DAX+0,04 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,51 % Öl (Brent)+2,24 %

K+S: Negative Aussichten | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "K+S: Negative Aussichten" vom Autor 4investors

Die Analysten von JP Morgan zeigen sich hinsichtlich der Entwicklung bei Kali wenig optimistisch. Sie rechnen mit einem Abschwung am Markt. Das wird die verschiedenen Düngerproduzenten treffen. Dazu zählt auch K+S. Die Gesellschaft setzt vor allem …

Lesen Sie den ganzen Artikel: K+S: Negative Aussichten
Der Kurs wird anziehen - eine Erhöhung der Dividende steht bevor, Übernahmephantasie bei diesen Ramschpreisen wird nicht ausbleiben, der Wegfall der abwasserbedingten Produktionsunterbrechungen im Werk Werra, Strategie Shaping 2030 kommt K+S weiterhin gut voran. Erste Synergien wurden bereits realisiert und die Effizienz in vielen Bereichen verbessert. Wie geplant, sollen ab Ende 2020 über 150 Mio. Euro jährlich an Synergien gehoben werden, auch der steigend Dollar und nicht vergessen weitere Hochfahren des Standorts Bethune wird die Aktie kurz oder lang in andere Regionen treiben!
Wie kann man diese Punkte alle nur ignorieren? K+S ein klarer Kauf mit Sternchen - keine Anlageempfehlung, nur meine persönliche Meinung 😀😀😀
K+S | 14,37 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben