DAX-0,24 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,30 % Öl (Brent)-0,39 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 28.10.2019 (Seite 18)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.784.402 von derivate3019 am 28.10.19 19:39:03Ja ich weiß, Puhug wollte mich auch von einem abstürzenden SP500 überzeugen. Hat natürlich überhaupt nicht hingehauen. Aber jetzt schauen wir doch mal wo wir in ein paar Jahren stehen. Viel Luft gab es ja nicht, nachdem er das Hoch überwunden hat. Vor allem sieht das aus wie ein Nest was nach dem Tief in 12/2018 kam. Das hat aber nichts mit EW zu tun. Das taugt nichts.
Aber das ist ja unwichtig. Mir geht es nur darum, dass keiner so dumm ist und shortet:

DAX | 12.956,00 PKT
Elliott Wellen Analyse: Frohgelaunter DAX vor der 13k-Marke

Eben veröffentlicht als Nachricht "Frohgelaunter DAX vor der 13k-Marke" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX geht froh gelaunt in Richtung der 13k-Marke. Im Umfeld dieser Marke würde etwas korrektives Geplänkel gut ins Bild passen.

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich mitten in der lila bzw. blauen X2 mit 23er Mindestziel 10648. Es läuft seit dem Tief 10115 in der Weihnachtsindikation entweder noch die grüne Y der orangenen B/X mit Zielbereich zwischen 13600 und 14696 oder bereits die grüne B der orangenen Y. Die grüne Y bzw. B bildet entweder ein Flat (bisher 12986; lila A=12452, überschiessende lila B=11264, laufende lila C bisher 12986 mit 61er Mindestziel 12708 – grüne Fibos) oder Zigzag-X-Flat (bisher 12986; lila W=12452, überschiessende lila X=11264, laufende lila Y bisher 12986).

Laufende lila C (Hauptvariante)
Der tiefe Rücklauf von 12497 nach 11823 ist typisch für eine Typ 2-Korrektur und damit für eine korrektive Interpretation der lila C als EDT. In dieser Zählweise wurde bei 12495 erst die blaue w und bei 11823 (in DB-/L&S-Indikation) die blaue x der roten I beendet. Dabei hat die blaue x eine neue graue 0-b-Linie gebildet.

Die blaue y hat trotz einem sehr wackeligen Start noch ordentlich Fahrt aufgenommen (hellgrüne i=12152, hellgrüne ii=12029 als Zigzag-X-Triangle, hellgrüne iii bisher 12986 mit abgearbeiteten 161er Ziel 12561 – blaue Fibos). Das 23er Ziel einer eventuell gestarteten hellgrünen iv liegt derzeit bei 12760 (hellgrüne Fibos ausgehend von 12986), bevor die hellgrüne v mit einem weiteren Hoch die orangene a beenden kann.

Im weiteren Verlauf sollte die blaue y oberhalb der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1209x) bleiben (blauer Pfad).

Laufende lila Y (Nebenvariante)
In der laufenden lila Y kann die rote A bei 12495 als Zigzag (blaue a=11852, blaue b=11625 als Triangle, blaue c=12495) und die rote B=11823 fertig gezählt werden. Die rote C (bisher 12986; 100er Ziel bei 13053 – orangene Fibos) befindet sich bereits im Zielbereich bis 13600 der lila Y und kann die grüne B beenden (blauer/grauer Pfad).

Nach Abschluss der lila C/lila Y steht ein direkter Rücklauf in den Zielbereich unterhalb 10648 an (blauer oder grauer Pfad).

Mit dem derzeitigen Schwung dürfte der DAX wohl ein neues Allzeithoch erreichen womit die laufende lila Y lediglich als Nebenvariante anzusehen ist.

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch oberhalb 26953 seine Ziele aus Sicht des Big Pictures abgearbeitet. Auf den untergeordneten Wellenebenen sind die Muster im DJI noch nicht vervollständigt und es lässt sich zudem ein Mindestziel von 27848 ableiten. Auch im DAX bleibt ein abschliessendes Allzeithoch offen, was aber erst mit einem Umweg über die Marke 10648/10636 realisiert werden kann. Dabei scheint sich auch der aktuelle Anstieg im DAX auf ein neues Zwischen-Allzeithoch einzustellen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.784.918 von Saphira-Dark am 28.10.19 20:36:23
Zitat von Saphira-Dark: Ja ich weiß, Puhug wollte mich auch von einem abstürzenden SP500 überzeugen. Hat natürlich überhaupt nicht hingehauen. Aber jetzt schauen wir doch mal wo wir in ein paar Jahren stehen. Viel Luft gab es ja nicht, nachdem er das Hoch überwunden hat. Vor allem sieht das aus wie ein Nest was nach dem Tief in 12/2018 kam. Das hat aber nichts mit EW zu tun. Das taugt nichts.
Aber das ist ja unwichtig. Mir geht es nur darum, dass keiner so dumm ist und shortet:



Wo wir in ein paar Jahren stehen?? :laugh::laugh:nicht böse sein, dazu sage ich nun nichts mehr.

Und zu dumm und shorten? Vielleicht hast du Recht, dann zähle ich nun zu den Dummen. Aber ich habe auch keine utopischen Kursvorstellungen. Nur eine Korrektur in kleinerem Rahmen. Aber eben auch nur Wunsch ;) Aber wenn du Chart Fan bist. Mit dem Chart von dir kann man nichts anfangen. Nun blende ich mich wieder aus und Hintergrund.
DAX | 12.954,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.785.050 von derivate3019 am 28.10.19 20:51:31Da hast du Recht:
DAX | 12.958,50 PKT
Ganz gemütlich zieht der DAX final wieder ein wenig nach oben. Morgen eventuell die 13 k? Möglich wäre es:look:
DAX | 12.960,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.785.422 von neuboerser am 28.10.19 21:42:31
Zitat von neuboerser: Heute Nacht über die 13000? Er geht weiter


Zwischen 13100 und 13125 sollte Schluss sein mit lustig!
DAX | 12.960,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.785.479 von likeshort am 28.10.19 21:52:15Vk 13050 , hoffe der wird schon in der Nacht geholt
DAX | 12.963,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.783.070 von Eljot80 am 28.10.19 17:25:06Hallo LJ!

Danke für die Erläuterungen!

Musst mir aber nachsehen, dass ich es noch immer nicht verstehe. Muss dazu aber auch anmerken, dass ich zur Zeit nur hin und wieder etwas nachscrolle hier im Forum und auch keine Charts zum nachvollziehen - schon gar nicht zum Zeitpunkt der Erstellung der Beiträge - offen habe, sondern nur meine Werte ein bisschen nachschaue und ich zur Zeit einfach alles laufen lasse, weils grad so schön läuft... nachträglich mal ich mir das jetzt auch nicht rein um zu schauen was tagsüber zb mit der 952/959 passiert ist... aber ich verstehe wohl was du damit als „Dreh- und Angelpunkte“ meinst... zum Zeitpunkt als ich reingeschaut und nachgelesen hab hat’s halt so ausgesehen als wären die eher überlaufen worden heute.

Ich dachte immer deine Marken sind deine Erwartungen an die Range zwischen TH bzw TT, nicht Marken die zumindest angelaufen werden sollen wo du dann ein- bzw aussteigst.

Welche Produkte und wieviel Kapital setzt du für einen guten Profit ein bei einem Einstieg 911 und Ausstieg 952? Hohe Hebel?
DAX | 12.956,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.782.389 von Abendkasse am 28.10.19 16:18:15Haha, stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen - ist aber sicher nur Zufall gewesen.
DAX | 12.956,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben