DAX+0,27 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-1,00 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 27.09.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 27.09.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRGfk Verbrauchervertrauen-12-14-14
01:30JapanJPNTokio Verbraucherpreisindex (Jahr)0,4%0,8%0,6%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. frische Nahrungsmittel (Jahr)0,5%0,6%0,7%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,6%0,7%0,7%
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-164 Mrd.¥-476 Mrd.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-1,178 Bil.¥--972 Mrd.¥
07:00FinnlandFINVerbraucherzuversicht-4,2--4,5
07:00FinnlandFINIndustrievertrauen-5--2
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Monat)-0,6%-0,3%-0,2%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Jahr)-2,7%-2,6%-2,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )-0,4%0,1%0,5%
08:45FrankreichFRAErzeugerpreisindex ( Monat )0%0,1%0,4%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,1%1,3%1,3%
08:45FrankreichFRAVerbraucherausgaben (Monat)0%0,3%0,4%
09:00SpanienESPEinzelhandelsumsätze ( Jahr )3,2%2,8%3,2%
09:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Saunders Rede---
09:15Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
10:00ItalienITAKonjunkturoptimismus98,810099,7
10:00ItalienITAKonsumklima112,2112,6111,9
10:30PortugalPRTVerbrauchervertrauen-7,1--7,6
10:30PortugalPRTKonjunkturoptimismus2,2-2,3
11:00ItalienITAErzeugerpreisindex ( Monat )-0,4%0%0%
11:00ItalienITAErzeugerpreisindex ( Jahr )-1,4%-1%-0,5%
11:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-6,5-6,8-6,5
11:00Euro ZoneEURIndustrievertrauen-8,8-6-5,9
11:00Euro ZoneEURGeschäftsklimaindex-0,220,110,11
11:00Euro ZoneEURStimmung im Dienstleistungssektor9,59,39,3
11:00Euro ZoneEURWirtschaftliches Vertrauen101,7103103,1
11:10DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Präsident J. Weidmann spricht---
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Jahr)0,8%-1,26%
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Monat)-0,46%-0,02%
12:00IrlandIRLMonats Einzelhandelsumsätze5,7%--4,3%
12:00IrlandIRLEinzelhandelsumsätze ( Jahr )2,1%--4,4%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)0,1%0,2%0,2%
14:30USAUSAAuftragseingänge langl. Güter M/M, gesamt sa0,2%-1%2,1%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)1,8%1,8%1,6%
14:30USAUSAAuftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter, ohne Verteidigung-0,6%0,1%1,4%
14:30USAUSANicht militärische Investitionsgüter Aufträge ohne Flugzeuge-0,2%0%0,4%
14:30USAUSAPrivatausgaben0,1%0,3%0,6%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)0%0,2%0,2%
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)0,4%0,4%0,1%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )1,4%1,3%1,4%
14:30USAUSAAuftragseingänge langl. Güter M/M, ex Transport sa0,5%0,2%-0,4%
14:30USAUSAFed Quarles Rede---
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen93,29292
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung713-719
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-60,7 Tsd.€--68,6 Tsd.€
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen5,5 Tsd.$--11,7 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen312,4 Tsd.$-282,6 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-80,8 Tsd.£--86,1 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen12,8 Tsd.¥-23,9 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen424,2 Tsd.-427,1 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 27. September 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 27. September 2019:
SELL Stopp @ 12.255
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.324,00 PKT
Vorletzter Handelstag im September
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Oktober:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-541-550/#…
2. DAX und DOW für Monatstrader (September-->Oktober):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
3. DAX und DOW für Quartalstrader (3.Quartal - 4. Quartal):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…

DAX Pivots
R3 12416,56
R2 12364,85
R1 12326,70
PP 12274,99
S1 12236,84
S2 12185,13
S3 12146,98

FDAX Pivots
R3 12487,17
R2 12408,33
R1 12363,17
PP 12284,33
S1 12239,17
S2 12160,33
S3 12115,17

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12492,13
R2 12417,07
R1 12371,53
PP 12296,47
S1 12250,93
S2 12175,87
S3 12130,33

DAX Wochen Pivots
R3 12725,39
R2 12608,12
R1 12538,06
PP 12420,79
S1 12350,73
S2 12233,46
S3 12163,40

FDAX Wochen Pivots
R3 12675,50
R2 12575,00
R1 12487,50
PP 12387,00
S1 12299,50
S2 12199,00
S3 12111,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
20.09.2019 12468,01
05.09.2019 12126,78
04.09.2019 12025,04
03.09.2019 11910,86
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
04.09.2019 12042,00
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 12.319,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 27.09.2019

Ja ai ai ai, wo ist die Schwäche geblieben, die man uns zum Wochenauftakt noch suggerierte?! Hoch hinaus ging es nun für die Bären. Da muss der Dax bald aufpassen, dass er noch bald wieder an der 12500 steht, wenn er so weiter macht..

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11692, 11480, 11350, 11270, 11220, 11101
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: neutral bis noch leicht negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: weiter negativ unterhalb von 12350


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag waren nochmal Versuche auf der Unterseite einzuplanen. Da das nun schwieriger wird, sollte man eine Pendelbewegung mal mit einplanen. Gedacht war das so zwischen 12305/12315 und 12150/12140 mit der 12230 als Mittelpunkt. Kaufsignale sollten erst per Stundenclose über 12315 kommen. Erreichbar waren dann 12350/12360, 12400 und mehr. Halten wir uns das so vor Augen war der Dax doch deutlich positiver als von mir erwartet. Mein geplante Route ist in dem Sinne dann auch nicht angelaufen. Zwar sahen wir die 12230, doch die Pendelei fand nicht dort, sondern oben an der 12305/12315. Im Ergebnis wurde die dann sogar zum Abend noch überwunden, die 12350 jedoch nicht noch erreicht.

Ich bin nun ehrlich gesagt etwas zwiegespalten was den Freitag angeht und weiß nicht so recht was ich ihm hier zutrauen kann. Auf der einen Seite haben wir Mittwoch und Donnerstag wirklich einen stabilen Dax gesehen, einen Dax der sich auch deutlich höher wieder drücken konnte als gedacht und auch einen Dax der auch runter zu gar nicht mehr so weit kam wie erwartet. Trotzdem haben wir zum Wochenauftakt keine Glanzleistung gesehen und der Wochenauftakt war mir schon wichtig, nun direkt nach dem großen Verfall. Aktuell haben wir etwa 50 bis 61% der Abwärtsbewegung nach oben auskonsolidiert und laufen dabei schon deutlich heiß in der Stochastik. Er ist überkauft und zeigt mir auch beim Überwinden der 12315 zu wenig Punch. Zu wenig Squeeze-Drang nach oben.

Ich bin daher schon nun eher motiviert hier einen Rücksetzer einzuplanen. Den der eigentlich zum Donnerstag nun üblich gewesen wäre. Passend wäre dafür der Ziel-Bereich zwischen 12250 und 12220. Tiefer müsste er dabei zum Freitag gar nicht mal. Das würde vollkommen ausreichen um sich dann sogar nochmal hoch zu drehen. Fällt er unter 12220 würde er dann sogar ein sehr deutliches Verkaufssignal Richtung 12150 setzen.

Aber ja. Wir haben auch genügend Faktoren, dabei insbesondere der Tageschart, die andeuten, dass unser Dax hier hoch zu noch nicht fertig sein muss. Ich würde ihm für das Short-Szenario daher mal noch einen Puffer bis 12350/12360 zusprechen um sich dann runter zur 12250 zu drehen. Alles was dann über 12350 liegt, kann ich nicht mehr schlecht reden. Ein Überwinden der 12380 stünde dann anschließend noch aus und dann wären 12400 und auch 12500 direkt erreichbar und auch als Ziele zu benennen.

Fazit: Der Freitag wird sicher kein einfacher Handelstag. Es prallen nun mehrere technische Einflüsse deutlich gegeneinander, sodass durchaus auch einfach nur Mist dabei rauskommen kann. Angesichts des schwachen Wochenauftakts und der laufenden Erholung halte ich ein Abdrehen zwischen 12330 und 12350 nicht für unwahrscheinlich. Das Ziel wäre bei 12250-12220 auszumachen. Drückt sich der Gauner aber oben durch, muss man eigentlich schon eine 12400 und sogar 12500 festeinkalkulieren. Long wäre dann sehr wahrscheinlich die bessere Wahl. Bis die 12350 aber fällt, könnten die Retracements und auch die deutliche Überkauftheit unseren Dax schon nochmal ein paar Meter in die Knie zwingen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 12.318,00 PKT
DasMittwoch Intraday Reversal zeigt die Käufer sind hellwach.
Das Mittwoch TT 12.140 reicht völlig aus als Korrekturmarke.

Die Bullen werden den Dax die Tage Richtung 12.500 treiben.
Übergeordnet weiter das Longziel 14.250.
DAX | 12.318,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.590 von Broker437 am 26.09.19 23:37:16Deine zahnlosen Bullen werden zu Statisten wenn Herr G. mit seiner Marke kommt :p
DAX | 12.326,00 PKT
DAX Candlesticks: DAX – Müder Wochenausklang

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – Müder Wochenausklang " von (automatischer Beitrag)



Am Mittwoch ging es für den DAX abwärts. Das Ziel, die untere Begrenzung eines Abwärtstrendkanals in den Stundenkerzen, wurde knapp verfehlt. Teilgewinne von Shortpositionen waren jedoch hier angebracht, denn aus Sicht der Tageskerzen war das Abwärtspotenzial kurzfristig ausgeschöpft (siehe auch Video vom Mittwoch). Die deutliche Erholung im DAX am Mittwoch-Nachmittag sowie folgend im gestrigen Handelsverlauf blieb jedoch im Bereich einer Widerstandszone bei ca. 12.320/12.300 stecken. Die Eröffnung im DAX wird bei ca. 12.300 Punkten erwartet. Zum Wochenausklang dürfte der DAX um dieses Niveau pendeln. Nach unten scheint der Markt vorerst unterstützt, nach oben jedoch gedeckelt.

 

DAX – Tageskerzen

Die Eröffnung im DAX wird bei ca. 12.300 Punkten erwartet. Widerstand darf bei ca. 12.350/70 Punkten erwartet werden. Unterstützung bei ca. 12.240/20 Punkten.

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Die jüngsten langen weißen Stundenkerzen stützen, eine Widerstandszone im Bereich 12.350/85 deckelt hingegen. Rücksetzer dürften aufgefangen und Erholungen verkauft werden. Wider Erwarten positiv über 12.385 mit Zielen bei 12.420/50 Punkten sowie negativ unter 12.220 mit Zielen 12.185 bis 12.160 Punkten.

Update gegen 12.30 Uhr im Youtube-Kanal.

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:www.guidants.com, www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.580.289 von R32 am 27.09.19 07:56:44
Zitat von R32: Deine zahnlosen Bullen werden zu Statisten wenn Herr G. mit seiner Marke kommt :p


die Vorlage heute früh war ein Elfmeter für die zahnlosen :laugh:
DAX | 12.324,50 PKT
:laugh::laugh::laugh:

Fängt ja sofort gut an der Tag...

Moin @Traders

LJ
DAX | 12.328,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben