Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 19.06.2019 (Seite 5)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.399 von Schwarzer_Peter am 19.06.19 08:45:06
Zitat von Schwarzer_Peter:
Zitat von audigene: klär mich bitte auf was es mit dem Herrn G auf sich hat , wer ist er


Herr G. ist ein seniler alter Mann im Seniorenheim, der sein Hab und Gut an der Börse verzockt hat. Jetzt sitzt Er den ganzen Tag vorm PC und bettelt um Anerkennung. Können tut Er nix, ausser so zu tun, als hätte Er gerade einen Trade im Gewinn abgeschlossen. Freitags macht Er oft früher Feierbend,weil da Bingotag im Heim ist. Er geht ansonsten gerne in den Wald...das ist Herr G.


:laugh::laugh::laugh::laugh: perfekt "analysiert"
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.741 von User_X am 19.06.19 09:15:18Das wars, mach ich jetzt Feierabend😇
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.960 von R32 am 19.06.19 09:29:04Musst du immer so übertreiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.056 von User_X am 19.06.19 09:34:46
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)
Vor 19:00-20.00 Uhr kann man es sich wohl sparen mit Kurse beobachten. Bekommt man ja Augenkrebs.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.921 von Kuschie am 19.06.19 09:27:11Bei deinen Aussagen bin ich voll bei dir.
Danke für die Erklärungen :)

Schlussendlich ist das hier ein TAGES-Trading Forum und es geht mehr darum sein Cash übern Tag zu machen.
Und nicht über das nächste Jahrhundert :)

Hier vermischen sich alle Arten von Tradern und jeder Einwurf ist mit Sicherheit berechtigt :)
Nur muss man filtern was für das erreichen der eigenen Ziele wichtig ist.
!!!!!!FED Chef muss die Zinsen senken, damit er seinen Posten nicht verlieren will!!!!!


Düsseldorf. Der Konflikt zwischen US-Präsident Donald Trump und Fed-Chef Jerome Powell spitzt sich offenbar weiter zu. Vor dem wichtigen Zinsentscheid der US-Notenbank an diesem Mittwoch ist bekannt geworden, dass das Weiße Haus wohl im Februar überprüft hat, ob es legal wäre, Powell zu degradieren.

Das General Counsel Office des Weißen Hauses habe wohl vor allem rechtliche Konsequenzen abgewogen, wenn Powell den Fed-Vorsitz verlöre und lediglich als Fed-Gouverneur in der Notenbank bliebe, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Das Ergebnis der Überprüfung sei nicht bekannt.


Auf die Frage, ob Trump Powell degradieren wolle, sagte der US-Präsident am Dienstagabend vor TV-Reportern, er werde abwarten, was Powell am Mittwoch tun werde. „Ich erwarte gleiche Wettbewerbsbedingungen von der Fed“, machte er deutlich.

Zuvor hatte er sich über die Ankündigung von EZB-Präsident Draghi geärgert, wenn nötig die Geldpolitik weiter zu lockern.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/medienberi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.915 von R32 am 19.06.19 09:26:31
Zitat von R32:
Zitat von R32: Warten Wir wieder auf die Marke des Herrn G. - Einfacher kann man kaum Geld verdienen ;)


Herr G. shortet den Dax, sollte der nochmals die 328 tangieren......;)


Wer Angst hat kann bereits die Punkte sichern oder mit sl arbeiten - Mir egal - Feierabend ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.838.960 von R32 am 19.06.19 09:29:04
Zitat von R32: Und bis Freitag dann die......:eek:




Antwort auf Beitrag Nr.: 60.839.110 von R32 am 19.06.19 09:38:03
Zitat von R32:
Zitat von User_X: Musst du immer so übertreiben


Viele Institutionelle lesen bei mir mit, die wollen auch bedient werden.......;)


So läuft der Krieg 😅
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben