DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

A2TR92 GUB Investment Trust (Seite 35)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.303 von wv_2011 am 14.11.19 14:14:34Ist völlig kostenlos.
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.303 von wv_2011 am 14.11.19 14:14:34Aber wie können die den Wahnsinn stoppen? Eine Mehrheit der Stimmen können sie ja nicht haben, es sei denn die Glasauer Familienstiftung lässt sich auch durch die SdK vertreten :-)

Aber vielleicht rücken die mit ein paar gewieften Anwälten an, um die Familie mal in die Schranken zu verweisen.
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.864 von FrustrierterInvestor am 14.11.19 15:17:45Einfache Stimmrechtsvertretung

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) hat ihre Teilnahme an der Hauptversammlung der GUB Investment Trust GmbH & Co. KGaA bestätigt (https://sdk.org/veroeffentlichungen/hv-termine/). Aktionäre können ihre Stimmrechte im Rahmen der Hauptversammlung kostenlos durch die SdK vertreten lassen, sofern eine persönliche Teilnahme nicht möglich sein sollte. Dies gilt auch für Nichtmitglieder. Wer die SdK mit der Wahrnehmung der Stimmrechte beauftragen will, kann über seine Bank veranlassen, dass die Eintrittskarte gleich auf die SdK ausgestellt wird. Alternativ kann ein Aktionär auch auf der Eintrittskarte eine entsprechende Vollmacht erteilen und diese der SdK (Hackenstr. 7b, 80331 München) übermitteln.
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.923.170 von GUB_Schluss am 14.11.19 15:44:51Der Beitrag mit der SdK-Teilnahme stand ja schon auf der letzten Seite. Aber inwiefern können die gegen einen einzelnen Mehrheitsaktionär irgendwas ausrichten?

Ich konnte bei der SdK-Seite auch keine Informationen zum geplanten Abstimmungsverhalten finden.
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.922.864 von FrustrierterInvestor am 14.11.19 15:17:45
Zitat von FrustrierterInvestor: Aber wie können die den Wahnsinn stoppen? Eine Mehrheit der Stimmen können sie ja nicht haben, es sei denn die Glasauer Familienstiftung lässt sich auch durch die SdK vertreten :-)

Aber vielleicht rücken die mit ein paar gewieften Anwälten an, um die Familie mal in die Schranken zu verweisen.


Angeblich halten Hauptaktionäre und Management 78% der Anteile = https://gub.de/wertpapiere-satzung/
Ich kann diese Zahlen allerdings nicht nachvollziehen. Die GUB hat vor ca. 2 Jahren zur Verteilung der Anteile hier Stellung genommen = https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1247515-21-30/gu…
Wenn ich das alles durchrechne komme ich auf deutlich weniger für die Stiftung und das Management.
Ausserdem hatten sie kürzlich noch die Anteilseigner auf der gleichen Seite anders ausgewiesen. Da wurde der Streubesitz mit 48% ausgewiesen, der rest lag bei der Stiftung und dem Management. Jetzt schreiben sie "Hauptaktionäre". Wer zählt denn genau dazu? Die Aktionäre die den Gegenantrag gestellt haben, die GUB selbst mit ihren eigenen Aktien?
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.923.314 von FrustrierterInvestor am 14.11.19 15:55:43Sdk steht für SCHUTZgemeinschaft der Kapitalanleger. Vermutlich werden die ihrem Namen eher gerecht als das GUB Management :)
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.923.377 von wv_2011 am 14.11.19 16:01:29Die Glasauer Familienstiftung hat in einer adHoc mitgeteilt, dass sie nunmehr die Mehrheit habe
(seit der Auskehrung der Aktien). Das meint sicher die Mehrheit der nicht bei der GUB Investment Trust selbst liegenden Anteile, denn die haben ja kein Stimmrecht und können jederzeit eingezogen werden.

Wen die Familie sonst noch zu ihrem Dunstkreis dazuzählt, ist fast egal, aber durch die Kauf- und Umwandlungsaktionen haben die sicher immer wieder mal günstig Aktien (bzw. früher Genussscheine usw.) aufgesammelt.

Dass den Gegenantrag jemand aus der Familie gestellt hat, kann ich mir kaum vorstellen, das hieße ja Familienzwist... Es sei denn natürlich, das wäre Teil eines Schauspiels um alle zu verwirren.

Denke eher, dass vielleicht die SdK hier eine Gruppe von Klein-Aktionären vertritt.

Oder der ehemalige Gegen-Aufsichtsrat (ich erinnere: vor einigen Jahren gab es zwei Aufsichtsräte, die sich gegenseitig nicht anerkannt haben und zu verschiedenen Versammlungen eingeladen habem!) haben auch einige Aktien eingesammelt und befinden sich weiter in Opposition zur harmonischen Familie...
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.923.584 von yeshkil am 14.11.19 16:24:44Würde ich mir auch wünschen, dass hier die Kleinaktionäre mal geschützt werden.

Aber G.G. als Fan der "Manager ohne Grenzen" wird diesem Motto ja auch gerecht. Er kennt anscheinend keine Grenzen was seine Managementfähigkeiten angeht, das Geld der Fondsinvestoren nie wieder herzugeben und die Investoren so bestmöglich auszuquetschen.
GUB Investment Trust | 5,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.612 von safebet am 12.10.19 16:16:12
Hauptversammlung am 04.12.19
Würde gern mein Stimmrecht auf einen gemeinsamen Vertreter übertragen, da ich nicht zur Hauptversammlung kommen kann.
An wen kann ich mich wenden ? Wie funktioniert das ? Bitte um Info.
GUB Investment Trust | 5,650 €
Die SdK schreibt auf ihrer Internetseite: https://sdk.org/leistungen/stimmrechtsvertretung/

Wie gehe ich für eine Übertragung der Stimmrechte vor? ...

a) Sie werden im Vorfeld der Hauptversammlung von Ihrer Depotbank angeschrieben, die Eintrittskarte für die Versammlung anzufordern. Auf diesem Anschreiben geben Sie an, dass die Eintrittskarte auf die SdK (Adresse: Hackenstraße 7b, 80331 München) ausgestellt werden soll.

b) Sie lassen sich die Eintrittskarte zuschicken und bevollmächtigen die SdK auf der Rückseite der Karte mit der Wahrnehmung Ihres Stimmrechtes. Schicken Sie uns dann die unterschriebene Karte zu. Bitte beachten Sie dabei, dass uns die Karte spätestens drei Tage vor dem Hauptversammlungstermin vorliegen muss.


Normalerweise nur für Mitglieder, aber da man keine besonderen Weisungen erteilen kann, ist das ja kein Problem, wenn ein paar Stimmkarten mehr bei der SdK eintreffen.

Generell ist das kein Problem, einfach auf der Rückseite der Eintrittskarte eine andere Person oder die SdK zu bevollmächtigen, auch wenn man die Eintrittskarte schon auf den eigenen Namen bestellt hat.
GUB Investment Trust | 5,650 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben