DGAP-News: DIC Asset verkauft zwei Objekte für rund 71 Mio. Euro aus dem Institutional Business nach | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "DGAP-News: DIC Asset verkauft zwei Objekte für rund 71 Mio. Euro aus dem Institutional Business nach erfolgreichem aktivem Immobilienmanagement (deutsch)" vom Autor dpa-AFX

DIC Asset verkauft zwei Objekte für rund 71 Mio. Euro aus dem Institutional Business nach erfolgreichem aktivem Immobilienmanagement ^ DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien DIC Asset verkauft zwei Objekte für rund 71 Mio. Euro aus …

Lesen Sie den ganzen Artikel: DGAP-News: DIC Asset verkauft zwei Objekte für rund 71 Mio. Euro aus dem Institutional Business nach erfolgreichem aktivem Immobilienmanagement (deutsch)
Das ganze hat doch nur sehr marginal mit der DiC AG zu tun.

Die Verkäufe kommen aus zwei Fonds, die DIC verwaltet und betreut. Die Gewinn die dort erzielt werden, erhöhen die Rendite des jeweiligen Fonds. Ob die DIC asset überhaupt einen Anteil am Gewinn erhält ist fraglich. Man wird Vergütungen für die Verwaltung und sicher auch für den Verkauf erhalten, aber ob das überhaupt einen Einfluss auf den Gewinn der AG hat, ist nicht nur unsicher, sondern sogar unwahrscheinlich.

Hinsichtlich des Bilde der Dic AG in der Öffentlichkeit und an den Börsen mag das positiv sein. Aber gleichzeitig finde ich negativ, dass man es so direkt darstellt, dass jeder Aktionär meinen könnten, seine Anlage an der DIC AG hätte da ein gutes GEschäft gemacht. Dabei hat man nur gegen Vergütung für dritte gearbeitet.
DIC Asset | 11,82 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben