DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Wer hat Erfahrung mit "Der Übernahme Gewinner Börsenbrief J Gravenkötter"



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

das Thema wurde schon einmal hier reingestellt. Fragen können dort jedoch nicht mehr gestellt werden. Deshalb dieser neue Thread:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1182585-1-10/erf…

Ich beziehe mich da speziell auf die Ausführungen von fred297!

Hallo Community,

habe über einen Link ein ellenlanges Prospekt aufrufen können.
Die drin angegeben Werte, die dann zu einem tollen Erfolg geführt haben sollen, habe ich überprüft - sie scheinen stichhaltig und es sind ausnahmsweise Werte aus dem Jahr 2019 und habe sie mal in den Thread reinkopiert. Die 4 Wochen Probezeit scheinen mir zu kurz gesprungen, lasse mich aber gerne eines anderen belehren, denn augenscheinlich wird innerhalb der 4 Wochen KEIN Gewinn erzielt womit auch nicht beurteilbar wäre, wie werthaltig dieser Dienst ist.
Abokosten auch m.E. zu hoch (19,20 pro Woche)
Meine Frage - ist noch jemand dabei und kann aktuelle berichten?

Wen ich's richtig einschätze dürfte diese Aussage in der Onlinedarstellung rein zu "Werbezwecken" dienen aber wahrscheinlich nicht zu erzielen sein, zumal ja auch nicht angebenen wird, bei WELCHEM Kapitaleinsatz:
:

1.
CAESAR’S ENTERTAINMENT legte Ende 2018 den Rückwärtsgang ein, erholte sich Anfang 2019 wieder. Danach lief erst mal nicht viel.

Wie Sie auf dem Schaubild erkennen, ging es im Juni mit der Aktie plötzlich aufwärts .

Stellen Sie sich vor, Sie hätten schon Ende März in den Kasino-Betreiber investiert .

Warum ich das sage? Weil die Anleger unseres Börsendienstes genau das taten!

Der Leiter des Dienstes hatte erkannt, dass sich bei CAESAR’S eine Fusion anbahnt. Am 27.3.2019 schickte er den Anlegern ein E-Mail. Er empfahl das Papier zum Kauf.

Am 25.6.2019 verschickte er ein E-Mail mit den Verkaufs-Daten . Unsere Leser veräußerten den Titel. Ergebnis:

Unsere Anleger erzielten 38% Profit

2.
Der Kursverlauf des Video-Streaming-Spezialisten glich Ende 2018 dem von CAESAR’S.

Einmal mehr erkannte unser Chef-Analyst, dass ROKU ein idealer Übernahme-Kandidat war. Seine Prognose: Die mögliche Übernahme würde dem Papier deutlich Auftrieb verleihen .

Unser Stratege empfahl die Aktie am 6.12.2018. Und seine Voraussage sollte sich wieder einmal als richtig erweisen .

Wie das folgende Chart zeigt, begann ROKU Ende Dezember (Mitte der Abbildung) mit einer Rally, die das Papier zu einem neuen Rekordhoch führte .

Am 25.6.2019 versandte unser Chef-Analyst nicht nur eine Verkaufs-Empfehlung für CAESAR’S. Er beschloss, auch den stolzen Gewinn bei dem Streaming-Spezialisten ROKU mitzunehmen.

An diesem Tag werden bei so manchem unserer Anleger die Sektkorken geknallt haben. Denn neben den 38% von CAESAR’S ...

... verbuchten unsere Leser durch ROKU weitere 140% Gewinn!

3.
Am 12. Juli 2019 wurde publik, dass der US-Mischkonzern HILLENBRAND den Maschinenbauer MILACRON übernimmt. Die Reaktion der Aktie des Übernahme-Kandidaten sehen Sie in der folgenden Abbildung auf der rechten Seite:

Das Papier machte einen Kurssprung von rund 25% – innerhalb weniger Stunden!


4. Am 19. Juli ließ PEPSICO verkünden, dass die AG sich die PIONEER FOOD GROUP einverleiben werde. Wie das folgende Schaubild auf der rechten Seite demonstriert, schoss die Aktie des südafrikanischen Lebensmittelkonzerns daraufhin in Nullkommanichts von etwa 4,4 auf 6,6 Euro.



5.
Oder nehmen Sie den Kurssprung, den ich Ihnen schon am Anfang des Schreibens präsentiert habe. Es ist die Kursentwicklung, die bei der Übernahme von CYPRESS SEMICONDUCTOR durch INFINEON zu beobachten war.

Nachdem INFINEON die Fusion Ende Mai öffentlich gemacht hatte, begann eine spektakuläre Aufwärtsbewegung: Das Papier verbuchte 45% Profit in gerade mal 5 Tagen.

Da wir hier auch noch die Rally durch die Käufe von Bieter & Co. mitgenommen hatten, erreichten unsere Anleger einen Gesamtgewinn von 107%!

6.
Am 12. Juli 2019 wurde publik, dass der US-Mischkonzern HILLENBRAND den Maschinenbauer MILACRON übernimmt. Die Reaktion der Aktie des Übernahme-Kandidaten sehen Sie in der folgenden Abbildung auf der rechten Seite:

Das Papier machte einen Kurssprung von rund 25% – innerhalb weniger Stunden!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben