DAX+0,28 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,25 %

Wann kommt der Durchbruch der E-Autos?: E-Auto-Papst: „Bei vergleichbaren Produktionsvolumen sind E- | Diskussion im Forum


ISIN: US88160R1014 | WKN: A1CX3T | Symbol: TSLA
228,23
07:56:15
Baader Bank
+0,40 %
+0,90 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Wann kommt der Durchbruch der E-Autos?: E-Auto-Papst: „Bei vergleichbaren Produktionsvolumen sind E-Fahrzeuge dem Verbrenner überlegen“" vom Autor Redaktion w:o

Elektroautos sind noch nicht wettbewerbsfähig. Wenn aber die Autobauer die E-Auto-Produktion hochfahren, werde das E-Auto zum ernsthaften Konkurrenten für Autos mit Verbrennungsmotor, meint ein renommierter Autoexperte der RWTH Aachen. Staatliche Anschubhilfe für E-Autos scheint dabei notwendig zu sein, ist aber klima- und sozialpolitisch umstritten.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Wann kommt der Durchbruch der E-Autos?: E-Auto-Papst: „Bei vergleichbaren Produktionsvolumen sind E-Fahrzeuge dem Verbrenner überlegen“
Aha, da steht aber nirgends etwas von den Anschaffungskosten. Es ist einfach Fakt das die meisten Deutschen sich ein E-Auto auf absehbare Zeit einfach nicht leisten werden können.

Und schon gar nicht wenn eine Rezession kommt und das deutsche "Jobwunder" ganz schnell wieder vorbei ist, träumt weiter.
Tesla | 221,85 €
War auch mal Fan von E-Autos bis ich einen Artikel von Vince Ebert las, der die Verfügbarkeit von Rohstoffen für die Produktion der Batterien infrage stellte.
Zudem nimmt die Leistungsfähigkeit im Winter rapide ab, außerdem auch der Bestand an Verlängerungskabeln um sie aufzuladen ...
Tesla | 221,40 €
Ich bin E-Autobesitzer seit 01/2011+12/2013.Ich denke,dass ich daher fachlich wissensqwertes beitragen kann.Mein Mitsubishi I-MieV(schon komischer Name!)ist EZ 01/2011 und eine Vorabkaufversion über RWE.Mit diesem KFZ war ich seit der Anschaffung in keiner Werkstatt für irgendwas.Zum TÜV fahren,wenn angesagt,warten obs Beschwerden gibt und wieder weg.so kommen 53000km ohne Zusatzkosten zusammen.Ähnlich verfahre ich mit meinem Tesla S der 1.Auslieferungstranche nach Deutschland EZ 12/2013.Der Amischlitten lässt, fertigungstechnisch uraltaudifahrer wie mich zwar erschaudern,seine Fahrleistungen und das technisch wichtige sind jedoch erstklassig.Hier habe ich in beinahe 6 Jahren,ausser einem Kulanzrückruf,auch noch keine Werkstatt gesehen.Das aber ist das volkswirtschaftlich fatale an einem Elektroauto:Was nicht dran ist,kann auch nicht kaputtgehen,bzw.eine Wartung brauchen. Die Jugend steht nicht mehr aufs eigene Auto als Status/Phallussymbol ,Car-Sharing tuts auch!Also,streng dich an Deutschland,das Land in dem wir gut und gerne Leben und in dem ca.20% der Wirtschaftskraft vom Automobil abhängen.
Tesla | 223,05 €
Wie wird sich der Preis der seltenen Erden entwickeln die man für die Akkus braucht ? Ich bin Langstreckenfahrer und da kommen auch mal 800 km am Tag zusammen ! Kurzum für mich nicht interessant !
Tesla | 220,00 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben