checkAd

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 3280)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 11.05.21 06:26:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.03.21 08:47:21
Beitrag Nr. 32.791 ()
AstraZeneca hat endlich eine ordentliche Studie zu Ende gebracht:

"AstraZeneca coronavirus vaccine found to be 79% effective in U.S. trial"

https://www.cnbc.com/2021/03/22/astrazeneca-coronavirus-vacc…
BioNTech | 89,99 €
Avatar
22.03.21 08:53:56
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: zitierend und korrespondierend zu dem moderierten Posting 67.546.523
Avatar
22.03.21 09:08:03
Beitrag Nr. 32.793 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.538.360 von dummbeidel am 20.03.21 14:11:59
Biontech und läuft ......
In USA wird vor allem Biontech geimpft.
Das die FDA dem AZ Impfstoff eine Notfallzulassung erteilt darf
man anzweifeln.
Das in den USA damit geimpft wird sollte man ausschließen.


Norwegen: Zwei Todesfälle durch Blutgerinnsel nach Impfung mit Astrazeneca

Die norwegische Arzneimittel­behörde hat zwei weitere Todesfälle durch Blutgerinnsel bekannt gegeben.

Am Sonntag seien zwei Personen unter 55 Jahren im Krankenhaus gestorben.

Genau wie drei weitere Menschen, die mit Blutgerinnseln im Krankenhaus liegen, sind die
beiden zuvor mit Astrazeneca geimpft worden.

21.03.2021, 22:44 Uhr

Zwei Menschen sind am Sonntag in Norwegen an Blutgerinnseln gestorben, nachdem sie eine Corona-Impfung mit Astrazeneca erhalten hatten. Das teilte die norwegische Arzneimittel­behörde Legemiddelverket am Sonntagabend mit. Damit sind in Oslo bereits drei Menschen auf ähnliche Weise gestorben, auch ein Todesfall in der Gemeinde Tynset wird untersucht.

Laut der Mitteilung der Arzneimittel­behörde wird ein Zusammenhang mit der Astrazeneca-Impfung nicht ausgeschlossen. Insgesamt wurden im Universitäts­krankenhaus Rikshospitalet von Oslo fünf Patienten mit Blutgerinnseln, Blutungen und einem Mangel an Blutplättchen behandelt. Zwei der Personen seien nun gestorben. Eine zusätzliche Person starb schon unter der Woche. Alle Patienten wurden vorher mit Astrazeneca geimpft.

https://www.rnd.de/gesundheit/norwegen-zwei-todesfalle-durch…
BioNTech | 90,39 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 09:20:00
Beitrag Nr. 32.794 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.548.192 von dummbeidel am 22.03.21 09:08:03Ob die USA jetzt AZ zulässt und verimpft ist tatsächlich eine spannende Frage. Es wird wohl noch eine Weile dauern bis der Zulassungsantrag gestellt werden kann (das waren ja nur die Ergebnisse der ersten Zwischenuntersuchung). Der Impfstoff ist wohl leicht besser als von mir erwartet und steigt in der Wirkung von der Kategorie Ausreichend in Kategorie Befriedigend. Insbesondere dass die Schutzwirkung auch bei älteren da ist, ist sehr gut. Für den kurzfristigen Einsatz in der Pandemie-Situation ist also AZ geeignet.

Es bleiben aber Schwäche:

* 79% ist zu wenig für Herdenimmunität
* Schutzwirkung gegen Südafrika Mutation so gut wie nicht vorhanden
* Kann nur schwer an Mutationen angepasst werden
* Produktion schwierig zu skalieren
* Booster Impfungen sind nicht möglich

Eigentlich bleibt damit die Einschätzung von mir gleich: AZ kann kurzfristig helfen. Langfristig ist es aber keine Option. Ich glaube auch dass Länder AZ geimpfte später noch mit mRNA Impfstoffen nachimpfen werden. Sonst kann man die Pandemiemaßnahmen nie wirklich aussetzen.

Für mich persönlich heißt die Studie (sofern sie die FDA bestätigt) aber auch: Ich würde mich jetzt wohl mit AZ impfen lassen wenn ich nichts anderes bekomme. Dennoch sind die mRNA Impfstoffe um Größenordnungen besser und die einzigen die die Pandemie langfristig stoppen können.
BioNTech | 90,01 €
Avatar
22.03.21 09:36:26
Beitrag Nr. 32.795 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.548.192 von dummbeidel am 22.03.21 09:08:03
Biontech und läuft ......
Die Studie 3 Ergebnisse von Biontech lagen bei 95% über alle
Altersgruppen ab 16 Jahren.
Wenn man sich die Studie von AZ in Südafrika ansieht kann
man verstehen warum Südafrika den Impfstoff weiter verkauft hat.


WIRKSAMKEIT DES IMPFSTOFFS

Alle 42 Fälle von Covid-19 wurden als mild (15 Impfstoffempfänger und 17 Placeboempfänger) oder mittelschwer (4 Impfstoffempfänger und 6 Placeboempfänger) eingestuft. In beiden Gruppen gab es keine Fälle von schwerer Krankheit oder Krankenhausaufenthalt. Die Inzidenz von bestätigtem leichtem bis mittelschwerem Covid-19 mehr als 14 Tage nach der zweiten Dosis unter zuvor seronegativen Teilnehmern betrug 93,6 pro 1000 Personenjahre in der Placebogruppe und 73,1 pro 1000 Personenjahre in der Impfstoffgruppe; Die Wirksamkeit des Impfstoffs betrug 21,9% (95% CI, –49,9 bis 59,8) ( Tabelle 2 und Abbildung 3)). In ähnlicher Weise unterschied sich bei seropositiven Teilnehmern, die vor oder bei der Randomisierung einen nicht reaktiven Nukleinsäureamplifikationstest hatten, die Inzidenz von leichtem bis mittelschwerem Covid-19 mehr als 14 Tage nach der zweiten Injektion nicht zwischen Placebo (81,9 pro 1000 Personenjahre) ) und Impfstoffempfänger (73,2 pro 1000 Personenjahre); Die Wirksamkeit des Impfstoffs betrug 10,6% (95% CI, –66,4 bis 52,2) (Tabelle S6).

https://www.nejm.org/doi/10.1056/NEJMoa2102214
BioNTech | 89,55 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 09:48:50
Beitrag Nr. 32.796 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.548.807 von dummbeidel am 22.03.21 09:36:26Das ist einer der Knackpunkte. Sobald irgendwo großflächig geimpft wird, sind die Leute vor Wildtyp und GB-Mutation sicher. Und zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass die Südafrika Mutation dominant wird. Und auf einmal stecken sich reihenweise schon Erkrankte oder mit AZ geimpfte an. Sobald also so viele geimpft sind, dass die GB Mutation deutlich an Bedeutung verliert - wird AZ nutzlos. Das ist dann vermutlich schon in wenigen Monaten der Fall wenn ein ausreichend großer Teil der Bevölkerung geimpft ist.

Für BioNTech ist die Auswirkung gering. Dass man AZ in den nächsten Jahren nicht als Booster einsetzt, steht ja eigentlich schon fest. Die Frage, ob AZ nun in 3 oder 9 Monaten nutzlos wird, ändert am Ende nicht viel an den verkäufen.
BioNTech | 89,89 €
Avatar
22.03.21 09:52:42
Beitrag Nr. 32.797 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.548.807 von dummbeidel am 22.03.21 09:36:26
Biontech und läuft ......
Israel öffnet Nachtclubs für Geimpfte

Das Party-Leben ist zurück in Tel Aviv

21.03.2021 | 16:33

Dreiviertel der Bevölkerung schon geimpft? Davon können wir nur träumen, aber Israel hat's bei den über 16-Jährigen schon fast geschafft - das Leben ist zurück in den Nachtclubs.

https://www.rtl.de/videos/das-party-leben-ist-zurueck-in-tel…

Bilder aus einer anderen Zeit könnte man denken.

Oder was ein guter Impfstoff auszeichnen sollte.

Diesen Stoff gibt es nicht im Nachtclub und in Deutschland
nur in begrenzten Mengen.

Wie war nochmal der Name vom Stoff ?
BioNTech | 89,50 €
Avatar
22.03.21 10:11:56
Beitrag Nr. 32.798 ()
BioNTech | 89,89 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 10:38:49
Beitrag Nr. 32.799 ()
Hallo mbpoll,
was schreibst Du hier für dummes Zeug.Das hier ist ein Aktienforum und keine Querdenker-
Veranstaltung.Warst wahrscheinlich am Samstag in Kassel und must jetzt hier Deine Dummheit
rauslassen.Du must dich doch nicht impfen lassen.
Falke7
BioNTech | 89,31 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.03.21 10:41:50
Beitrag Nr. 32.800 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.549.917 von Falke7 am 22.03.21 10:38:49sei nicht so streng, sicherlich ein kleiner Spass am Rande. Es ist alles nicht mehr so lustig
BioNTech | 89,31 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht