DAX-0,21 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,60 %

Fußball-Drittligist Unterhaching will an die Börse!: SpVgg Unterhaching: Börsenwitz des Jahres 2019? - Die letzten 30 Beiträge | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Auch wenns Länderspiel läuft, schönes 2:0, es gibt kein Minus mehr bei UH, 200 Handelstage a 5 Cent, und wir sehen 20€ vor dem 1. Spiel in der 2. Bundesliga.
Nur ein Denkanstoss. Und dann das Lied, wer soll das bezahlen, ich nicht.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,700 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.598.950 von regu am 30.09.19 17:49:18Das nächste CL-Finale dahoam ist ja nun schon 2022. Kann Haching leider nicht mehr erreichen, da sie frühestens 2022 deutscher Meister oder EL-Sieger werden. Hängt damit zusammen, dass sie erst übernächstes Jahr den DFB-Pokal und erst 2022 deutscher Meister werden. Schade.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,300 €
lieber faultcode, wenigsten einer der UH beobachtet, aber unter dem anderen thread titel bin ich nicht bereit zu antworten. Dieser titel hier ist für UH Aktionäre vielleicht auch nicht passend, aber solange sich hier niemand um die Aktie kümmert bleibe ich wechsele ich nicht. Es gibt vielleicht nur eine Handvoll Fanaktionäre, die WO nicht kennen. Ich find bisher auch keine neuen Stellungnahmen von Aktionären im Netz, vielleicht kann mir jemand helfen. Aber ich denke, die Baader Bank wird die Aktie vertragsgemäß 1 Jahr an der Börse begleiten. Sie wird deshalb auch keinen größeren Kursrücksetzer akzeptieren und bei den wenigen handelbaren Aktien ist es für Baader auch kein Problem den Kurs hoch zu halten. Aber kein Investor ist bereit weit über dem Ausgabekurs Geld auf den Tisch zu legen.
Und tradegate, ich glaube sie ist ein Online Ableger von Xetra, ist für Baader die beste Adresse für ihre preisgünstigen hin und her Verkäufe mit ihnen befreundeten Marktteilnehmern.

Gleich gehts wieder um die Tabellenführung, bei einem Sieg schraubt Baader den Kurs nach oben.
Echte Fans werden ihre Stücke behalten.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,200 €
Ich war am Wochenende 8km von UH untergebracht, aber Familie und Oktoberfest waren wichtiger. Zwar immer auf die Uhr geschaut, konnte mich dennoch nicht für 2 Stunden zum Spiel abseilen, um den Tabellenführer und das Umfeld zu begutachten.
Beginnt hier ein bayrisches Märchen, und wir Kritiker werden zum Deppen? Der mißglückte Verkauf von 2/3 der angebotenen Aktien wird zum Kurstreiber, wenn man sich in der Aufstiegsregion festspielen kann und keiner die wenigen freien Aktien hergibt.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,725 €
Jetzt wird die Baader Bank auch noch geizig, den zwischenzeitlichen Aufstiegsplatz hätten sie doch ein wenig feiern können. Aber es bleibt bei etwa gleichen Kursen und 26cent Spread um einen Interessenten gleich mehr als 3 Prozent plus Bankgebühren aus der Tasche zu ziehen. Bzw. höher darf die Aktie nicht steigen, weil sich noch kein Investor für das Abenteuer dritte Liga bekannt hat.
Aber eines ist positiv, die Spieler scheint es zu motivieren, im erhöhten Interesse über die Börse auf dem Spielfeld ihre Leistung ab zu rufen.
So nebenbei, irgendwann müsste WO auch mal den Anteil nach Andreas Kögl's Verkauf berichtigen, so kann man kein Vertrauen in die Daten bei WO aufbauen.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,820 €
Ob ich als Verantwortlicher bei Unterhaching einen Börsengang vorgenommen hätte, lasse ich mal dahingestellt. Das ist von Außen schwer zu beurteilen. Geldbeschaffungsmöglichkeiten gibt es ja viele verschiedene (Anleihe, Stadionteilverkauf an die Stadt, usw).

Im Grunde aber finde ich dieses Investment interessant. Gerade weil sie "nur" in Liga 3 spielen. Denn sollte der Klub aufsteigen, könnte dies zu einem (kleinen ?) Kursfeuerwerk führen. Es sei denn, die Bewertung aktuell ist bereits sehr hoch, so wie von dem Analysten angedeutet. Da ich mich hier noch nicht mit der Höhe der Bewertung beschäftigt habe, kann ich das nicht beurteilen.

Zudem ist das Thema Spielerverkäufe auch immer wichtig. Und daher auch das Alter der (Stamm-)Spieler. Denn sollte man einen 18-19jährigen Stürmer im Kader haben, der am Ende auf z.B. 18 Tore und 10 Torvorlagen kommt, dann könnte dieser Spieler durchaus einen 7-stelligen Betrag einspielen, sofern die Restvertragslaufzeit noch lang genug ist.

Aktuell steht aber definitiv kein Einstieg von mir zur Debatte. Ein Auge auf diese Aktie werfen, werde ich aber wohl weiterhin. Sollte ich mal einsteigen, dann wäre dies ehrlich gesagt aber auch nur ein eher kleiner Betrag als "Zockerposition".
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,700 €
Ab und zu findet man interessante Sachen. Ein Bericht von gbc research hat am 12.8. erst allgein über Fußballaktien referiert, mit allen bekannten Platitüden, auch über die BVB Aktie um gegen Ende des Berichts die Katze aus dem Sack zu lassen. Sie ermitteln einen Kurs von 8,94€, aber jetzt kommts: Dieser Kursvorschlag gilt nur unter der Bedingung, dass UH sofort nach dieser Saison in die 2.BL aufsteigt.
Das ist also die Grundlage für die Baader Bank, das Preisschild so hoch zu hängen, dass wie Heute trotz positiver Gesamtlage, praktisch niemand einkauft. Bitte selbst googeln: sponsors.de news fussball unterhaching gbc research, schaffe es nicht mit dem Handy zu verlinken.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,580 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.392.209 von regu am 02.09.19 13:30:26Interessanter Artikel. Kögl hat für 7,40€ gekauft und für nur 8,50€ verkauft. Muss man ihm dankbar sein, dass er auf Gewinn verzichetet hat? Würde sagen nein.

Ist zwar toll, dass es ein paar Zocker-Aktien gibt. Aber grundsätzlich halte ich die Form einer börsennotierten Aktiengesellschaft für einen Fußball"Verein" für nicht so super geeignet. Was man da als Ad-hoc-Meldung raushauen muss, können Konkurrenten in der Liga da schon eher mal verschweigen, so lange es geht. Verletzungen bei wichtigen Spielern, Neuverpflichtungen, etc.

Meiner Erinnerung nach, war der BVB schon mal nicht so begeistert, dass er eine Personalie veröffentlichen musste, die Watzke, Zorc & Co. lieber noch ein paar Tage für sich behalten hätten.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,740 €
Ein Interview zeitnah nach dem Börsengang. Zwar vom Nachbarn und Konkurenten, zeigt aber trotzdem die Selbstbedienungsmentalität der Beteiligten. Mein Zufallsfund der zeigt, wie Treffer in Google manipuliert sind, und solche Nachrichten vor dem Börsengang wahrscheinlich nicht zu ergoogeln waren:

https://loewenmagazin.de/ligakonkurrent-spvgg-unterhaching-g…

Hab keine Lust zu einem weitergehenden Kommentar. Habe es bewahrheitet sich jede bisherige Kritik.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,740 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.351.675 von Freibauer am 27.08.19 15:43:49
Zitat von Freibauer: Geillllllllll Kögel macht Kasse bei 8,5€...


Und das bawujarische Dorf am Rande des Großstadtimperiums, den Galliern gegen die Römer gleich, strotzt gegen allen Unbillen der Herrschenden am Kapitalmarkt. Schlimm für die Beteiligten, dass sie die Verschiebereien außerhalb der Börse machen müssen, um den Kurs nicht unter Ausgabemarke fallen zu lassen. WO hat die Aktionärsstruktur noch nicht berichtigt. Da lobe ich mir doch Geske vom BVB, der seine Käufe stets an der Börse tätigt. Gehören die 40000 jetzt zum freien Handel, wenn ja, dann sollte sich der Börsenkurs nicht lange über der 8,50 halten.
Aber ich vergesse zu schnell, dass wir uns noch im Aufpäppeljahr befinden, in dem sich die Emmisionsbank für das Börsenbaby als Gegenleistung für die fürstliche Entlohnung noch kräftig um einen guten Kurs kümmern muss. Und wenn man überlegt, dass jemand zu einem gestützten Kurs verkauft, käme man hier oben in Preußen um einen Vorwurf der Vetternwirtschaft nicht herum.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,680 €
Geillllllllll Kögel macht Kasse bei 8,5€...
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,671 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.328.536 von Freibauer am 23.08.19 16:09:15Ist in den nächsten Jahren nicht wieder ein CL-Finale dahoam? Haching gg. den FCB, das wäre doch die Traumpaarung. :D
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,899 €
Wie kann der die BVB Aktie überhaupt höher stehen als Unterh?

1-Das liegt ganz in der Nähe von dem grandiosen Fc Bayern.
2-Wurde von den Experten der Baader Bank begleitet.
3- hat als drittligist Potenial im nächsten Jahr am DfB Pokal teilzunehmen--das als Sieger in der Euroleage eben so zu gewinnen und in der CL anzutreten.
4. Ist der Angstgegner von Leverkusen.
5. Notiert auf xetra (warum auch immer..)

6. Verügt über einen Namen den außerhalb Deutschlands keiner aussprechen kann..

Fortsetzung folgt...
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,899 €
Die Aktie kannte die Woche nur den Weg nach Unten. Viele Stop Loss sind gefallen, von denen, die den Ausflug nach Unterhaching nicht im Minus beenden wollten. Vor dem Sonntagsspiel etwas Phantasie auf einen Sieg und einen Aufstiegsplatz am Sonntagabend. Hab mal im Netz nach einem besuchten Forum gesucht, Unterhaching lebt im Netz nur durch lancierte Nachrichten der Vereinsführung.
Nicht mal ein Kommentar eines Fan-Aktionärs. Aber ein interessanter Kommentar, der den Höchststand der Aktie mit der Börsenkapitalisierung von Lazio Rom verglich, die im vergangenen Jahr recht lange um Europaplätze gespielt hatte und als Pokalsieger auch für den Uefacup qualifiziert ist.
Unterhaching 60 Millionen beim Höchststand, Lazio zur Zeit 80 Millionen.
Dies ohne weiteren Kommentar.
Mich bitte nicht falsch verstehen, ich bin ein Fußballfreund und liebe interessante Geschichten und wünsche Unterhaching viel Glück, aber an der Börse soll alles in Relation bleiben, denn auch ein Aufstieg würde die grundsätzliche Finanzknappheit nicht von allein lösen.
Und beim letzten Spiel in Köln recht putzig, die Mannschaft ließ sich von gefühlt 50 Fans feiern. Da hatten wir in den 70er Jahren in der Kreisklasse mehr Fans bei den Auswärtsspielen, wenn es auch höchstens 50km zum Spiel waren.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 8,899 €
Wenn kein anderer sich mit der Phantomaktie des Jahrhunderts befassen will, dann wenigstens ein Kommentar pro Woche von mir. Man schafft es mit der Portokasse den Kurs komfortabel über dem Ausgabekurs zu halten. Es gibt halt kaum handelbare Stücke. Die sind immer noch in Vereinshänden. Sie wären auch schlecht beraten, den Fans aus dem Bestand einige Papiere zur Verfügung zu stellen. Von einem imaginären Investor noch keine Spur. Und der Herbst naht mit schnellen Schritten. Da könnte der Vorstand nach schwacher Nachfrage beim Börsengang, die nächste Börsenniederlage einstecken müssen. Nur die Kurspflege gestaltet sich noch preiswert. Gleich müssen die Sportler ran, nicht verlieren ist Pflicht.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,700 €
Auch wenn ich hier zum Alleinunterhalter werde, es ist putzig, dass insgesamt 4 Aktien in Worten vier, den Kurs um ca 3 Prozent auf der Anzeigetafel in Frankfurt Parkett und Tradegate steigen lassen. Wie schön, dass auch die Börsenmakler den Kurs 1 Aktie über den entsprechenden Preis 1 BVB Aktie sehen möchten.

Nicht falsch verstehen, ich wünsche UH viel Erfolg, aber das geht nur über den Platz und viel viel Glück, und nicht über solche Maklertricks.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,784 €
Für alle, denen der nominelle Wert wichtiger ist als der substantionelle Wert, die sind ab ab Heute maßlos enttäuscht. Es hat nicht lange gedauert und der BVB zieht mit 9,78 an der UH vorbei. Ich bezweifle, dass sie einen Investor finden, der mehr als den Ausgabekurs bezahlen will. Dann wird das Ganze eine teure Angelegenheit. 800 Tausend € für den Börsengang für den bisherigen Nettoerlös von bisher 1,9 Mios. kann man eigentlich nicht gutheißen. Die Story vom 15€ Hype kann ihnen niemand mehr nehmen, vergleichbar wie der unerreichte Ausgabekurs der BVB Aktie, aber auch diese Marke kann bald fallen, aber man beachte, mit dem 10fachen Börsenwert von damals und zusätzlich der zahlreichen kleinen, aber stetigen Dividenden.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 9,350 €
Wie wärs, wenn die Online Wettanbieter den Handel von Sportaktien übernehmen, ich glaube, die werden besser kontrolliert. Ist kein Angriff auf die Baader Bank, von der weiß ich nur, dass sie den Börsengang von UH begleitet.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 10,22 €
Kurs wieder bei 10€...

Esw ar aber gaaaaanz bestimmt keine Kursmainpulation der Anstieg auf 15€ !
Dafür lege ich meine Hand ins Feuer!

Nur seriöse Spekulanten!
Und hochgebildete Experten!
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 10,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.169.810 von regu am 04.08.19 10:53:09Die Show macht Pause, der Anlass zum fast Aufstiegsplatz ist ausgefallen. Börsenstart gelungen, die Eigentümer der 300000 Zockeraktien sind mit 11€ mehr als zufrieden. Keine 1000 Aktien bis jetzt an den Börsen gehandelt, heute geht man wieder zum BVB (+3%). Die Baader Bank spart sich ihre Stützgroschen für härtere Zeiten.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,25 €
Alle Achtung, heut Abend mindestens Platz 5. Dann kann die Aktie morgen um den gesamten Vereinswert nochmal steigen, wohlwollend vom 3-fachen auf den 4-fachen reellen Wert, oder doch besser gerechnet vom 4- auf den 5-fachen. Die Förderer werdens richten, die haben schon andere Dinge gestemmt, für Manche sind's doch nur Peanuts.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 10,77 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.161.863 von startvestor am 02.08.19 15:44:01
Zitat von startvestor: Auf der Webseite von Haching unter IR:

http://www.spvggunterhaching.de/ir/ipo-details/dokumente/

Ich würd mal sagen, 1 Euro pro Aktie wäre schon gut bewertet. Über 11 wie jetzt ist eher lustig. :D


Ja das hab ich an der Adresse gesehen, aber um das zu finden muss man sicherlich etwas Energie aufwenden. Ich will mal nicht so sein, ich dachte an 3€ bei 4 hätte ich eine Spaßposi genommen und ggf. verbilligt. Ein bischen Phantasie billigte ich der Aktie zu. Aber 1 Jahr Kursstützung wird die Baader Bank noch leisten, da kann im Stadion noch einiges passieren.

Warum gibt es keine Stelle, die kontrolliert, ob zwei oder ein paar Händler mehr, sich die selben Aktien zu Mondkursen mehrmals am Tag hin und her schieben. Hoffentlich haben mehr Fanaktionäre die Gelegenheit gepackt und über 13€ mal bei mindestens 3stelliger Stückzahl den ersten Hype mitgenommen.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,34 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.158.173 von regu am 02.08.19 09:14:54Auf der Webseite von Haching unter IR:

http://www.spvggunterhaching.de/ir/ipo-details/dokumente/

Ich würd mal sagen, 1 Euro pro Aktie wäre schon gut bewertet. Über 11 wie jetzt ist eher lustig. :D
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,34 €
@startvestor
wie hast du denn den kassenbericht vom märz gefunden. Sieht ja schlimmer aus als ich dachte. Der börsengang hat anscheinend wirklich nur die nötigsten löcher gestopft und die drohende pleite etwas verschoben. Kurse über 10 sind immer noch ambitioniert.
Bei etwas mehr offenheit von UH hätte ich nicht angefangen, dauernd zu kritisieren.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 10,95 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.153.736 von AktiesuchtBauer am 01.08.19 17:16:32Stroh-Engel ist da. 😋

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11646563-dgap-new…

Ich prophezeie, dass er 50 Tore machen wird - alles Kopfbälle. Und das sollte für den Aufstieg reichen, wie damals mit Darmstadt. War eh ein Witz, dass ihn Löw nicht mir zur WM nahm.

Und bezüglich Beyond Meat - Hachings Verlust ist nicht so hoch.

http://www.spvggunterhaching.de/assets/Brse/Zwischenabschlus…

Bin nur gespannt, ob sie dem FCB die Allianz-Arena abkaufen oder selber bauen (100.000 Zuschauer).
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 12,45 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.152.833 von regu am 01.08.19 15:28:44dann sollte er schnell verkaufen, solange es noch Geld dafür gibt ....

in ein paar Wochen gibt es dafür wohl nur noch heiße Luft *** :rolleyes:
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,98 €
Schwabl hat jetzt über 19,3%, geht das bei UH ohne Insiderhandels Meldung, weil sie noch unerfahren sind. Auch die 12,2% freie Aktien sind mehr als beim Börsengang, so kann man kein Vertrauen generieren. Immer nur die Standardfloskeln zum 150zigsten Mal.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,50 €
Na dann wars wohl doch die richtige Entscheidung gestern Abend kurz vor Börsenschluss auszusteigen.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.151.792 von Freibauer am 01.08.19 13:14:39Auf Xetra übrigens auch. Und wurde die 11 schon gerissen.
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 11,00 €
11€ sind wir schon...

Übrigens auch erstaunlich wie schnell die auf Tradegate waren---(um das noch mehr schlaue Käufer angelockt werden konnten--Ironie)
Spielvereinigung Unterhaching Fussball GmbH | 12,45 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben