checkAd

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 3833)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 14.06.21 01:12:24 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3833
  • 4152

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.06.20 08:35:42
Beitrag Nr. 3.197 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.993.981 von bellaciao am 12.06.20 08:06:53
Zitat von bellaciao: EU Kommision möchte sich durch Vorverträge ausreichende Mengen an Impfstoff für die EU Bürger sichern. Finanziert soll das mit einem Budget von 2,7 Milliarden Euro. Dem Vorhaben müssen die EU Staaten und das Europaparlament zustimmen.

https://de.marketscreener.com/BIONTECH-SE-66771992/news/Covi…


Biontech hat nach Angaben der Brüsseler Behörde als erstes europäisches Unternehmen mit der klinischen Prüfung eines Covid-19-Impfstoffkandidaten begonnen. Im April startete die erste klinische Studie in Deutschland, gefolgt von einer weiteren klinischen Studie in den Vereinigten Staaten Anfang Mai. Mit vier parallel getesteten Impfstoffkandidaten gehöre das Programm von Biontech zu den umfangreichsten weltweit.

Das Mainzer Unternehmen erwartet nach eigenen Angaben aus dem vergangenen Monat für Ende Juni oder Juli erste klinische Daten zu den Impfstoff-Tests.


Ja, das hört sich für mich erst einmal sehr gut an.
BioNTech | 44,76 €
Avatar
12.06.20 08:34:16
Beitrag Nr. 3.196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.993.981 von bellaciao am 12.06.20 08:06:53
Zitat von bellaciao: EU Kommision möchte sich durch Vorverträge ausreichende Mengen an Impfstoff für die EU Bürger sichern. Finanziert soll das mit einem Budget von 2,7 Milliarden Euro. Dem Vorhaben müssen die EU Staaten und das Europaparlament zustimmen.

https://de.marketscreener.com/BIONTECH-SE-66771992/news/Covi…


Landet eh wieder in der Tonne das Zeugs... 🤣
Zumindest meins...
BioNTech | 44,71 €
Avatar
12.06.20 08:06:53
Beitrag Nr. 3.195 ()
EU Kommision möchte sich durch Vorverträge ausreichende Mengen an Impfstoff für die EU Bürger sichern. Finanziert soll das mit einem Budget von 2,7 Milliarden Euro. Dem Vorhaben müssen die EU Staaten und das Europaparlament zustimmen.

https://de.marketscreener.com/BIONTECH-SE-66771992/news/Covi…
BioNTech | 44,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.20 22:06:50
Beitrag Nr. 3.194 ()
Und auch annehmen darf man wohl auch, dass das Unternehmen dazu auch Daten vorlegen kann, die das Ganze rechtfertigen. Das scheint aber nicht jedem hier klar zu sein...
BioNTech | 42,95 €
Avatar
11.06.20 22:04:42
Beitrag Nr. 3.193 ()
Charttechnik bei diesem Wert?!? Wohl eher nicht relevant derzeit. Die heutigen 100 Mio als EG-Beitrag
bzgl. C19 Entwicklung gehen wohl kaum an eine Klitsche ...
BioNTech | 42,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.20 20:57:55
Beitrag Nr. 3.192 ()
die biontech steht chartmässig am abgrund, sämtliche börsen kacken ab wie fast nie und was passiert?......biontech im plus:eek:
wow....das ist verdammt stark!
BioNTech | 42,22 €
Avatar
11.06.20 19:00:32
Beitrag Nr. 3.191 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.985.389 von Levity240 am 11.06.20 15:09:02Geduld Geduld - das wird schon.
BioNTech | 41,76 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.20 17:29:11
Beitrag Nr. 3.190 ()
wo ist die Wertschätzung für deutsche Aktien?
Da ich Äpfel mit Äpfel vergleiche, hier eine Rechnung, auf wenn ich einen auf den "Deckel" bekomme.

USA: Moderna, 830 Mitarbeiter = 371,22 Mill Aktien x 55 Euro = 20,41 Mrd.
DE: Biontech 1310 Mitarbeiter = 229,46 Mill Aktien x 42 Euro = 42 Euro = 9,64 Mrd.

Bei gleicher MKap. wie Moderna von 20 Mrd / 229 Mill Biontech Aktien wäre eine Biontech Aktie bei 101,00 Euro.
BioNTech | 41,71 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.20 15:30:07
Beitrag Nr. 3.189 ()
Jetzt gibt's sowieso erstmal einen auf den Deckel, da nützt alles lamentieren nichts. 🙄
BioNTech | 44,00 €
Avatar
11.06.20 15:10:34
Beitrag Nr. 3.188 ()
+++ 14:45 Impfstoff: Mainzer Pharma-Konzern bekommt Millionen-Kredit von der EU +++


Das deutsche Biopharma-Unternehmen Biontech bekommt für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Lungenerkrankung Covid-19 bis zu 100 Millionen Euro von der Europäische Investitionsbank (EIB). Biontech werde den Kredit zur Erweiterung seiner Produktionskapazitäten verwenden, um den Impfstoff im Fall einer erfolgreichen Testphase schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen, teilte die EU-Kommission mit. Biontech hat nach Angaben der Brüsseler Behörde als erstes europäisches Unternehmen mit der klinischen Prüfung eines Covid-19-Impfstoffkandidaten begonnen. Im April startete die erste klinische Studie in Deutschland, gefolgt von einer weiteren klinischen Studie in den Vereinigten Staaten Anfang Mai. Mit vier parallel getesteten Impfstoffkandidaten gehöre das Programm von Biontech zu den umfangreichsten weltweit. Das Mainzer Unternehmen erwartet für Ende Juni oder Juli erste klinische Daten zu den Impfstoff-Tests
BioNTech | 43,98 €
  • 1
  • 3833
  • 4152
 DurchsuchenBeitrag schreiben


BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht