Abgas Rückruf bei Mercedes / Daimler: KBA fordert Software Update für Diesel | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Abgas Rückruf bei Mercedes / Daimler: KBA fordert Software Update für Diesel" vom Autor Roland Klaus

Erneut sind zahlreiche Diesel-Fahrzeuge von Mercedes Benz von Abgas-Manipulationen betroffen. Sie werden nun zu einem Software-Update zurückgerufen. Unter anderem geht es um hunderttausende Fahrzeuge mit dem Motor OM 651 – darunter auch das Modell Sprinter. So können sich Besitzer wehren.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Abgas Rückruf bei Mercedes / Daimler: KBA fordert Software Update für Diesel
Mein Skoda octavia Diesel 2 l Maschine, 110 PS, wurde auch zurückgerufen und mit neuer Software ausgestattet.
Ich bin am Freitag noch rd 540 Km Autobahn und 52 km Landstraße gefahren, hatte zuvor vollgetankt und war dann vielleicht 10 km in HH gefahren.
Auf der Rückfahrt wurde ein durchschnittlicher Verbrauch von 3.8 l/100 km Diesel angezeigt.
Der Tank war nach Rückkehr in HH noch mehr als halbvoll.
Zugegeben, ich hatte den Reifendruck auf 2.5 Atm eingestellt und meine Geschwindigkeit auf der Autobahn betrug meistens zwischen 110 und 120 km/h, ich war also sparsam unterwegs.
Noch eins, wenn ein Durchschnitt von 3.8 l angezeigt wird, dann beträgt der reale Verbrauch eher 4.5 l/100 km, wie ich durch exakte Messungen festgestellt habe.
Volltanken, fahren, km ablesen, volltanken.
Skoda mogelt da etwas bei der Verbrauchsanzeige..
Ich bemerke keinen Mehrverbrauch, fühle mich deshalb auch nicht geschädigt.
Die Rechtsanwälte wollen nur eines, selbst gut verdienen.
Ich kann dieses Volk nicht leiden.
Daimler | 49,25 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben