Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Volfefe-Index : Börsenindex für Trump-Tweets: Nonsens oder meint es JPMorgan ernst? | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Volfefe-Index : Börsenindex für Trump-Tweets: Nonsens oder meint es JPMorgan ernst?" vom Autor Redaktion w:o

Twitter-Meldungen von US-Präsident Donald Trump haben in der Vergangenheit immer wieder zu heftigen Kursbewegungen an den Kapitalmärkten geführt. JPMorgan hat dafür den „Volfefe-Index“ entwickelt, der den Einfluss von Trump-Tweets auf die Volatilität am US-Anleihemarkt misst. Das sagen Finanzexperten von Deutschlands größtem Geldinstitut dazu.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Volfefe-Index : Börsenindex für Trump-Tweets: Nonsens oder meint es JPMorgan ernst?
Mann wird früher oder später dann feststellen wie viel Geld die Trumpfamilie und sonstige Gefolgschaft durch diese Tweets ordentlich verdient haben. Obwohl verdient der falsche Ausdruck ist, erschlichen wurden. Dies wird aber keine Folgen haben, da Mr.Trump ja jegliche Börsengeschäfte abgegeben hat... das dies erst jetzt überhaupt beleuchtet wird ist schon Zeichen genug wie absurd die Börse mittlerweile geworden ist.
Deutsche Bank | 7,597 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben