How, welches sie nun sogar mit einer ganz speziellen Firma in den USA teilen. Diese Firma ist Non-Public aus gutem Grund, da darin das Know-How der USA steckt.

ARU hat die Genehmigung den radioaktiven Abfall in speziell dafür vorbereitete Minen mitten in the middle of nowhere in den Northern Territories endzulagern.

ALK ist allein schon wegen seiner Kasse und seiner Inventories an Gold bei steigendem Goldkurs und einem KGV unter 10 geschenkt, quasi ist damit der Kaufpreis für die Firma schon wieder drin. ALK hat genügend Wasser in der Umgebung.

Die einzige Fabrik, die Stand heute außerhalb Chinas in der Lage ist, den militärischen Komplex westlicher Staaten zu versorgen hat Lynas. Also ARU bringt sein Ausgangsmaterial von Alice Springs via Darwin nach Malaysia und der radioaktive Abfall wird zurücktransportiert nach Alice Springs.

In der Zwischenzeit wird eine Fabrik in der Dubbo-Region in NSW errichtet, so dass es auch auf australischem Territorium eine Fabrik geben wird.

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion mit Euch.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben