DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Wirecard stürzt ab - schon wieder! Wie ernst ist es diesmal? (Seite 2) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.698.913 von moinmuc am 15.10.19 20:30:39@moinmuc: Zitat: "Dass E&Y für 2018 wieder einmal ein Testat erteilt haben, ohne gewisse Mindeststandards einer Due Diligence einzuhalten, nachdem sie schon vorher im Kreuzfeuer standen, erscheint sehr unwahrscheinlich. Insofern ist der Aussage von E&Y im Testat, dass man angemessen geprüft (auch und gerade die Dubaizahlen und -kunden) und keine Defizite gefunden hat für mich glaubwürdiger als McCrum."

Da wäre ich mir absolut nicht sicher, moinmuc. Also ich bin mir relativ sicher, dass sie die Mindeststandards eingehalten haben und sich nachher schadlos aus der Affäre ziehen können. Aber was heißt schon Mindeststandards? Wirecard ist so ein komplexes Gebilde mit unfassbar vielen Tochterfirmen, von denen wiederum viele ein ganzen Clutter an Kunden aus aller Welt haben. Das kann kein Wirtschaftsprüfer alles im Detail nachprüfen.

Aussagen von der Art "EY has to accept it. No fuc**ing Impairment Test is necessary" in Verbindung mit klaren Anweisungen wie hoch Gewinne im Verhältnis zu den Abschreibungen sein sollten, deuten zumindest darauf hin, dass man bei Wirecard genau weiß, was E&Y bei den einzelnen Töchtern für Zahlen sehen will, damit kein Impairment Test notwendig wird - und seine Mitarbeiter entsprechend schult.
Wirecard | 121,90 €
Ach komm....welcher Konzern ist das denn bitte nicht??
Und was am Geschäftsmodell "ich wickle Zahlungen ab und bekomme was dafür" so schwer zu verstehen sein soll, verstehe ich nicht.


Dennoch implizier auch deine Antwort dass du glaubst, dass Danny schlauer ist als alle andere ...

Kann man glauben, muss man aber nicjt
Wirecard | 121,90 €
Dasselbe Muster, immer wieder, plötzlich erscheinen hier redegewandte Aktionäre, bzw. seltsame Gestalten die seltsamerweise ihre eigenen Aktien und die Fa. Wirecard diskreditieren und unwahrscheinlichste Risiken oder Horrorszenarien prophezeien.

(Wölfe ((Shortys)) im Schafspelz!)

Dazu folgendes:

Lasst euch nicht verunsichern, alle Vorwürfe (Ohne Fakten/Beweise) im Neuen FT Artikel wurden bereits damals mehrfach widerlegt.

Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, werde es aber gerne 5 mal täglich wiederholen. Und wer Short ist darf dann gerne immer mit "Ja aber..." antworten.
Wirecard | 121,90 €
Freitag steht der Kurs bei 140 Euro
Wirecard | 121,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.700.185 von ArminBrack am 15.10.19 23:13:46Sehr geehrter Herr Brack, wenn dem so ist im Fall Singapur, wo bleiben dann die ganzen Klagen wegen Verstoß bei Veröffentlichungspflicht ?
Da müssten doch schon einige Schadensersatzklagen laufen, oder ?
Wirecard | 115,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.752.239 von Himmelrakete am 23.10.19 19:56:27Diese Kuh ist noch nicht vom Eis !

Wieso manche Häuser hier immer noch eine Kaufempfehlung
aussprechen, kann nur Kopfschütteln verursachen.
Wirecard | 117,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.975.928 von Himmelrakete am 20.11.19 20:16:30weil Wirecard ein Kauf ist


Gegenüber VM,Daimler usw

sind das doch Kleinigkeiten

einfach mal übern Tellerrand


was soll passieren
Umsatz und Gewinn steigen

und viel wichtiger Cash ist auf dem Konto
Wirecard | 116,90 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben