wallstreet:online
39,00EUR | -1,00 EUR | -2,50 %
DAX+1,12 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,13 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 19.07.2019 (Seite 24)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.229 von effzeh_md am 19.07.19 22:01:36Und ich habe die Hypothek des Hühnerstalls meiner Oma in die kurzen Hosen eingepackt 🤨.
DAX | 12.237,50 PKT
DAX zum Wochenende...?!?
Ne Überlegung ist es wert...Geht er wirklich an die untere Grüne, verläuft am Montag so umme 12.062...?!?...Oder kommt mal wieder was am Wochenende und wir erleben ne kleine Überraschung am Montag?!?...CT-technisch müsste er unten prüfen? Wenn dann ist das auch meine MOB für die kommenden Tage und Wochen, also umme 12.062...für wieder UP oder weiter DOWN...:)



Wie immer, alles nur meine Denke...Allen ein schönes Wochenende...;)
DAX | 12.237,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.262 von likeshort am 19.07.19 22:07:11
Zitat von likeshort: Und ich habe die Hypothek des Hühnerstalls meiner Oma in die kurzen Hosen eingepackt 🤨.


Die alte Dame hätte ein Bisschen mehr Respekt verdient, do fiese Möpp!
DAX | 12.232,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.791 von evamaria15 am 19.07.19 20:28:38
Zitat von evamaria15: Dow könnte jetzt unten rausfallen, dann 27.000 möglich

Bin mal bei 240 reingehüpft


Gerade nochmal reingeschnuppert....

Die bleiben üWE ;)
DAX | 12.232,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.346 von evamaria15 am 19.07.19 22:22:34
Zitat von evamaria15:
Zitat von evamaria15: Dow könnte jetzt unten rausfallen, dann 27.000 möglich

Bin mal bei 240 reingehüpft


Gerade nochmal reingeschnuppert....

Die bleiben üWE ;)


Bin auch Short drin. Bin gespannt wie weit er noch runter läuft übers Wochenende.
DAX | 12.232,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.067.983 von Der_Zweifler am 19.07.19 21:07:58
Zitat von Der_Zweifler:
Zitat von likeshort: ...

Dax arbeitet zunächst die unten Ziele ab.
Da lasse ich mich nicht verunsichern.

Scheisse allerdings gestern Abend und heute Morgen. Einfach nur die Shorties rausgehauen und verunsichert. Nicht mit mir 🤨.


Wieso ist es Dir so wichtig 100% recht zu haben? War ja schon bissle nervig gestern dein “träum weiter“ „niemals up“.

Ich für meinen Teil wünsche dir viel Glück mit dem Short und mir ein bisschen mehr mit meinem Long!


Da hab ich so meine Zweifel, ob da oben noch was kommt. Aber trotzdem viel Glück. 🍀
DAX | 12.232,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.274 von prozzele am 19.07.19 22:08:49
Der Schwamm muss nass bleiben /Sky & Sand...
Zitat von prozzele: Ne Überlegung ist es wert...Geht er wirklich an die untere Grüne, verläuft am Montag so umme 12.062...?!?...Oder kommt mal wieder was am Wochenende und wir erleben ne kleine Überraschung am Montag?!?...CT-technisch müsste er unten prüfen? Wenn dann ist das auch meine MOB für die kommenden Tage und Wochen, also umme 12.062...für wieder UP oder weiter DOWN...:)



Wie immer, alles nur meine Denke...Allen ein schönes Wochenende...;)



😎😎

Weekend Edition zu schwammigen Analysen:

Da hat ein User hier über 400 Follower, bekommt auf eine Analyse, die sich in der Position -nicht- festlegt bisher 8 Daumen.

Schauen wir uns doch mal diese Analyse an:

Chart hat 10 Marken zwischen 12663 und 10623, knapp 2000 Puntos in den Marken. Da wird dann irgendwann mal eine wieder ausgebuddelt und der große Zampano schreibt dann später, Seht her...da ist sie, hab ich doch da und da gesagt. Bei 10 Marken nennen in 2000 Puntos, wirds schon klappen...:laugh:

Was für ein Schrott, keine Fibo, KEINE FESTLEGUNG etc!

Zur Festlegung stöbern wir mal, Copy seines SCHWAMM TEXT mit meinen Fragen Antworten zu den Textpassagen:

Ne Überlegung ist es wert...
Die Überlegung wird nicht benannt, nur in drei Punkten! :confused:

Geht er wirklich an die untere Grüne, verläuft am Montag so umme 12.062...?!?...
Fragezeichen, Ausrufezeichen, Fragezeichen. Nun wissen alle bescheid. :laugh:

Oder kommt mal wieder was am Wochenende und wir erleben ne kleine Überraschung am Montag?!?...
ODER, ahja :laugh: Überraschung: Fragezeichen, Ausrufezeichen, Fragezeichen :laugh:

CT-technisch müsste er unten prüfen?
Müste es, Fragezeichen:laugh:

Wenn dann ist das auch meine MOB für die kommenden Tage und Wochen, also umme 12.062...für wieder UP oder weiter DOWN...:)
WENN DANN, ahja :laugh: Die genante MOB 12062 ist also beim Posting Stand von 12237 dichte dran. :laugh:

Habt Ihr in seinem Post auch nur eine klitzekleine Festlegung erkannt? Wie immer nicht! Und Warum??

Damit er später mehr Spielraum in den weiteren schwammigen Analysen hat! :laugh:

Augen auf und gelbe Binde mit den drei schwarzen Klecksen abgelegt!

Milky wünscht schönes Wochenende

;)
DAX | 12.260,07 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.071.415 von *Milkyway* am 20.07.19 18:47:31Danke mal, für deine, von mir geschätzte Antwort. Wie Du siehst ist das ein größerer Timeframe. Dies bedeutet also etwas längerfristig diese Analyse/Prognose. Und vllt. sind die Linien die Du anprangers ja Fibo`s. Auch Du weisst nicht wie es am Montag weitergeht bei diesem Umfeld weltweit. Dies kann man ggf. dann am Montag in den kleinen Timeframes sehen.

Auch Dir ein schönes Wochenende vom Schrottschreiber...Axxo, und solltest Du hier mitlesen, sollte es Dir aufgefallen sein, dass ich über Marken usw. hier schon lange nichts mehr schreibe...

prozzele...;)
DAX | 12.260,07 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.071.415 von *Milkyway* am 20.07.19 18:47:31
Zitat von *Milkyway*:
Zitat von prozzele: Ne Überlegung ist es wert...Geht er wirklich an die untere Grüne, verläuft am Montag so umme 12.062...?!?...Oder kommt mal wieder was am Wochenende und wir erleben ne kleine Überraschung am Montag?!?...CT-technisch müsste er unten prüfen? Wenn dann ist das auch meine MOB für die kommenden Tage und Wochen, also umme 12.062...für wieder UP oder weiter DOWN...:)



Wie immer, alles nur meine Denke...Allen ein schönes Wochenende...;)



😎😎

Weekend Edition zu schwammigen Analysen:

Da hat ein User hier über 400 Follower, bekommt auf eine Analyse, die sich in der Position -nicht- festlegt bisher 8 Daumen.

Schauen wir uns doch mal diese Analyse an:

Chart hat 10 Marken zwischen 12663 und 10623, knapp 2000 Puntos in den Marken. Da wird dann irgendwann mal eine wieder ausgebuddelt und der große Zampano schreibt dann später, Seht her...da ist sie, hab ich doch da und da gesagt. Bei 10 Marken nennen in 2000 Puntos, wirds schon klappen...:laugh:

Was für ein Schrott, keine Fibo, KEINE FESTLEGUNG etc!

Zur Festlegung stöbern wir mal, Copy seines SCHWAMM TEXT mit meinen Fragen Antworten zu den Textpassagen:

Ne Überlegung ist es wert...
Die Überlegung wird nicht benannt, nur in drei Punkten! :confused:

Geht er wirklich an die untere Grüne, verläuft am Montag so umme 12.062...?!?...
Fragezeichen, Ausrufezeichen, Fragezeichen. Nun wissen alle bescheid. :laugh:

Oder kommt mal wieder was am Wochenende und wir erleben ne kleine Überraschung am Montag?!?...
ODER, ahja :laugh: Überraschung: Fragezeichen, Ausrufezeichen, Fragezeichen :laugh:

CT-technisch müsste er unten prüfen?
Müste es, Fragezeichen:laugh:

Wenn dann ist das auch meine MOB für die kommenden Tage und Wochen, also umme 12.062...für wieder UP oder weiter DOWN...:)
WENN DANN, ahja :laugh: Die genante MOB 12062 ist also beim Posting Stand von 12237 dichte dran. :laugh:

Habt Ihr in seinem Post auch nur eine klitzekleine Festlegung erkannt? Wie immer nicht! Und Warum??

Damit er später mehr Spielraum in den weiteren schwammigen Analysen hat! :laugh:

Augen auf und gelbe Binde mit den drei schwarzen Klecksen abgelegt!

Milky wünscht schönes Wochenende

;)


Hey Milky,

Hab ich mich gar nicht getraut zu schreiben, aber diese ungenauen Charts postet prozzele schon seit vielen Jahren hier und alle klatschen Beifall. Hab es leider noch nie verstanden was das mit Chartanalyse zu tun hat. Für einen Wochenüberblick zu bekommen für ihn vielleicht hilfreich, fürs Daytrading, bei dem es hier im Thread ja primär gehen soll, sind seine Charts nicht aussagekräftig und genau genug. Prozzele ist aber ein ganz netter, vielleicht sind wir beide ja einfach nur zu doof seine Charts zu lesen...

Montag ist natürlich alles wieder offen. Der Abverkauf kann umkehren, wenn Trump twittert, dass er sich jetzt mit en Chinesen und mit Powell geeinigt hat. Dann ist der DOW in wenigen Tagen bei 30.000. Kommt nix von ihm, dann wird wohl weiter runter gedrückt, damit die Instis noch billig ihre Depots vor September auffüllen können.

Ich habe schon mal nach dem Abverkauf Bayer, SAP, DBK und Tesla eingesammelt. Mal schauen, ob ich nicht zu früh an war.

Grüße vom Mittelmeer.
DAX | 12.260,07 PKT
Elliott Wellen Analyse: Verschieben DAX und DJI ihren geplanten Rücksetzer ?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Verschieben DAX und DJI ihren geplanten Rücksetzer ?" von (automatischer Beitrag)




Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige

Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX seit dem Abschluss der orangenen A/W bei 8695 im Februar 2016. Die lila bzw. blaue X2 wurde als Doppelflat mit orangener W (grüne A=9300, grüne B=11431, grüne C=8695), orangener X=10524 sowie einer kurzen orangenen Y=9155 (grüne A=9732, grüne B=10468, grüne Y=9155) beendet.

Die laufende lila bzw. blaue Z hat nach der orangenen A=13600 (grüne 1=10807, grüne 2=9934, grüne 3=12953, grüne 4=11679, grüne 5=13600 als angedeutetes EDT ohne erkennbare lila 4) vermutlich auch die orangene B=10115 (Weihnachtstief in der DB-Indikation) beendet. Dabei hätte die orangene B ihre Vorgabe erfüllt und wäre erwartungsgemäss oberhalb der hellgrünen 0-b-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 923x) geblieben.

Die orangene B kann als Triplezigzag (grüne W=11679, grüne X=13186, grüne Y=11049, grüne X2=11568, grüne Z=10115) interpretiert werden. Die wahrscheinlich bereits laufende orangene C (grüne 1=12452, grüne 2 bisher 11813) mit Zielbereich zwischen 13600 bis 17308 (100er Ziel 14561 – blaue Fibos ausgehend von 10115) sollte den erneuten Angriff auf das fehlende Allzeithoch zum Abschluss der lila bzw. blauen Z sowie der schwarzen bzw. lila 1 starten (blauer Pfad).


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A und bei 10115 die orangene B (als Triplezigzag; grüne W=11679, grüne X=13186, grüne Y=11049, grüne X2=11568, grüne Z=10115 in der DB-Weihnachtsindikation) beendet. Der impulsive Start des Folgeanstiegs in der ersten Etappe von 10115 nach 11825 wurde bereits bestätigt, womit sich die folgenden Szenarien ableiten lassen.

Laufende orangene C (Hauptvariante, blauer Pfad)

Die orangene C hat mit dem Abschluss der gedehnten grünen 1=12452 (lila 1=11825, kurze lila 2=11266, kurze lila 3=12031, lila 4=11836, lila 5=11452) das Frühlingsziel erreicht. In der kurzen grünen 2 (bisher 11608, 38er Ziel 11560 nicht abgearbeitet – braune Fibos) wurde vermutlich erst die lila A=11608 (rote W=11813, rote X=12319, rote Y=11608) beendet.

Die überschiessende lila B (bisher 12660) kann als Zigzag (blaue a=12223, blaue b=11984, blaue c=12660) fertig gezählt werden. In diesem Fall läge das 61er Mindestziel der lila C (mehrdeutig impulsiv zählbar, z.B. mit roter I=12289, roter II=12465, roter III bisher 12192) bei 12127 (rote Fibos - ausgehend von 12660). Ein Anlaufen der 100er Ausdehnung bei 11804 wäre ebenfalls ein zu erwartendes Ziel (hellgrüner Pfad).

Das Ausbleiben des immer noch anstehenden knackigen Rücksetzers im DJI lässt eine Fortsetzung der überschiessenden lila B plausibel erscheinen. Die überschiessende lila B hätte als korrektive Sommerrallye noch viel Platz bis 12973 (graue Fibos). In diesem Fall kann eine rote A/W=12660 und rote B/X bisher 12192 (unterhalb 38er RT 12258 – hellgrüne Fibos) gezählt werden. Wegen des Bruchs der grauen 0-b-Linie scheint die rote B/X auf der Unterseite noch nicht abgeschlossen zu sein. Das 61er Mindestziel der roten C würde derzeit bei 12842 liegen (hellblaue Fibos – ausgehend von 12192) und für die rote Y würde ein Anstieg über 12660 bereits ausreichen (blauer Pfad).

Wegen der kurzen grünen 2 sollte die anschliessende grüne 3 unterhalb der 100er Ausdehnung (ausgehend von 11608 wäre dies bei 13945 – grüne Fibos) bleiben (blauer Pfad).

Laufende orangene Alt: B (Nebenvariante, grauer Pfad)

Mit dem Weihnachtstief bei 10115 wurde erst die grüne Alt: A der orangenen Alt: B markiert. Der Folgeanstieg bildet ein Zigzag und kann als rote Alt: A=11825, rote Alt: B=11266 sowie rote Alt: C=12452 interpretiert werden. Damit dürfte erst die lila Alt: A/W (Frühlingsziel) der grünen Alt: B beendet sein. Für die Fortsetzung der grünen Alt: B wurde mit Erreichen von 11608 durch die lila Alt: X nebst Bruch der blauen 0-b-Linie die Voraussetzungen erfüllt. Die lila Alt: Y könnte bei 12660 fertig gezählt werden und das 61er Mindestziel der lila Alt: C liegt bei 13052 (grüne Fibos – ausgehend von 12608). Die grüne Alt: C wäre unterhalb ihres 61er Mindestziels (derzeit 10507 – ausgehend von 12660) zu erwarten (grauer Pfad).

Anzeige



Aktuelle Entwicklung im Dow Jones


Vermutlich wurde im DJI im Januar 2018 die lila Y=26703 (rote A=18668, rote B=17476, rote C=26703) eines Triplezigzags beendet. Dabei hat die rote A als Startimpuls die maximal mögliche Anzahl an Extensions gezeigt, wie sie an dieser Stelle nur in einer Y, einer 5 oder einer C zulässig sind.

Die lila X2=21457 bildet ein Zigzag-X-Flat (rote W=23110, rote X=26953, rote Y=21457) und wurde unterhalb ihres 23er Mindestziel bei 22119 (rote Fibos) abgeschlossen.

Es läuft die lila Z, die sich als grüne 1/A=26709 (lila 1=23441, lila 2=22584, lila 3=26241, lila 4=25215, lila 5=26709), grüne 2/B=24603 (rote X=25224, rote X=25956, rote Y=24603 – unterhalb 38er Ziel 24703 - hellblaue Fibos) sowie grüne 3/C (bisher 27403; blaue i=24932, blaue ii=24679, orangene i=26269, orangene ii=25877, orangene iii=27403, laufende orangene iv bisher 27067 – 23er Mindestziel 27043 nebst fehlende orangene v/blaue iii - Zielbereich zwischen 27403 und 28026) interpretieren lässt. Ausgehend von 27403 liegt das 23er Mindestziel der zeitlich kurzen (Dauer ca. 22 Stunden), aber knackigen blauen iv bei 26761.

Die lila Z hat mit dem neuen Allzeithoch oberhalb 27359 ihr Pflichtziel für die schwarze 1 aus dem Big Picture abgearbeitet, wobei es für die schwarze 1 keine Obergrenze gibt (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad). Die noch nicht vollständigen Impulsmuster der grünen 3/C lassen weitere Kursgewinne und damit eine Fortsetzung der Sommerrrallye erwarten. Der Zielbereich der grünen 3 beginnt bei 27359, zu erwarten wäre ein Erreichen der 100er (29854) oder 161er Ausdehnung (33100 - orangene Fibos; blauer Pfad). Der Zielbereich der grünen C liegt zwischen 27848 und 33100 (orangene Fibos). Dabei ist die Marke 27848 als Pflichtziel anzusehen. Bestätigt ist die grüne 3/C aber erst oberhalb 28011 (graue Fibos).

Eine impulsive Alternativ-Interpretation mit einer seit März 2009 (6469) laufenden lila 5 ist im DJI ohne Einschränkungen möglich. Die lila 5 kann impulsiv mit blauer 1=11257, blauer 2=10404, blauer 3=18364, blauer 4=15451 und laufender blauer 5 gezählt werden. Die blaue 5 befindet sich nach der orangenen 1=18668, orangenen 2=17476, orangenen 3=26704 sowie orangenen 4=21457 vermutlich bereits in der orangenen 5 (bisher 27403). Für den Abschluss der orangenen 5/blauen 5/lila 5 und damit der schwarzen 1 reicht das erreichte Allzeithoch bereits aus, wobei aufgrund der unvollständigen Muster auch hier zumindest die Marke 27848 erreicht werden sollte (normale Beschriftung, blauer Pfad/orangener Pfad).

Nach der schwarzen 1 steht ein deutlicher Rücksetzer im Rahmen der schwarzen 2 an.


Wie geht es weiter ?

Der DJI hat mit seinem neuesten Allzeithoch oberhalb 26953 seine Ziele aus Sicht des Big Pictures abgearbeitet. Auf den untergeordneten Wellenebenen sind die Muster im DJI noch nicht vervollständigt und auch im DAX bleibt ein abschliessendes Allzeithoch offen. Die verbleibenden Monate im Jahr 2019 dürften sich deshalb weiterhin sehr freundlich gestalten.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben