BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 2856)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 03.03.21 22:41:01 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.21 08:04:54
Beitrag Nr. 28.551 ()
Wenns ums Geld verdienen geht, sind uns die Amis voraus. Während Biontech meinte, dass die 6te Dose nicht berechnet wird hat Pfizer klargestellt, dass es einen Vertrag nach gelieferten Dosen und nicht nach Fläschen gibt. Da die EMA erlaubt hat 6 Dosen pro Fläschen zu ziehen, seien die Liefermengen 20% höher als die EU angibt.
BioNTech | 86,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 08:09:16
Beitrag Nr. 28.552 ()
Jetzt heißt es wieder warten bis 15:30h 😩😋😋
BioNTech | 86,18 €
Avatar
22.01.21 08:17:12
Beitrag Nr. 28.553 ()
Pfizer and BioNTech to Supply WHO's COVID-19 Vaccine Program

https://www.nasdaq.com/articles/pfizer-and-biontech-to-suppl…

Miezi
BioNTech | 86,19 €
Avatar
22.01.21 08:18:48
Beitrag Nr. 28.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.554.789 von Spitzbua1 am 22.01.21 08:04:54die 6. dose wurde ja bislang nicht berrechnet, also geschenkt, erst mit genehmigung der euma konnte die etikettierung geändert werden, in deren folge nix mehr geschenkt wird. zu recht.
BioNTech | 86,21 €
Avatar
22.01.21 08:26:06
Beitrag Nr. 28.555 ()
5. März Optionen jetzt für BioNTech (BNTX) verfügbar

https://www.nasdaq.com/articles/march-5th-options-now-availa…

Miezi
BioNTech | 86,49 €
Avatar
22.01.21 08:26:24
Beitrag Nr. 28.556 ()
Man sollte so langsam den Fokus mal auf die anderen Forschungsfelder von BioNTech legen. Bei Corona-Impfungen hat man keine Alleinstellungsmerkmale mehr. Und das Geschäft wird irgendwann auslaufen. Was bleibt dann noch?
BioNTech | 86,49 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 08:39:58
Beitrag Nr. 28.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.555.179 von sadrona am 22.01.21 08:26:24
Zitat von sadrona: Man sollte so langsam den Fokus mal auf die anderen Forschungsfelder von BioNTech legen. Bei Corona-Impfungen hat man keine Alleinstellungsmerkmale mehr. Und das Geschäft wird irgendwann auslaufen. Was bleibt dann noch?

Wie soll man auf....... "so langsam" und auf "irgendwann".....antworten🤔

Miezi
BioNTech | 86,62 €
Avatar
22.01.21 08:45:05
Beitrag Nr. 28.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.555.179 von sadrona am 22.01.21 08:26:24Was bitte heisst denn keine Alleinstellungsmerkmale mehr? In der EU sind bisher erst zwei Impfstoffe zugelassen, davon ist nur einer derzeit real außerhalb der USA in nennenswerte Mengen verfügbar. Hinzu kommen Studien, die Hinweise auf die Wirksamkeit des Biontech Impfstoffes gegenüber bisher bekannten Mutationen zeigen. Moderna hat solche Ergebnisse meines Wissens nach noch nicht publiziert.

Warum sollte das Geschäft mit Corona Impstoffen Ihrer Meinung nach zeitnah auslaufen? Grippeimpfstoffe werden auch jedes Jahr in erheblichen Mengen verimpft.
BioNTech | 86,62 €
Avatar
22.01.21 09:25:14
Beitrag Nr. 28.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.552.911 von barrios am 21.01.21 22:33:09
Zitat von barrios: Ursprung der Schlagzeilen ist ein Bericht der staatlichen Arzneimittelbehörde (Legemiddelverk) vom 14. Januar: Im Zusammenhang mit den Impfungen waren bis dahin 23 Todesfälle gemeldet worden. 13 davon wurden bis dato ausgewertet. "Wir können nicht ausschließen, dass gewöhnliche Nebenwirkungen von mRNA-Impfstoffen, wie Fieber und Übelkeit, zum Tod von einzelnen gebrechlichen Patienten geführt haben", erklärt dort Sigurd Hortemo, Oberarzt der Behörde. Die anderen Meldungen würden noch gesichtet.

https://www.heise.de/tp/features/Tote-nach-Covid-19-Impfung-…

...warum wird darüber... nicht bei ARD und ZDF berichtet? :confused:


Oh man, dann informier Dich halt mal, sie berichten tatsächlich darüber
https://www.tagesschau.de/ausland/corona-impfung-norwegen-10…

und nein es wird nicht ausgesetzt
Wir sind weder alarmiert noch besorgt, da es sich um sehr seltene Vorfälle bei sehr gebrechlichen Pa­tien­ten mit schwerer Grunderkrankung gehandelt hat, so Madsen. Die norwegischen Behörden fordern Ärzte deshalb auf, mit den Impfungen gegen COVID-19 fortzu­fahren.
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120251/COVID-19-Norwe…
BioNTech | 86,61 €
Avatar
22.01.21 09:36:19
Beitrag Nr. 28.560 ()
Ich finde es erstaunlich, dass gerade die, die sonst nie einen Zusammenhang
zwischen 98 Mio. Infizierten und 2,1 Millionen Toten sehen, nun einen kausalen Zusammenhang zwischen 23 Toten und 1,7 Mio. Geimpften im Deutschland erkennen wollen.
BioNTech | 86,29 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht