DAX-0,16 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,82 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 18.09.2019 (Seite 15)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.515.587 von ffeuerstein am 18.09.19 20:55:44Lass den Jerome doch erstmal ausquatschen :D
DAX | 12.377,00 PKT
Immer das Gleiche:
Powell: "Of course, we were well aware of the tax payments and also of the settlement of the large bond purchases. We were vetch -- very much waiting for that. Our sense is that it surprised market participants a lot too. People were writing about this and publishing stories weeks ago. It was a stronger response than we expected. No... I'm not concerned about that, to answer your question. I can go on a little about how we're looking at that. Why don't I do that? So... as I mentioned, it doesn't -- we don't see this as having implications for the broader economy or the economic outlook, nor for our ability to control rates. Strings in the money markets reflect forces that we saw coming and they had a bigger effect than most folks anticipated. Strong demand for cash to purchase treasuries and pay corporate taxes. We took appropriate actions to address those procedures, to keep the federal funds rate within the target range and those measures were successful. If we experience another episode of pressures and money markets, we have the tools to address those pressures. We will not hesitate to use them... So... going forward, we're going to be very closely monitoring market developments and assessing their implications for the appropriate level of reserves. And we're going to be assessing, you know... the question of when it will be appropriate to resume the organic growth of our balance sheet. I'm sure we'll be revisiting that question, during this meeting period and at our next meeting."
DAX | 12.381,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.515.587 von ffeuerstein am 18.09.19 20:55:44
Zitat von ffeuerstein: Fliege jetzt mit.. Bruchlandung bitte. Von mir aus auch ON.


und mit was fliegst du jetzt mit :confused:
DAX | 12.381,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.515.500 von loisel am 18.09.19 20:47:53zweiter Versuch läuft, Ziel eigentlich Xetra Close

DAX | 12.391,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.515.497 von Kampfhundstreichler_24 am 18.09.19 20:47:42Gilt das setup auf H1, H4 oder D1 SK Basis?
DAX | 12.396,00 PKT
Übertrifft heute wieder alle verarschen der verarschen. Absolut lächerlich.
DAX | 12.415,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.510.931 von BoomBooom am 18.09.19 13:32:31
Reminder:
Wer Peaks heute - wie beschrieben - Long "abgeholt" hat = hat gut und vor allem save verdient...

It´s all about ROUTINES - reproduzierbar seit immer und ewig: Tagfolgen und OI in US nahezu stets auf ATHs - darauf sollte man seit mindestens zehn Tagen bzw. seit August vorbereitet sein.

-->


Zitat von BoomBooom: Der Tec-DAX nunmehr bzw. bisher den dritten Tag in Folge im Plus - und mit neuen Verlaushochs (~2.900) im aktuellen Anstiegszyklus; der NAS bisher im weitestgehenden Leerlaufmodus, also mit Nachholpotential im ähnlichen prozentualen Ausmaß.

Wie bereits gestern geschrieben: im NAS sollte eine Megaphone-Formation Richtung "alten" (verlassenen) Aufwärtstrendkanal im Aufbau sein (also Richtugn ~8.000); durchaus nochmals mit Peak nach unten (heute: untere Intraday-Megaphone-Tangente, z.B. 7.850/40 bzw. ~7.825).

Ach ja: die Tage ebenfalls geschrieben und u.a. heute "schön" zu beobachten: .75er-Marken sind wichtige Marken im NAS - Unterstützung/Widerstand; übrigens auch in anderen Indizes weltweit: Algokosmos.

Beispiele für solche vorbeschriebenen (weekly/monthly Megapohone) - sehr üblichen Formationen - finden sich aus aktuellen Anlaß (gr. Verfall) zum Beispiel im Anstiegszyklus Juni bis Juli 2019 im DAX; ein nochmaliges Anlaufen in den Bereich 12.600 bis 12.850 sollte man jedenfalls "auf dem Radar haben" (siehe "Verfall-Tipp" letzte Woche / und OI-Abrechnung letzter gr. Verfall).

Ansonsten: einen Fed-Tag muß man nicht (vollständig) "mitmachen" - oftmals wird während der Sitzung/"Interview" in eine Richtung "abgeholt", um dann in´s exakte Gegenteil zu switchen.
Wer´s doch möchte - eher Peaks unten long (mit geringen Hebel) aufnehmen, statt womöglich wild zu shorten - der Wochenschlußkurs letzte Woche gibt genügend Orientierung!

Viel Erfolg!

:)


_______________
DAX | 12.415,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.515.866 von crannyman am 18.09.19 21:35:40
Zitat von crannyman: Übertrifft heute wieder alle verarschen der verarschen. Absolut lächerlich.


Standuhr?
DAX | 12.414,50 PKT
Die Amis sind so geil, jetzt gehts ans Gap 🤡
DAX | 12.414,00 PKT
Ich bin nicht Standuhr kenne seine Sprüche aber zu Gute. Heute sind sie mir sehr geläufig.
DAX | 12.413,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben