checkAd

Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 05.07.2022

eröffnet am 02.09.19 21:52:59 von
neuester Beitrag 15.02.21 16:37:40 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.09.19 21:52:59
Was haltet ihr von der Paragon Anleihe ?
Rendite derzeit zwischen 15 und 20 Prozent p.a.
Volumen: 50 Millionen
Über die Aktie ist ja schon viel geschrieben worden .

Die Anleihe notiert derzeit bei ca 70 Prozent .
Bis Ende April 2019 notierte die Anleihe noch um die 100 Prozent .

Erstaunlich für mich , dass die Anleihe bei einem Aktienkurs von 15 EURO und auch bei 35 EURO in Frühjahr diesen Jahres bei 100 Prozent notierte .

##########################

In diesem Zusammenhang mal ein Verweis auf die HELLA GmbH & Co. KGaA
Die hat vor einigen Tagen eine 500 Millionen Anleihe zu 0,5 Prozent begeben .
Diese war mehrfach überzeichnet und löst die 2,375 Prozent Anleihe ab , die bis 2020 läuft .

Sowohl Paragon als auch Hella sind Autozulieferer - wenn nicht wirklich vergleichbar .

++++++++++++++++++++++++++

Ein MDAX Unternehmen kann sich also zu 0,5 Prozent / vielleicht waeren auch 0,35 oder 0,4 Prozent möglich gewesen - 500 Millionen EURO am Kapitalmarkt sichern zu top Konditionen , zu relativ geringen Kosten .
Eine Kapitalerhöhung über die Ausgabe von Aktien waere deutlich kostspieliger und man gebe Unternehmensanteile ggf an andere ab .

Das könnte doch ein Trend sein und die Aktionärsstruktur langfristig ändern und Aktien "unwichtiger "machen .
Die Hella Aktie zB wird zwar von vielen Banken noch zum Kauf empfohlen , das Kursziel wurde aber
bei vielen Banken derzeit herabgestuft .

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Avatar
03.09.19 17:25:22
Die "Fehler" in der Bilanz ließen mich schon bei 94 aus der Anleihe aussteigen. Diese Firma hat ebenso wie die Tochter Voltabox viel an Vertrauen eingebüßt.

https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/p…
Avatar
09.09.19 23:41:22
Die Paragon Aktie scheint sich wieder leicht zu erholen und die Anleihe ?
Sie dümpelt weiter bei ca 70 Prozent vor sich hin .

Man muss sich jetzt einfach mal die Frage stellen :
Delle oder Schieflage ?

Delle= Kaufen
Schieflage = Verkaufen

Börse kann so einfach sein :):):)

#######################
Nun mal wieder ernsthaft .
Ich finde Paragon weiter interessant .
Die Anleihe war bei 100 Prozent einfach zu teuer und mit Kursen von 90-94 Prozent gut bezahlt .

Ich kann nicht sagen , in wieweit die Elektro Mobilität eine Paragon vielleicht mehr oder weniger trifft als andere Autozulieferer -nehmen wir Voltabox mal ganz raus aus der Überlegung ( hier zeigen sich ja auch deutliche Erholungstendenzen ).

Die Zahlen im August waren schlecht , aber kein Drama .
Verzögerungen gibt es auch bei zig anderen Firmen - aktuell siehe Singulus ( wenn auch andere Branche )
Die Singulus Anleihe (Stufenzins : 8 Prozent dieses Jahr , 10 Prozent naechstes ) hat sich ganz gut gehalten heute .

Wie bei Paragon auch gehen Investoren der Anleihe sicherlich davon aus , daß diese zum größten Teil refinanziert wird , durch Ausgabe einer Folge-Anleihe .

Sicherlich ist bei Singulus bei 8 und 10 Prozent jetzt schon die Coupon Grenze erreicht ,
Paragon muss wohl - nach derzeitigem Stand - für den Nachfolger seiner 4,5 prozentigen Anleihe einige Prozentpunkte mehr an Zinsen einplanen .

##############

Was tun ?

Sowohl Paragon , als auch Singulus waren heute Vormittag zu Kursen bzw. zu Renditen von 20 Prozent und mehr zu bekommen .
Ein Risikoaufschlag , der meiner Meinung nach zu hoch ist - gerade bei Paragon .

Ich kann nicht eine 500 Millionen Hella Anleihe mit 0,5 Prozent Rendite als Autozulieferer bewerten
und eine Paragon mit dem 40 fachen .
Hier haben meiner Meinung nach die Börsen überzogen .

##############

Wir werden sehen , habe bei Anleihen und Kursen von 70 Prozent bisher immer ein gutes Händchen bewiesen ( Schneekoppe , Sanha , Travel24 , ...)

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
1 Antwort
Avatar
10.09.19 15:38:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.446.686 von Genussschein am 09.09.19 23:41:22Die Paragon Anleihe WKN A2GSB8 hat derzeit eine Rendite von 21%.
Eine nachgeschobene Anleihe zu 4,5+1=5,5% fände keine Zeichner.
Wünsche Glück bei dieser Anleihe, mir ist das Teil zu heiß.
Avatar
10.06.20 13:35:38
Heute notiert die Anleihe bei 41% und die Aktie bei 11 Euro. 6 % plus.
Irgendwie passt das nicht zusammen.
Avatar
26.10.20 15:28:22
Wie hoch ist eigentlich die momentane Auslastung der Werke? Weiß das Eve. Jemand? Wie geht es mit dem Verkauf vorran?
Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 07/22 | 51,52 €
Avatar
26.10.20 17:55:26
Der Bericht 3.Q. war gut,ajahresziele wurden erhöht, Auslastung gut. Hat mich überrascht,lese doch den Bericht,es gibt noch mehr ganz positive Informationen, wenn es denn so ist
Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 07/22 | 51,52 €
Avatar
11.02.21 12:25:34
Von 40 auf 60 und weiter geht es
Der Verkauf von Voltabox ist auf der Zielgerade.
Damit sollte Paragon in der Lage sein die Anleihe zurückzuzahlen.
Wäre sie klug würden sie jetzt schon an der Börse sammeln.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/teilverkauf-des-vol…
Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 07/22 | 68,25 €
Avatar
15.02.21 16:37:40
Ich halte ja auch die paragon Anleihe .
War eigentlich immer überzeugt und fand die Kursabschläge in der Vergangenheit waren übertrieben .
Jetzt gehts in Richtung 80 Prozent .

Alles gut .
Auto-Zulieferer holen gerade an den Finanzmärkten auf , so habe ich das Gefühl .
Leoni , ggf Schäffler usw.

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 07/22 | 74,00 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Paragon Unternehmensanleihe 4,50 % bis 05.07.2022