BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 2007)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 23.01.21 09:36:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
03.12.20 01:37:38
Beitrag Nr. 20.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.125 von fellloses_Papppferd am 03.12.20 01:03:16
Zitat von fellloses_Papppferd: Nun ja, zwischendurch verkaufst du schon mal alles oder fast alles - und damit giltst du, auf günstige Einstiegskurse hoffend, automatisch als "short". Ist doch so, oder?


Nein, das ist nicht so.

Ok, dann Tacheles:
Ich bin, aus der Warte des Profis gesehen, wahrscheinlich ein schlechter Trader, weil ich grundsätzlich nur auf die Longseite setzte oder eben raus bin.
Short ist mir einfach zuwider, das mag ich nicht. Finde sogar, dass das verboten werden sollte. Bei vielen Discussionen mit wahrscheinlich besseren Börsianern als ich das bin, stehe ich meist alleine mit meiner Meinung. Egal, ich mags einfach nicht.
Also bitte unterstellt mir das nicht.

Hier gehts um BioNTech und nicht um mich, musste mich aber rechtfertigen.
BioNTech | 121,09 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 03:06:55
Beitrag Nr. 20.062 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.185 von butch. am 03.12.20 01:37:38So war das auch nicht gemeint von mir, butch. Deswegen habe ich auch extra short in Anführungszeichen gesetzt, damit du bloß nicht mit einem wirklichen Shorter verwechselt wirst - die mir persönlich übrigens ebenfalls zuwider sind.

Im übrigen schätze ich dich für deine aufrichtige Art. Also alles gut, und bleib so, wie du bist!

So, genug geschleimt - und damit zurück nach Biontech. :)
BioNTech | 121,09 $
Avatar
03.12.20 06:47:11
Beitrag Nr. 20.063 ()
https://www.welt.de/wissenschaft/article221635434/Corona-War…

Ausschnitt aus dem Artikel:
"Bernd Salzberger, Leiter der Infektiologie am Universitätsklinikum Regensburg, bestätigt: Die Datenlage sei für alle internationalen Zulassungsbehörden gleich, „das Format der Daten für die Zulassungsbehörden ist streng vorgegeben und umfasst mehrere Tausend Seiten“. Um dieses Material zu prüfen, hätten die britischen Experten „Tag und Nacht gearbeitet“, so Raine. „Warum die britischen Zulassungsbehörden schneller waren als die FDA und die EMA, frage ich mich ehrlich gesagt auch“, sagt Bernd Salzberger. „Vermutlich haben nationale Behörden kürzere Entscheidungswege als internationale.“ Die Infektionslage in England sei dringlicher als in der EU, so Salzberger. „Der Druck ist höher.“ Zudem seien die Engländer traditionell große Befürworter von Impfungen. „Man setzt sehr große Hoffnungen auf die Impfung, vermutlich hat das dazu geführt, dass die Behörde sehr schnell gearbeitet hat.“
BioNTech | 121,09 $
Avatar
03.12.20 07:29:26
Beitrag Nr. 20.064 ()
Moin
Ein "Experte" (Virologe im TV) hat gestern Abend die schnelle Entscheidung der "Tommys" damit begründet, dass diese schon in Phase II ins Rolling View und andere erst ab Phase III eingestiegen sind!?
Was sagen unsere "Profis" hier dazu, kann das stimmen!?
BioNTech | 121,09 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 07:34:35
Beitrag Nr. 20.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.599 von DermitderMuschitanzt am 03.12.20 07:29:26hierzu steht auch ein interessanter Artikel in der Zeit:

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/corona-pandemi…
BioNTech | 121,09 $
Avatar
03.12.20 07:50:41
Beitrag Nr. 20.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.185 von butch. am 03.12.20 01:37:38
Zitat von butch.:
Zitat von fellloses_Papppferd: Nun ja, zwischendurch verkaufst du schon mal alles oder fast alles - und damit giltst du, auf günstige Einstiegskurse hoffend, automatisch als "short". Ist doch so, oder?


Nein, das ist nicht so.

Ok, dann Tacheles:
Ich bin, aus der Warte des Profis gesehen, wahrscheinlich ein schlechter Trader, weil ich grundsätzlich nur auf die Longseite setzte oder eben raus bin.
Short ist mir einfach zuwider, das mag ich nicht. Finde sogar, dass das verboten werden sollte. Bei vielen Discussionen mit wahrscheinlich besseren Börsianern als ich das bin, stehe ich meist alleine mit meiner Meinung. Egal, ich mags einfach nicht.
Also bitte unterstellt mir das nicht.

Hier gehts um BioNTech und nicht um mich, musste mich aber rechtfertigen.

Guten Morgen @all

Hat zwar nichts mit Biontech direkt zu tun......zeigt aber sehr gut die Machenschaften der LV und Shortseller auf...

https://teslamag.de/news/vergleich-frueherer-tesla-mitarbeit…

Der frühere Mitarbeiter bezahlt 400.000 Dollar an das Unternehmen und räumte ein, dass seine Gegenklage von Tesla-Leerverkäufern finanziert wurde.

Hedgefonds als Finanzier bestätigt
Wie er laut Yahoo Finance in dem Vergleich ebenfalls einräumt, wurde seine Verteidigung gegen Tesla und die Gegenoffensive zunächst von Cable Car Capital finanziert, einer Hedgefonds-Firma, die auch mit Leerverkäufen (also Spekulation auf fallende Kurse) arbeitet.

Miezi
BioNTech | 121,09 $
Avatar
03.12.20 08:00:24
Beitrag Nr. 20.067 ()
Warum wird shorten immer so in den Dreck gezogen? Ist eine tolle Sache Plus zu machen.
Ich verkaufe auch immer meine ganze Position, entweder bin ich überzeugt das sie fällt oder nicht.Und da macht es keinen Sinn die Hälfte zu behalten.....hätte ich ingesamt nur die Hälfte gekauft würde ich dann auch d üz e Hälfte behalten?
Okay, klappt nicht immer, aber ich liege mit der Methode bei gut 75/25.
Und warum seit ihr nochmal in Aktien investiert? Achso...stimmt ja....ihr wollr mit eurem Geld die Firmen unterstützen und die Welt retten, rein aus sozialem Engagement.
BioNTech | 100,18 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 08:08:05
Beitrag Nr. 20.068 ()
Also meine Definition von "shorten" ist: Man leiht sich gegen Gebühr bei der Bank einige Aktien, verkauft diese um den Kurs in den Keller zu treiben, kauft dann die Aktien wieder billiger am Markt zurück und gibt sie der Bank auch wieder zurück (mal simpel formuliert).

Leihen für 100 € (Kursbeispiel)......verkaufen um den Kurs damit auf -sagen wir mal- 80 € zu treiben, zurück kaufen und der Bank wieder zurück geben. Gewinn sind 20 € abzgl. der Kosten.

Nur verkaufen und später wieder neu kaufen hat nix mit "shorten" zu tun.
BioNTech | 99,38 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 08:14:53
Beitrag Nr. 20.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.779 von Zonk5050 am 03.12.20 08:00:24
Zitat von Zonk5050: Warum wird shorten immer so in den Dreck gezogen? Ist eine tolle Sache Plus zu machen.
Ich verkaufe auch immer meine ganze Position, entweder bin ich überzeugt das sie fällt oder nicht.Und da macht es keinen Sinn die Hälfte zu behalten.....hätte ich ingesamt nur die Hälfte gekauft würde ich dann auch d üz e Hälfte behalten?
Okay, klappt nicht immer, aber ich liege mit der Methode bei gut 75/25.
Und warum seit ihr nochmal in Aktien investiert? Achso...stimmt ja....ihr wollr mit eurem Geld die Firmen unterstützen und die Welt retten, rein aus sozialem Engagement.

Es geht mehr bzw. nur um die Leerverkäufer und Shortseller....!
Und um die ganzen "Machenschaften" drumrum...

Das was Sie machen.... bezeichnet man als "Traden" und ist ein
ganz normaler Prozess....
Niemand erwartet das man die Anteile ein Leben lang....im
Depot hält!🙂

Aber leider kommt es auch bei Tradern häufig vor, dass nach dem Verkauf
"miese" Stimmung verbreitet wird....
Was wiederum bei Leerverkäufern und Shortsellern...zum "Regelwerk"
gehört...(bashen).

Miezi
BioNTech | 99,17 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 08:16:31
Beitrag Nr. 20.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.929.839 von Franz Beckenbauer am 03.12.20 08:08:05Der Effekt ist der gleiche. ...ganz viele verkaufen.....der Kurs fällt....um dann wieder zu steigen und ob ich das mit meinen eignen mache und dies jeden Tag aufs Neue oder mit geliehenen ist egal.
Streiten wir nicht um eine Definition eines Wortes die es gar nicht gibt.Allen hier wieder einen erfolgreichen Tag und bleibt gesund
BioNTech | 99,43 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht