checkAd

CREDIT SUISSE belässt BOEING CO auf 'Outperform' (Seite 33) | Diskussion im Forum

eröffnet am 24.08.19 19:32:32 von
neuester Beitrag 18.03.21 14:23:34 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.02.21 19:15:41
Beitrag Nr. 321 ()
Was war der Grund für den Kursanstieg heute?
Die abfallenden Triebwerke?
Drohende und durchgeführte Sperrungen der 777?
Boeing | 227,31 $
2 Antworten
Avatar
24.02.21 20:44:10
Beitrag Nr. 322 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.183.635 von alex34_2002 am 24.02.21 19:15:41
Boris Johnson
Zitat von alex34_2002: Was war der Grund für den Kursanstieg heute?
Die abfallenden Triebwerke?
Drohende und durchgeführte Sperrungen der 777?
Boeing | 228,26 $
1 Antwort
Avatar
01.03.21 14:20:21
Beitrag Nr. 323 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.185.549 von Pinocchio007 am 24.02.21 20:44:10
Zitat von Pinocchio007:
Zitat von alex34_2002: Was war der Grund für den Kursanstieg heute?
Die abfallenden Triebwerke?
Drohende und durchgeführte Sperrungen der 777?


warum steigt Boeing weiter?
ist es nach dem Triebwerkabfall/Brand der 777 über USA nun die Notlandung einer 777 in Moskau nach einen erneuten Triebwerksschaden?
Boeing | 180,38 €
Avatar
04.03.21 09:10:47
Beitrag Nr. 324 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.250.103 von alex34_2002 am 01.03.21 14:20:21
Zitat von alex34_2002:
Zitat von Pinocchio007: ...


warum steigt Boeing weiter?
ist es nach dem Triebwerkabfall/Brand der 777 über USA nun die Notlandung einer 777 in Moskau nach einen erneuten Triebwerksschaden?


Unbedeutende News. Aktionäre gucken in die Zukunft und bewerten die langfristigen Aussichten. So einfach wie du dir die Börse vorstellst, funktioniert das nicht.
Boeing | 190,62 €
Avatar
11.03.21 17:31:55
Beitrag Nr. 325 ()
Gaaaanz langsam hellt sich das Licht auf bei Boeing. 2 Jahre gab es nur schlechte Nachrichten zu lesen. Aber die Max fliegt wieder und zeitgleich scheint die Reisebranche 2021/2022 ein wenig wieder zur Normalität zurückzukehren. Die beiden größten Krisen der Konzerngeschichte scheinen sich langsam in Luft aufzulösen.
Das ist erstmal eine gute Basis, dass wir die nächsten Jahre tendenziell steigende Kurse sehen.
Boeing | 254,96 $
2 Antworten
Avatar
15.03.21 00:42:11
Beitrag Nr. 326 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.420.358 von WhiteDiamond_Xx am 11.03.21 17:31:55Meiner Meinung nach ist der Anstieg übertrieben. Zuletzt 7% hoch wegen Kompromissen zwischen Biden und der EU im Subventionskampf Boeing-Airbus, was seltsam ist, denn davon profitieren ja eigentlich mehr die Bereiche, die mit Strafzöllen belegt wurden.

Selbst wenn die Max wieder fliegt, wird nicht jeder mit ihr fliegen wollen, haben die Airlines massive Rabatte rausgeholt, was Boeings Gewinnmargen schmälert und bei fast allen Modellen gibt es Qualitätsprobleme. Der Konkurrent Airbus ist enteilt und China kommt erst noch. Und schließlich ist der Laden massiv verschuldet und vom US-Staat abhängig.

Die Erholung ist wohl darauf zurückzuführen, dass die Amis aktuell zu viel Geld und zu viel Glauben an Wunder haben. Kommt es irgendwann zu Inflation und Zinserhöhungen, sieht es übel aus für Boeing.
Boeing | 269,19 $
1 Antwort
Avatar
18.03.21 14:23:34
Beitrag Nr. 327 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.455.446 von druidej am 15.03.21 00:42:11
Zitat von druidej: Meiner Meinung nach ist der Anstieg übertrieben. Zuletzt 7% hoch wegen Kompromissen zwischen Biden und der EU im Subventionskampf Boeing-Airbus, was seltsam ist, denn davon profitieren ja eigentlich mehr die Bereiche, die mit Strafzöllen belegt wurden.

Selbst wenn die Max wieder fliegt, wird nicht jeder mit ihr fliegen wollen, haben die Airlines massive Rabatte rausgeholt, was Boeings Gewinnmargen schmälert und bei fast allen Modellen gibt es Qualitätsprobleme. Der Konkurrent Airbus ist enteilt und China kommt erst noch. Und schließlich ist der Laden massiv verschuldet und vom US-Staat abhängig.

Die Erholung ist wohl darauf zurückzuführen, dass die Amis aktuell zu viel Geld und zu viel Glauben an Wunder haben. Kommt es irgendwann zu Inflation und Zinserhöhungen, sieht es übel aus für Boeing.


Ich habe das jetzt im Detail nicht verfolgt, ob die Aktie jetzt nur wegen den Strafzöllen jetzt 7% gestiegen ist. Kann auch an dem Tag einfach gute Nachrichten aus der Reisebranche zusammenhängen. Wenn es wirklich wegen den Strafzöllen war, bin ich bei dir.

Nichts ins unbedeutenderals die News von gestern, 99,99% der Leute wird es egal sein, mit welchem Flugzeug sie fliegen. Es gibt immer ein paar Leute, die paranoid sind, aber das schlechte Image wird jeden Monat ein Stück mehr verfliegen. In 2 Jahren weiß es keiner mehr, welches Flugzeug, wann, wo abgestürzt ist.

Airbus mag enteilt sein, aber genau das ist einfach komplett egal. Die Auftragsbücher der Flugzeugbauer sind dermaßen voll, die können den kompletten Markt sowieso nicht bedienen. Man kann die Flugzeugproduktion nicht mal eben verdoppeln, dafür ist die Produktion einfach zu komplex. Airlines, die Bestellungen aufgeben, müssen viele Jahre warten bis zur Auslieferung. Die Marktposition von Boeing ist einfach genial, es gibt quasi keine Konkurrenz! Auch eine China Klitsche ändert daran nichts. Und wegen dieser Marktposition, dazu noch die Rüstungssparte, wo die Regierung ein Hauptabnehmer ist, ist Boeing auf lange Sicht ein klarer Kauf.

Inflation? Sehr gut, die Schulden würden sich in Luft auflösen. Höhere Zinsen? Schlecht! Aber nicht in Aussicht in den nächsten Jahren.
Ja, Boeing ist massiv verschuldet, das ist der ganz große Nachteil dieser Aktie. In einer umkämpfteren Branche würde sogar die Inslvenz drohen, aber deren Marktposition ist einfach zu gut, sodass Boeing diese zwei Mega-Krisen auf einmal überleben wird und in den Gewinnbereich zurückkehren wird. Es gibt einfach keine Konkurrenz in der Flugzeugbauer-Branche. Daher habe ich sowohl Airbus als auch Boeing seit letztem Jahr im Depot und keine anderen Reiseaktien.
Boeing | 219,30 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CREDIT SUISSE belässt BOEING CO auf 'Outperform'