DAX-0,39 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,21 % Öl (Brent)-1,02 %

Interview mit Manuel Andersch: Kryptoexperte der BayernLB über den 90.0000-$-Bitcoin und Gold | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Interview mit Manuel Andersch: Kryptoexperte der BayernLB über den 90.0000-$-Bitcoin und Gold" vom Autor Redaktion w:o

Bitcoin ist längst in den Research-Abteilungen deutscher Großbanken angekommen. Die BayernLB sorgte mit ihrer 90.000 US-Dollar-Bitcoin-Prognose für ein erhebliches Medienecho. Wallstreet:Online fragte bei der BayernLB nach, ob nun Anleger alles auf …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Interview mit Manuel Andersch: Kryptoexperte der BayernLB über den 90.0000-$-Bitcoin und Gold
Bezueglich des Inhalts gebe ich dem Banker voellig recht.
Ich habe aber selten ein so geschwollens verenglischtes Geschwaetz von einem intelligenten Menschen gelesen.
Was soll das, denn: nur weil es kompliziert formuliert wird, gewinnt es an Gewicht? Schaemen Sie sich, Herr Autor, sprechen Sie bitte Deutsch und nicht ein solches wichtigtuerisches Kauderwelch. Pfui Teufel, das versteht man alles nur, wenn man sich ohnehin mit der Materie auskennt.
ETH zu EUR | 163,66 
Bitcoin ist nichts anderes als digital nothingness... Spielfeld für dumme Leute. Solange das Kasino auf ist sind die Chips auch Bargeld. Kasino zu dann wertlos. Bitcoin wird zb nie über 15000 wieder gehen weil dort warten die Verkäufer vom ersten push um even Steven wieder rauszukommen
ETH zu EUR | 162,77 


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben