DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Frankreich will EU-Steuer für Flugzeug- und Schiffstreibstoff | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Frankreich will EU-Steuer für Flugzeug- und Schiffstreibstoff" vom Autor dpa-AFX

In der Klimadebatte strebt Frankreich eine europäische Besteuerung von Kerosin und Schiffstreibstoff an. Es sei unverständlich, dass es Emissionsziele für Autos gebe, nicht aber für Flugzeuge und Schiffe, sagte Wirtschafts- und Finanzminister Bruno …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Frankreich will EU-Steuer für Flugzeug- und Schiffstreibstoff
Welch ein Glück für Flugreisende, dass die Briten die EU verlassen.
Als ich mal nach Neuseeland flog, startete ich in Hamburg, flog nach London und von dort weiter nach Dubay, von dort über Australien nach Auckland in Neuserland.
Die Finanzminister sollten es mit der Flugsteuer nicht übertreiben.
Die Flugreisenden weichen sonst aus.
Wie wäre es mit umsteigen auf dem neuen Flughafen in Istambul?
Ryanair Holdings | 12,08 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.699.285 von Ines43 am 15.10.19 21:16:52Langfristig wird Ryanair der klare Gewinner auf dem europäischen Markt. Ich hoffe nur das sie noch mehr Piloten und Flugzeuge von und auf Airbus bekommen. Sonst kann sich das mit Sicht auf Boeing zu einer starken Bremse entwickeln.
Ryanair Holdings | 11,97 €
Was meint er mit europäischer Besteuerung?
Dass die Steuer in die EU Kasse fließt.
Noch mehr deutsches Geld für die EU?
Nein danke.
Nicht mit mir bzw meiner Stimme.
Ryanair Holdings | 11,75 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben