wallstreet:online
41,35EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS: Commerzbank leicht erholt nach Bericht zu Stellenabbauplänen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "AKTIE IM FOKUS: Commerzbank leicht erholt nach Bericht zu Stellenabbauplänen" vom Autor dpa-AFX

Commerzbank-Aktien tun sich mit einer Stabilisierung weiter schwer. Auch am Freitag schmolzen Erholungsgewinne von zeitweise 2,4 Prozent schnell wieder zusammen auf zuletzt noch 0,5 Prozent. Nur einen Tag nach Medienspekulationen über die …

Lesen Sie den ganzen Artikel: AKTIE IM FOKUS: Commerzbank leicht erholt nach Bericht zu Stellenabbauplänen
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.325.773 von ClausSch am 23.08.19 11:40:02
Zitat von ClausSch: Ist das nicht irgendwie krank?


Was meinst Du damit?

Anfang Mai stand die Commerzbank bei über 8 €, jetzt bei aktuell 4,903 €.
Commerzbank | 5,002 €
Mich würde interessieren, was als Beispiel eine ING besser macht. Die haben doch genau so mit dem Euro zu kämpfen als unsere dB und Cb...
Commerzbank | 5,002 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.329.730 von walker333 am 23.08.19 18:03:34Der Kurs stabilisiert sich oder steigt sogar, nachdem verkündet wurde, dass Arbeitsplätze abgebaut werden sollen. Ob das der Aktie aber mittel- bis langfristig etwas nutzt, wage ich zu bezweifeln.
Commerzbank | 4,919 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.330.618 von reinhard81 am 23.08.19 19:57:20Die ING ist m. E. (da NL) keine gute Messlatte . Schau Dir mal im Vergleich die italienischen oder spanischen Banken an. Diese Staaten sind ja angeblich so kriesengeschüttelt. Auch die französischen Großbanken schneiden besser ab als die deutschen. Die französichen Banken soll ja angeblich dick in Italien und/oder Griechenland engagiert sein.

Ich beziehe mich hierbei bei den Kursen auf die letzten 12 Monate.
Commerzbank | 4,881 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben