DAX+2,10 % EUR/USD-0,57 % Gold-0,58 % Öl (Brent)+1,35 %

ROUNDUP: Söder will Kohleausstieg schon 2030 | Diskussion im Forum


ISIN: DE000ENAG999 | WKN: ENAG99
9,516
17:15:23
Düsseldorf
+0,70 %
+0,066 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP: Söder will Kohleausstieg schon 2030" vom Autor dpa-AFX

Der Ausstieg aus der Kohleenergie soll nach dem Willen von CSU-Chef Markus Söder bereits 2030 erfolgen und damit acht Jahre vor dem bislang vereinbarten Datum. "Sind wir ehrlich: Die deutschen Klimaziele sind bis 2030 nur zu erreichen, wenn wir den …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP: Söder will Kohleausstieg schon 2030
Der "Kohleausstieg" ist absoluter Schwachsinn!

Es geht dabei um die Abschaltung von ca. 35 Kohlekraftwerken, die die Grundlastfähigkeit unserer Energieversorgung in Frage stellen würde, nachdem die Atomkraftwerke bereits Anfang der Zwanziger Jahre abgeschaltet werden sollen.

Die "Kohleausstiegs"-kraftwerke werden aber nicht verschrottet, sondern ins Ausland verkauft und dort weiterbetrieben. Also ein Nullsummenspiel für die CO2-Emissionen, die angeblich für einen "menschengemachten Klimawandel" verantwortlich sein sollen.

Tatsächlich handelt es sich dabei um eine politisch motivierte Lüge:

http://www.klima-ueberraschung.de/

Russland, China und Indien bauen zur Zeit an600neuen Kohlekraftwerken ,weltweit wird an 1400 neuen Kohlekraftwerken gebaut.

Wir leben in Absurdistan!
E.ON | 9,928 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben