checkAd

Otello mit den Einheiten AdColony und Bemobi (Seite 3)

eröffnet am 03.09.19 16:51:31 von
neuester Beitrag 10.03.21 09:43:15 von

ISIN: NO0010040611 | WKN: A0BMED
3,353
08.05.21
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 11:43:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.246.821 von hhaien am 01.03.21 10:44:28Besten Dank!

Otello besteht, wenn das so weiter geht, dann aus einem sehr personalstark gemanagtem Bankkonto.

Wir sollten daher zeitnah eine Aussage des Managements erhalten, was denn nun mit dem ganzen Cash passieren wird. Will man es ausschütten als Dividende? Will man reinvestieren? Oder beides?

Tatsache ist jedenfalls, dass die Bewertung noch sehr weit unterhalb des zukünftigen Cashbestandes liegt.
Otello | 3,060 €
1 Antwort
Avatar
02.03.21 21:09:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.247.814 von Be_eR am 01.03.21 11:43:39Ja, das sehe ich auch so!
Noch Luft vorhanden.
Otello | 3,290 €
Avatar
03.03.21 20:31:52
Hallo, nochmal vielen Dank für eure Hinweise. Ich frage mich gerade, wo der Cashbestand der Gesellschaft tatsächlich mittelfristig liegt. Die Schätzung die ich bisher gesehen habe, scheint mir relativ optmistisch. Hier mal meine Einschätzung:

30Mio. $ => Cash gem. Q3
90Mio. $ => Bemobi proceeds: (Dividende die vorab ausgeschüttet wurde und 6Mio aktien greenshoe)
-30Mio. $ => loans gem. q3
125Mio. $ =>Bemobi: (30% bei einem Börsenwert von ca. 415 Mio. $)
200Mio. $ => Adcolony: (nur die ersten beiden Tranchen berücksichtigt, da ich nicht weiß, wann der Rest kommt)
25Mio. $ =>Vewd: (vorsichtige Schätzung, da ich mir nicht sicher bin, dass der Schuldner überhaupt genug Asche hat.

Macht in Summe 440Mio. $. Bei 136 Mio ausstehenden Aktien und einen €/$ Kurs von 1,2 ergibt sich ein Wert von 2,70€/je Aktie.

Wenn man annimmt, dass man für Adcolony irgendwann die volle Summe von 400Mio. $ bekommt, Bemobi 20% im Kurs steigt und man bei VEWD die vollen 40Mio erhält, dann komme ich auf 680Mio $ oder 4,16€/Aktie. Das liest sich natürlich gleich besser.

Die Wahrheit wird vermutlich irgendwo dazwischen liegen. Eine Frage bleibt: was sind die laufenden Kosten der Gesellschaft und was hat das Management mit dem ganzen Geld vor. Aktuell gibts ja erstmal kein Geschäftsmodell mehr.
Otello | 3,280 €
2 Antworten
Avatar
03.03.21 22:33:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.292.022 von Mistsack am 03.03.21 20:31:52Hast du bei Bemobi loans die volle Summe angegeben oder nur den auf Otello anfallenden Anteil?

Zudem verstehe ich die 200 Mio zu AdColony auch nicht als "ganz oder gar nicht "
Otello | 3,165 €
1 Antwort
Avatar
03.03.21 23:05:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.294.203 von Be_eR am 03.03.21 22:33:27
Zitat von Be_eR: Hast du bei Bemobi loans die volle Summe angegeben oder nur den auf Otello anfallenden Anteil?

Zudem verstehe ich die 200 Mio zu AdColony auch nicht als "ganz oder gar nicht "


Die 30 Mio loans stehen in der Bilanz zum Q3. Denke nicht, dass die an Bemobi abgegeben wurden.

Die 90 Mio proceeds stehen so in der Meldung von Otello zum Ipo. 60 Mio Dividende vorab und sie haben 6 Mio Aktien von Bemobi im Rahmen des Greenshoes verkauft.

In der Meldung zu Adcolony steht, dass 100Mio sofort kommen und 100Mio in 6 Monaten. Die restlichen 200 Mio werden beim erreichen bestimmter Meilensteine (Umsatzabhängig) gezahlt. Die kennen wir noch nicht und ich hab auch keine Ahnung, wann diese Zahlungen kommen. Deswegen würde ich das erstmal ausblenden.
Otello | 3,165 €
Avatar
10.03.21 09:43:15
Am 26. März findet um 9 eine außerordentliche Hauptversammlung statt.

https://www.otellocorp.com/ir/stock-exchange-announcements
Otello | 3,000 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Otello mit den Einheiten AdColony und Bemobi