wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Rückschlag: Bitcoin bricht ein | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Rückschlag: Bitcoin bricht ein" vom Autor Redaktion w:o

Der Preis für einen Bitcoin fiel am Montag kurzzeitig unter 10.000 US-Dollar pro Coin. In der vergangenen Woche hatte US-Präsident Donald Trump die Kryptobranche scharf angegriffen. Auch Facebook blieb vom US-Präsident nicht verschont. Die …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Rückschlag: Bitcoin bricht ein
Im Nachhinein wissen ja immer alle Experten genau warum etwas passiert ist. Diesmal:
"Trump findet Bitcoin nicht gut -> also ging es abwärts..."

Ich halte das für blödsinn. Letzte Woche wurden große Bewegungen von mehreren Walen Richtung Börsen registriert. Meine Vermutung ist:
Diese Wale haben gemeinsame Sache gemacht, Bitcoin im großen Stil verkauft und den Preis nach unten getrieben. Jetzt können diese die selbe Anzahl Bitcoin günstiger wieder einkaufen. Passiert ja öfter mal...

Ausblick: Sollte Preis jetzt nicht noch weiter fallen, ist ein doppelter Boden ausgebildet und BTC wird gegen Norden schnellen. Werden die 10000 USD nachhaltig unterlaufen wird es eine lange Hängepartie mit erstmal weiteren Verlusten geben.
BTC zu USD | 10.322,72 


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben