checkAd

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 3883)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 21.06.21 18:02:36 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3883
  • 4218

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.06.20 09:06:36
Beitrag Nr. 3.353 ()
Es besteht nur die Frage, wie verhält man sich bei Biontech, sobald es hier richtig zur Sache geht. Die Vergangenheit zeigt ja Fahnenstangen, womit ich auch nach dem erfolgreichen Bekanntwerden der Phase 2 Ergebnisse rechne. Sobald jedoch ein Impfstoff zugelassen und auf den Markt gebracht wird, kann ich mir hier ein kräftiges, nachhaltiges Wachstum vorstellen.
BioNTech | 48,39 €
Avatar
25.06.20 09:01:35
Beitrag Nr. 3.352 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.170.727 von Zukunftsaussicht am 25.06.20 08:55:18kann ich bestätigen, deine Angaben hier sind richtig
BioNTech | 48,41 €
Avatar
25.06.20 08:55:18
Beitrag Nr. 3.351 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.170.646 von bellaciao am 25.06.20 08:49:33Von den Daten habe ich aber etwas anderes gehört, denn Phase 2 soll Anfang Juli abgeschlossen sein.

Ich muss mal suchen..... Stelle hier einen Link ein, zusätzlich wenn ich das Video finde....

Ich rechne mit einem Statement morgen oder Anfang nächster Woche!
BioNTech | 48,40 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.06.20 08:52:39
Beitrag Nr. 3.350 ()
Gestern kam auf Galileo ein super Bericht über Impfstoffe um Zusammenhang Covid 19.

BioNTech und Pfizer wurden dort gezeigt bzw. die Studie und die Phasen 1,2 und 3.
Eine Frau die Ander Studie teilnimmt wurde gezeigt.....

Ich glaube es ist nur noch eine Frage der Zeit es, dann Platzt hier die Bombe und der Kurs geht steil.
Denn es sieht sehr sehr gut für BioNTech aus, und in Verbindung mit Pfizer können Sie extreme Mengen an Impfstoffen herstellen.
Wobei am Ende viele zusammen arbeiten müssen um das gesamte Volumen zu stemmen.

Sehr sehr interessant...... 😉
BioNTech | 48,44 €
Avatar
25.06.20 08:49:33
Beitrag Nr. 3.349 ()
Was sind schon ein bis zwei Monate? Zusätzliche Zeit für die Aktienentwicklung um 10-20 % Im August werden die Studienergebnise vorliegen und dann geht es hoffentlich in die Phase 3.

RNA Virus Infections
Biological: BNT162a1
Biological: BNT162b1
Biological: BNT162b2
Biological: BNT162c2
Phase 1
Phase 2

Actual Study Start Date : April 23, 2020
Estimated Primary Completion Date : August 2020
Estimated Study Completion Date : August 2020
BioNTech | 48,44 €
Avatar
24.06.20 15:49:38
Beitrag Nr. 3.348 ()
Das es da auch andere Player gibt ist natürlich. Bion hat aber einen bedeutenden Wissensvorsprung und der wird entscheidend sein.
Pfizer weiß schon was sie machen und die bauen nicht umsonst die Kapazitäten für einen Impfstoff auf.

Wenn Bion ein wirksames Produkt hat, egal ob Krebs oder Covid, dann unterhalten wir uns nicht mehr über die Schwankungen.

Die Wahrscheinlichkeit (nichts anderes ist es in der Branche) ist SEHR hoch.
Lassen wir uns überraschen.
BioNTech | 53,00 $
Avatar
24.06.20 15:28:57
Beitrag Nr. 3.347 ()
auch andere rätseln über den schnellen Rücksetzer.. Autor von The Motley Fool vermutet dahinter wörtlich"
Der wahrscheinlichste Grund für den Rückgang war, dass Sanofi (NASDAQ: SNY) seine Zusammenarbeit mit Translate Bio (NASDAQ: TBIO) erweitert, um Impfstoffe gegen Messenger-RNA (mRNA) zu entwickeln. Der neue Deal zwischen den beiden Unternehmen könnte einen Wert von bis zu 1,9 Milliarden US-Dollar haben.
Na und
Die Ausweitung der Beziehung zwischen Sanofi und Translate Bio unterstreicht die zunehmende Konkurrenz, die sich auf dem Gebiet der mRNA-Impfstoffe abzeichnet."
https://www.fool.com/investing/2020/06/23/why-biontech-share…

Translate bio ist gestern um 50 % gestiegen. RNA Plattform wird für die "klasischen" Hersteller immer wichtiger.
BioNTech | 47,54 €
Avatar
24.06.20 11:48:47
Beitrag Nr. 3.346 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.152.244 von straight-on am 23.06.20 23:45:41Man braucht nerven, wenn der Anlagehorizont nur ein Tag, eine Stunde oder Minuten ist. Alles Roulette....
BioNTech | 47,10 €
Avatar
24.06.20 11:46:43
Beitrag Nr. 3.345 ()
wenn der Markt fällt, ist das besser für Bion 🤣
BioNTech | 47,10 €
Avatar
24.06.20 09:48:48
Beitrag Nr. 3.344 ()
zwar niemand von Biontech, aber von Pfitzer hat ein interview gegeben, heute in der Zeitung erschienen.
http://www.elpulsolaboral.com.mx/seguridad-social-y-salud/22…
"Wir hatten die Gelegenheit, mit Constanza Losada zu sprechen, die im April zum CEO von Pfizer México ernannt wurde - zum ersten Mal, als eine Frau dieses Megapharmazeutikum im Land leitet - und uns mitteilte, dass sie bereits in die Anpassung von Anlagen in den USA und Europa investieren, in denen sie produzieren werden Impfungen; Sie planen, in diesem Jahr Millionen von Dosen und Anfang 2021 Hunderte von Millionen herzustellen.

Die klinischen Studien der Phasen I und II an gesunden Freiwilligen begannen im April in Deutschland und erweiterten ihre Studie im Mai auf 360 Erwachsene in den USA. Es gibt zwei Gruppen, in denen sie den Impfstoff testen: eine von 18 bis 55 Jahren und eine von 65 bis 85 Jahren. Sie schließen nicht aus, dass sie in Phase 3 Patienten aus Lateinamerika zur Teilnahme an den Impfstoffstudien einbeziehen könnten, konzentrieren sich jedoch vorerst auf die USA und Europa.

Losada ist der Ansicht, dass ein Vorteil darin besteht, dass sie in Echtzeit mit Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, wodurch sie Daten sofort austauschen können. Dies ist ein Teil dessen, was sie zu der Einschätzung veranlasst, dass sie den gewünschten Pandemie-Impfstoff haben, wenn alles so weitergeht, wie sie es wollen 4 Monate."
BioNTech | 47,45 €
  • 1
  • 3883
  • 4218
 DurchsuchenBeitrag schreiben


BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht