DAX-0,08 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-2,41 %

Deutschland: AfD-Vize Pazderski beklagt "Klima-Wahn" - Die letzten 30 Beiträge | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.525.979 von erfg am 19.09.19 22:11:38Wir haben es geschaft. Es gibt Eckpunkte.

Benzin und Diesel werden teuerer. Ok, damit kann man noch leben, weil man sich einschränken kann.

Heizöl und Erdgas werden teuer. Jetzt erklärt mir bitte, wie ich heizen soll. Glückwunsch ihr FFF Deppen. Hoffentlich friert ihr euch in 10 Jahren, dann arbeitslos (weil wir keine Industrie mehr haben) euch aufgrund von keinem Geld dann in eurer 1 Zimmerwohnung den Arsch ab. Sozialsystem? Ohne Industrie keine Steuerzahler, ohne Steuerzahler kein tragfähiges Sozialsystem, ohne Sozialsystem kein warme Bude für die Armen.

Geschafft. Ich kaufe mir umgehend eine Wald. Der wird dann verheizt. Ist auch besser wegen ineffizienter Verbrennung und ordentlich Feinstaub.
Der Mann hat vollkommen recht. Völlige Verblödung der Bevölkerung durch die Politik und geplante Selbstzerstörung!

Zitat:

• Klimawandelmodelle können die Erdtemperatur nicht vorhersagen.

• Alle Berechnungen der Temperaturentwicklung sind falsch.

• Alle Aussagen, die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden, sind damit bedeutungslos.

• Ein Effekt von CO2 auf das Klima könnte selbst dann, wenn es ihn gäbe, nicht nachgewiesen werden.

• Schon der Fehler in der Modellierung der langwelligen Strahlung, die von Wolken auf die Erde reflektiert wird, ist um das 114fache größer als der Effekt den CO2 auf das Klima haben soll.

…In aller Kürze: Klima-Modelle können die Entwicklung der Erdtemperatur nicht vorhersagen, nicht für ein Jahr und nicht für 100 Jahre.

Die Vorhersage der Temperaturentwicklung auf Grundlage von Klima-Modellen ist physikalisch bedeutungslos.

Sie sagen nichts über den Effekt, der von CO2-Emissionen auf das globale Klima ausgeht, aus.“…

…„Der Effekt, der von CO2 auf das Klima ausgeht, sofern es ihn überhaupt gibt, er ist so gering, dass er nicht festgestellt werden kann.“…

…„Die Analyse wirft alles, was das IPCC in den letzten Jahren hat verlautbaren lassen, über den Haufen.

… Es gibt keinerlei Belege dafür, dass CO2-Emissionen die Erdtemperatur erhöht haben, aktuell erhöhen oder überhaupt erhöhen können.“…

…Damit ist die Erzählung, dass es einen menschengemachten Klimawandel gibt, als Lüge, als Betrug, als Hoax entlarvt…


https://sciencefiles.org/2019/09/08/in-trummern-neues-paper-…
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Deutschland: AfD-Vize Pazderski beklagt "Klima-Wahn"" vom Autor Redaktion dts

AfD-Bundesvize Georg Pazderski hat die Klima-Politik und -Berichterstattung in Deutschland als "ignoranten Alleingang" bezeichnet und einen "Klima-Wahn" beklagt. Das Desinteresse der USA an Greta Thunberg zeige, …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Deutschland: AfD-Vize Pazderski beklagt "Klima-Wahn"


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben