DAX+1,53 % EUR/USD-0,30 % Gold+0,53 % Öl (Brent)-2,33 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 27.08.2019 (Seite 4)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.347.886 von Abendkasse am 27.08.19 08:04:17
Zitat von Abendkasse: Guten morgen ihr Glücksritter!
Warum sollte es fallen ?
Ich denke das es heute in Richtung 11.800 geht .


Nicht, wenn die Märkte heute umsetzen , dass sie gestern verarscht worden sind. Warum sollte es dann steigen?
DAX | 11.657,00 PKT
Ich sehe heute die 750 mit potenzial zur 800, was denkt ihr ?

DAX | 11.657,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.015 von ffeuerstein am 27.08.19 08:22:59Long an der 660 Ziel 680.
DAX | 11.665,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.015 von ffeuerstein am 27.08.19 08:22:59
Zitat von ffeuerstein: ziel 671.... mache nichts... gucke nur.


/// Wie immer.. @GK ///
DAX | 11.665,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.147 von smallstick am 27.08.19 08:40:23Raus an der 673,50😁
DAX | 11.668,50 PKT
Der Tag der Entscheidung? - Knallt's nu - oder sind die Gefahren nochmals abgewendet?

Die gestern erwähnte/gezeigte ansteigende gelbe Linie (mittlerweile bei akt.2863) g'hört eigtl. als 1-4-Linie zu dieser WW (und könntesolltemüsste mmn langsam, z.b. heute, mal fallen):



Frohes Trading allseits :)
DAX | 11.675,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.348.015 von ffeuerstein am 27.08.19 08:22:59
Zitat von ffeuerstein: ziel 671.... mache nichts... gucke nur.


688 - aushebeln bis 714 - muss er vertragen:rolleyes:
DAX | 11.676,50 PKT
DAX am Morgen 27.08.2019
Guten Morgen Traders,

die Kehrtwende gestern kam für einige Marktbeobachter recht überraschend. Noch am Wochenende war man von einem sich verschärfenden Handelsstreit zwischen USA und China ausgegangen und taxierte die ersten Indikationen tiefrot. Doch mit der Markteröffnung gestern gab es positivere Stimmung. Die 11.540 als Unterkante der großen DAX-Range wurde gehalten und damit die Range als Ganze verteidigt.

Beinahe hatten wir die 11.700 sogar wieder auf dem Kurszettel. Die Wall Street schloss nach einem Endspurt dann doch noch nahe ihrer Tageshochs. Somit stehen die Zeichen nicht mehr auf rot, sondern mindestens auf gelb
:yawn:

Hier sieht man die Unterstützung noch einmal im Zeitfenster XETRA:



Mit der 11.620/11.630 und dem grünen Bereich ist der DAX somit unterstützt:



Etwas in den Chart gezoomt stellt sich die Frage, welche Bewegung nun dominiert. Der sanfte Aufwärtstrend von gestern mit Unterstützung bei 11.620/11.630 oder noch der Abwärtstrend vom Freitag, der erst um die 11.730 gebrochen ist?



Bullishe Szenarien sind wohl eher wie eine Treppe im Chart zu betrachten. Bei 11.690 würde ich hier bis zur gezeigten Abwärtstrendlinie um 11.730 long favorisieren. Ein Bruch unter 11.630 ist mein Short-Trigger.

Da wir nach aktueller Vorbörse kein XETRA-GAP haben, sollte die Eröffnung recht ruhig verlaufen. Der Blick auf den Endloskontrakt bringt somit keine neuen Erkenntnisse. Es bleibt in der Ansicht bei Long-Szenario über 11.690/11.700 mit Ziel 11.730 und dann 11.760 und Short-Option unter 11.620 bis 11.550



Viel Erfolg und auf einen regen Austausch,
Euer Bernecker1977
DAX | 11.676,50 PKT
Dax
Guten Morgen,

Dax Xetra-Start ~ 620 / 605 Long - größeres Dreieck könnte in Arbeit sein.


DAX | 11.668,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben