wallstreet:online
40,75EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 09.07.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 09.07.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)-1,6%0,8%-3%
01:30JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)-0,2%-0,1%-0,1%
01:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)2,3%2,6%2,7%
08:00JapanJPNWerkzeugmaschinenbestellungen (Jahr)-38%--27,3%
09:00SlowakeiSVKAußenhandelsbilanz133,1 Mio.€395 Mio.€-68,1 Mio.€
09:30ÖsterreichAUTHandelsbilanz-466,5 Mio.€--296,1 Mio.€
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )-0,7%0,7%0%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )-1,8%3,8%4,2%
10:40SpanienESPAuktion 12-monatiger Letras-0,465%--0,362%
10:40SpanienESPAuktion 6-monatiger Letras-0,496%--0,392%
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen103,3-105
14:15KanadaCANBaubeginne s.a (Jahr)245,7 Tsd.210 Tsd.202,3 Tsd.
14:30KanadaCANBaubewilligungen (Monat)-13%-2,5%14,7%
14:45USAUSAFed Powell Rede---
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-2,2%--2,4%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)6,2%-5,5%
16:00USAUSAJOLTS Stellenangebote7,323 Mio.7,47 Mio.7,449 Mio.
16:10USAUSAFed Mitglied J. Bullard spricht---
19:00USAUSAAuktion 3-jähriger Staatsanleihen1,857%-1,861%
20:00USAUSAFed Quarles Rede---
20:00USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-8,129 Mio.--5 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 09.07.2019

Der Montag war nun durchaus als wacklig zu werten, doch dynamische Verkäufe sahen wir noch nicht. Tastet sich der Dax weiter nur vorsichtig nach unten, könnte da bald wieder auch konzentrierter Schub nach oben reinkommen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13065, 12850, 12700, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Montagsauftrakt sollte aufgrund des wackligen Freitagsverlaufes nochmal etwas holpriger werden. Wichtig war dabei für den Dax die Tiefs vom Freitag nicht wegzuverkaufen, falls sie denn kommen, sondern sich stabil und ruhig zu halten. Gelingt das wäre eine Trendfortsetzung und damit ein Erreichen von 12699/12700 und 12800 weiter möglich. So hieß es in der gestrigen Analyse. Halten wir uns das nochmal vor Augen kam der Dax dem gut nach. Nach einem durchaus holprigen Start verkaufte unser Dax die neuen Tiefs unter dem Freitag noch nicht und das ist nun wichtig.

Kommt auf den Tiefs weiter kein Druck rein, kann das als stabile Lage gewertet werden und dann dürften bald schon wieder deutlichere Käuferströme in den Markt stoßen. Ich rechne aufgrund der nachbörslich noch gekappten Prognose von BASF in Form einer Gewinnwarnung mit einem ähnlich holprigen Start unseres Freundes wie zum Montag schon. So wäre durchaus denkbar, dass der sich nochmal etwas in den Gapclose fallen lässt um dann aber doch aufzudrehen. Wichtig bleibt, wie die Tiefs kommen. Kommen die so ruhig und eher mit Auftrieb wie am Montag, kann man sicher schon erste vorsichtige Longs mal beimischen.

Drückt der Dax sich aber von den Tiefs unter steigendem Volumen unten raus, sollte mit einem Erreichen von 12450/12440 und dann eher sogar schon noch mit 12400/12395 gerechnet werden. Dort wäre unser Dax nochmal sehr gut unterstützt. Als nächstes wären dann erst wieder 12300/12270 gut zu gebrauchen. Auf der anderen Seite wäre ein Überwinden von 12570 als Long-Signal zu werten. Gelingt es dem Dax die 12570 wieder einzunehmen, wäre die Schwäche von Freitag und Montag ausgekontert und neuen Jahreshochs würde nichts mehr im Wege stehen.

Fazit: Zum Dienstag riecht es erstmal nach weiteren Tiefs. Wichtig wird nun wie der Dax diese verarbeitet. Bleibt er schlagfertig und verkauft die nicht weg, halte ich ein Aufdrehen für sehr wahrscheinlich. 12570 müsste wieder eingenommen werden um den Chart positiv zu bestätigen. Kippt er aber unter den Montagstiefs dynamischer weg sollte mit einem Erreichen von 12450/12440 sowie 12400/12395 gerechnet werden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 12.498,00 PKT
Relevante Statistiken:
1. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12664,45
R2 12625,94
R1 12584,73
PP 12546,22
S1 12505,01
S2 12466,50
S3 12425,29

FDAX Pivots
R3 12667,17
R2 12622,33
R1 12559,67
PP 12514,83
S1 12452,17
S2 12407,33
S3 12344,67

CFD-DAX Pivots
R3 12675,73
R2 12632,77
R1 12570,13
PP 12527,17
S1 12464,53
S2 12421,57
S3 12358,93

DAX Wochen Pivots
R3 12826,76
R2 12741,40
R1 12654,97
PP 12569,61
S1 12483,18
S2 12397,82
S3 12311,39

FDAX Wochen Pivots
R3 12855,67
R2 12752,83
R1 12660,67
PP 12557,83
S1 12465,67
S2 12362,83
S3 12270,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
30.08.2018 12494,24
28.06.2019 12398,80
27.06.2019 12271,03
06.06.2019 11953,14
29.03.2019 11526,04
28.03.2019 11428,16
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
28.06.2019 12397,50
29.03.2019 11566,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 12.496,00 PKT
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 9. Juli 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 9. Juli 2019:
BUY Stopp @ 12.548
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.502,00 PKT
Guten Morgen
Scheint nun doch zum gapclose von vorletzter Woche zu kommen.
12400 sind heute drin
DAX | 12.502,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.283 von janolo am 09.07.19 06:29:19
Zitat von janolo: Guten Morgen
Scheint nun doch zum gapclose von vorletzter Woche zu kommen.
12400 sind heute drin


12 438 ist auch noch ein offener SK
DAX | 12.472,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.286 von Codax am 09.07.19 06:29:29
Zitat von Codax: Na das kann ja heute was werden.

Ja stell Dir mal vor die Mafia würde den manipulierten DAX fallen lassen wie eine heiße Kartoffel.
12660 -> 10900 -> 8000 das wäre ein Spaß.
DAX | 12.470,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.283 von janolo am 09.07.19 06:29:19Traden Wir wieder die Marke des Herrn G. - Geld verdienen und Spass haben, was gibt es Schöneres ? :lick:
DAX | 12.472,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben