DAX+0,01 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,23 %

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 5)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.679.412 von RichyBerlin am 12.10.19 10:27:18
Zitat von RichyBerlin: Gemessen an der Art der Fragestellung müssten ja dann alle IPOs direkt nach oben schießen !?

Es mag ja sein, dass die Beteiligungen von Altaktionären Haltefristen unterliegen. Aber es gibt natürlich nicht nur Altaktionäre, sonst wäre ja gar kein Handel möglich.
Es gibt auch neue Großaktionäre. Und es gibt vor allem viele neue "Klein"-Aktionäre, die im Vorfeld des IPO die Aktie über die Konsortialbank gezeichnet haben und zugeteilt bekamen.
Die können durchaus Aktien abstoßen wenn sie merken, das es nicht gleich satt nach oben geht.

Außerdem muss der Designated Sponsor die Aktie immer handelbar halten. Dafür hält er Aktien bereit und kann z.B. auch auf den Greenshoe zurückgreifen.
-

Ich schau nachher nochmal ob jetzt schon etwas auf der sec-Homepage zu finden ist. Glaub ich aber nicht


ist schon ein wenig befremdlich der Handel; am Donn.+Freitag sind an der Nasdaq über 1,5 mio Stück gehandelt worden. Wenn das alles `overalottment´ (gem. Prospekt 15%) wäre, ist dieser damit erschöpft. Das Zeichner ohne Wartefrist am gleichen Tag verkaufen halte ich eher als unwahrscheinlich, haben sie doch die Aktien für 15$ anstelle der ursprünglich geplanten 18-19$ bekommen.
BioNTech | 13,82 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.685.428 von infomi am 14.10.19 07:34:10Ich finde inzwischen eher diese Volumen-Diskussion befremdlich. Das ist doch nicht euer erstes IPO ?!
Dieses von dir angesprochene overalottment wird natürlich auch wiedergekäut.
Und der Designated Sponsor ist verpflichtet den Handel liquide zu halten, hat also genügend Stücke dafür.
Und die normalen Zeichner ? Wenn ich so an die gefühlt hunderte IPOs in '99/2000 denke...da habe ich meist am 1.Tag gleich verkauft, egal ob bei +50% oder noch schneller, bei -5%.
Das ist z.T. sicherlich noch heute so.

Hier mal als Beispiel die britische Adaptimmune, Chart seit ADR-IPO Nasdaq.
Millionenumsätze von Beginn an. (Der krasse Kursverfall ist hoffentlich nicht Vorbild für BNTX ;) )
BioNTech | 13,06 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.681.758 von RichyBerlin am 12.10.19 21:53:20
Zitat von RichyBerlin: Also ich glaub du bist da nicht ganz im Bilde. Ist aber ok, weil wohl nur sehr wenige etwas über die Firma wissen, bis vorgestern.

BioNTech hat doppelt so viele Mitarbeiter wie Morphosys !!

Sie haben in den letzten Jahren 500 Mio. eingenommen, alleine an Upfronts der Partner !

Sie haben erst im Juli bei einer der größten jemals durchgeführten Finanzierungsrunden (Europa)
325 Mio. $ eingesackt. Und jetzt ja nochmal 150 Mio.

Bill Gates mit (bisher) 50 Mio. an Bord

In der Zelltherapie ist der Weg zur Zulassung manchmal recht kurz..
-

MOR will MOR208 in den USA selber vertreiben... Bis das Früchte trägt kann es dauern.. Kostet direkt mal 100 Mio. ! Vertriebspartnerschaften für RoW wären wünschenswert. Europa fraglich. Hoffentlich nicht auch MOR selber

Bin nicht BioNTechs Anwalt... Aber so ein bisschen muss man schon über die bescheid wissen. Waren eben bisher Privat, unterm Kleinanleger-Radar

-
Gruß von einem MOR-Aktionär zum anderen ;)



Kennzahlenvergleich:

Unternehmensbewertung aktuell:
Evotec ca. 3 Milliarden
BioNtech, ca. 3 Milliarden

Mitarbeiter und Personalkosten
Evotec Ende 2018 / 2.442 / 117.100.000 € / Kosten/Mitarbeiter: 47.953 €
BioNtech Ende 2017 / 695 / 54.711.000 € / Kosten/Mitarbeiter: 78.720 €

Konzernergebnis
Evotec 2018: +84,2 Mio.
BioNtech 2017: -65,5 Mio.
BioNtech: "...Der Cashburn ist in 2017, wie prognostiziert, stark angestiegen und lag bei ca. 20 Mio. pro Monat.." (Auszug aus Konzernabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017)
BioNTech | 12,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.687.384 von Newandfresch am 14.10.19 13:26:25ich würde Evotec als longinvest im Depot sicherlich 5fach übergewichen gegenüber Biontech.
Evotec ist ja fast eher eine CRO mit breit verteilten Zusatzchancen durch die vielen Projekte und Partner.

Biontech ist eine Wette auf die anstehenden Daten, wenn die aufgeht sehen wir ganz andere Kurse (wenn nicht, dann auch, nur in die andere Richtung ...)

Finde beide spannend, dann habe ich auch Medigene und Affimed im Depot.
BioNTech | 12,73 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.687.384 von Newandfresch am 14.10.19 13:26:25
?
Es ging um Morphosys, nicht um Evotec..
BioNTech | 12,73 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.687.489 von RichyBerlin am 14.10.19 13:42:11
Zitat von RichyBerlin: Es ging um Morphosys, nicht um Evotec..


@Richy: Bitte nicht falsch verstehen. Ich will weder bashen noch irgendetwas schlecht machen. Ich versuche nur meine Argumente für jeden nachvollziehbar zu gestalten. Andere Sichtweisen als die eigene finde ich immer interessant.

Das Risiko bei einem Investment in Mor finde ich im Vergleich zu BioNTech aktuell noch besser kalkulierbar. Im BioNTech Emissionsprospekt wurde speziell auf den noch zukünftig enormen Finanzbedarf explizit hingewiesen.

Ich finde grundsätzlich die BioNTech Story spannend!
BioNTech | 12,73 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.687.753 von Newandfresch am 14.10.19 14:32:36Ich hab nichts gegen Vergleiche mit anderen Aktien, im Gegenteil. Ich bin kein verliebter Investor, sondern trade "sie alle"..

Nur haben BioNTech, Evotec und MOR für Vergleiche nicht so viel gemeinsam, außer der Marktkapitalisierung.
-

"...Im BioNTech Emissionsprospekt wurde speziell auf den noch zukünftig enormen Finanzbedarf explizit hingewiesen..."
Das steht nun wirklich in jedem Biotech-Emissionsprospekt, sonst werden sie direkt bei der 1. KE verklagt ;)
BioNTech | 12,82 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.688.026 von RichyBerlin am 14.10.19 15:31:22
Zitat von RichyBerlin: Nur haben BioNTech, Evotec und MOR für Vergleiche nicht so viel gemeinsam, außer der Marktkapitalisierung.


Klar, Bayern München, Dortmund und Schalke kann man auch nicht miteinander vergleichen, spielen nur zufällig in der gleichen Fussball Bundesliga. :laugh:
BioNTech | 13,82 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.688.026 von RichyBerlin am 14.10.19 15:31:22Nur haben BioNTech, Evotec und MOR für Vergleiche nicht so viel gemeinsam, außer der Marktkapitalisierung

für MOR und BNTX wird der Kurs vielleicht nicht unwesentlich von USA beeinflusst?
BioNTech | 13,82 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.688.188 von Newandfresch am 14.10.19 15:55:21Du kannst Zellltherapie-spezialisten miteinander vergleichen, die spielen in einer Liga.
"Biotech" ist nur der Oberbegriff, so wie "Sport". Oder würdest du die Speerwurfweite mit einem Weitschuss vergleichen?..
-
USA? Davon wird auch Evotec beeinflusst. Schau dir mal deren heftige Umsätze an. Und die Anteilseigner
BioNTech | 13,82 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben