DAX-0,19 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,45 % Öl (Brent)-0,91 %

Das Billionendepot oder von 100.000 € zur Million, das Realdepot für Anfänger und Profis (Seite 3)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.012.163 von makaru am 12.07.19 13:11:47Ich hät nicht gedacht das der Vorstand investiert bei der Wirtschaftslage die in der Stahlindustrie herrscht, insbesondere in Deutschland, Stahlwerke im Ausland kaufen fänd ich OK ...Übernahme von Aurubis wer für mich logisch gewesen aber die dürfte jetzt vom Tisch sein oder glaubt einer das die zwei Sachen auf einmal stemmen können...jetzt bleiben nur noch die Halbjahreszahlen + Ausblick....naja mich erinnerst der Kursverfall an Wüstenrot und Würtenbergische ...da ging es runter bis auf fast 15 € bevor es eine Gegenbewegung bis auf fast 20 € gab. Grund war das Investitionsprogramm in IT+Immos für die Mitarbeiter.

Ich bleib der Salzgitter treu ...könnt Verkaufen und da ich Gewinnvortrag hab, dann mehr zurückkaufen + zusätzliche Summen investieren die erst Ende nächsten Monat zu Verfügung stehen...

Sollten den Verlust um 2-3 % schmälern und mehr Salzgitter Aktien bringen...

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.015.643 von deSade am 12.07.19 19:56:12Durch Verkauf von Salzgitter und anschließendem Rückkauf + Ausnutzung der Steuerrückerstattung steigt der Anteil der Salzgitter - Aktien um 170 Stück auf 3920 Aktien.

Genaue und auf den Cent ausführliche Darstellung erfolg morgen Abend wenn Wertpapierabrechnung von Comdirect vorliegt.

Durchschnittlicher Kaufkurs für Salzgitter sinkt dadurch um ca 1 €.

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.031.815 von deSade am 15.07.19 22:43:35
Genaue Darstellung des Salzgitter Verkaufs bzw. Rückkaufs
Verkauf von 3750 Aktien der Salzgitter AG zu 77.396,17 € davon wurden 53,42 € Gebühren fällig
so das 77.342,75 € Gutgeschrieben wurden.

Durch Rückerstattung von Steuern ( Soli + Kapitalertragssteuer ) stieg der Wert um 3.661,72 € auf 81.004,47 €.

81.162,10 € ( inkl. Gebühren ) wurden anschließend wieder in 3920 Salzgitter investiert.

Der Cashbestand ist auf 90,56 € gesunken in meinem Wertpapier­kredit­konto.

Damit der monatliche Fondssparplan in höhe von 100 € ausgeführt werden kann, wurden 10 € zusätzlich ins Wertpapier­kredit­konto überwiesen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit: Der deutliche Absturz von Salzgitter lässt mich nur Kopfschütteln, hat mir allerdings ermöglicht die Anzahl der Aktien zu erhöhen.

Sämtliche anderen Positionen dümpeln vor sich hin.

Zum Monatsende werde ich eine aktuelle Aufstellung sämtlicher Positionen darstellen.

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.038.799 von deSade am 16.07.19 19:24:59Du Könner!!:laugh::laugh::laugh:

Werde aber weiter mitlesen im Thread, denn die Steuerrückerstattungen werden dich noch reich machen!!:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.039.084 von Datteljongleur am 16.07.19 20:00:34Es geht nicht um Steuerrückerstattungen sondern um Erhöhung der Anzahl der Aktien und damit des Hebels wenn die Aktie wieder steigt, ob dies heute oder in 5 Jahren ist, entscheidet der Markt, aber ob du die Geduld und Ausdauer hast auch zweistellige Schwankungen auszuhalten entscheidet jeder selbst!

Substanz ist langfristig wichtiger als der Markt.

Wie sagte Warren Buffett...das Geheimnis meines Erfolges ist es 50 cent für einen Doller zu bezahlen!

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.162.385 von GRILLER am 02.08.19 16:30:47Depotaufstellung zum 2.08.19

Aktuelle Depotaufstellung:

4.000 Aktien der INVESTUNITY AG ST WKNA1A60A Kaufkurs 1,3184 derzeitiger Kurs 1,78
Wert: 7.120,00

3920 Aktien SALZGITTER AG WKN620200 Kaufkurs 23,31 heutiger Kurs 18,765
Wert: 73.558,80 €

24,053 Fondsanteile ASSCVI-ASIA SM.CO.AADL WKNA0HMM3 Kaufkurs 38,9469 heutiger Kurs 39,882 Wert 959,28 €

9,399 Fondsanteile BGF-EMERG.EUROPE NAM.A2 WKN971801 Kaufkurs 99,7213 heutiger Kurs 112,37
Wert 1.056,17 €

15,845 Fondsanteil. BGF-LATIN AMERICAN NAM.A2 WKN987139 Kaufkurs 59,2086 heutiger Kurs 64,63
Wert 1.024,06€

5,901 Fondsanteile HSBC GIF-IND.EQU. A D WKN974873 Kaufkurs 159,0798 heutiger Kurs 158,585
Wert 935,81€

0,088 Fondsanteile N.-F.-NESTOR AUSTRA.FDS B WKN570769 Kaufwert 187,3864 heut. Kurs 190,94
Wert 16,80€

Kaufwert: 100.279,40 EUR (+ 10€ aus externer Zuführung )
Depotwert: 84.672,98 EUR
Cash: 100,56 EUR

Wertpapierkredit von 20.000 EUR ist derzeit vorhanden und mit -19.899,44 € belastet.

Es besteht ein Fondsparplan von 100 € der derzeit für die ersten 4 Fonds zu jeweils 25 € gilt und zum 1. des Monats regelmäßig ausgeführt wird. ( Derzeit noch nicht ausgeführt, wird voraussichtlich am Montag sein )

Ausführliche Erläuterung zum Monat Juli:

Bei INVESTUNITY hat sich nichts getan, da dies ein klassischer Börsenmantel ist, ist hier mit extremen Schwankungen zu rechnen so wie dies im July der Fall war, ansonsten heist es hier abwarten und Tee trinken.

Bei Salzgitter kann man nur den Kopf schütteln, zwar gelang es mir durch Steuerrückerstattung die Anzahl der Aktien zu erhöhen so das der Break-Even um einen Euro gedrückt wurde, aber der Kurs gibt weiter nach. Da ich derzeit arbeite kann ich die Tagesschwankungen nicht ausnutzen um die Anzahl der Aktien zu erhöhen...also bleibt nur Nachkauf mit frischem Kapital + sporadisches Tages handeln.

Die Fonds entwickeln sind durchwachsen und sind aufgrund der Größe nicht bedeutend, sie dienen weiter der Beobachtung um weltweit die Marktlage einschätzen zu können.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit: Die Strategie größtenteils alles in einen Wert zu investieren scheint sich bei Salzgitter derzeit nicht auszuzahlen.....trotz einem Buchwert von offiziell 56 € ( 300 Mio an CO2-Zertifikaten las ich mal weg ) spielt der Markt verrückt.
Salzgitter macht im Gegensatz zu Thyssen nachhaltig Gewinne und hat einen stabilen Großaktionär.
Entweder lässt man sich vom Markt anstecken oder bleibt seiner Strategie treu....

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.163.816 von deSade am 02.08.19 19:15:06Verkauf von 4000 Investunity zu 2 € und Kauf von 383 Salzgitter-Aktien zu 18,80 €

Genaue Darstellung erfolgt wenn Abrechnung vorhanden ist.

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.215.830 von deSade am 09.08.19 14:45:28
Zwischenbilanz
1.) Der 100 € Sparplan zu jeweils 25 € für 4 Fonds wurde ausgeführt.

2.) Verkauf von 4000 Investunity zu 2 € es entstand ein Volumen von 8000 € nach Kosten waren es 7967,43 € nach Steuern von 697,52 € blieben 7269,91 € übrig.

3.) Kauf von 383 Salzgitter-Aktien ( 4303 jetzt vorhanden ) zu 18,781383 € ( insgesamt wurden 5 verschiedene Käufe getätigt zwischen 18,77-18,79 € ) Kaufpreis 7193,27 € + Gebühren von 21,95 € Gesamtvolumen von 7215,22 €.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit: Investunity war für mich in den letzten Wochen zu einem Klumpenrisiko geworden als der Kurs zwar stieg, aber weder der neue Großaktionär sich meldete, noch irgendwelche Nachrichten vom Unternehmen kamen. Der Verkauf der Mehrheitsbeteiligung von Balaton an eine maltesische Gesellschaft und nach deren Absprung Ruck-Zuck an die Chinesen, zeigt mir das Balaton schnell Geld machen will, was meist schlecht für die Kleinaktionäre ist.
Da der innere Wert um die 1,10 € bei Investunity liegt, während bei Salzgitter 56 € vorhanden sind, ist klar wo investiert werden muß, zumal Börsenmäntel ihre große Zeit hinter sich haben.
Ich hoffe das ich mich für den Käufer irre und er die Aktien teurer Verkaufen kann, ich hab für mich die Reißleine gezogen.

Bei Salzgitter liegt der Break-Even jetzt bei 22,91 € von zuvor 23,31 € und davor bei 24,2882 €.


Kaufwert: 100.279,40 EUR
Depotwert: 82.500,61 EUR
Cash: 55,47 EUR

Wertpapierkredit von 20.000 EUR ist derzeit vorhanden und mit -19.944,53 € belastet.

:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
:cool:GrußdeSade!:cool:
:cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.220.279 von deSade am 10.08.19 07:22:06Damit du nicht so allein bist habe ich mal ein paar gekauft.
Irgendwann muss ja Schluss sein mit dem Kursverfall.

So 16,xx werden sie schon wert sein.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben