DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Anlagebetrüger - Deutsche naiv? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.975.502 von sedum-matrona am 20.11.19 19:41:22Zb in den USA
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.950.602 von Blue Max am 18.11.19 15:09:37"Anderswo gibt es 100 Jahre Haft und totale Enteignung..."


Wo genau?
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.938.758 von Newark am 16.11.19 09:15:28
Zitat von Newark: Warum werden pump & dump Betrügerbuden aus der Anglosphäre hier in D an der Börse gelistet und massiv beworben.
Sind wir hier besonders gutgläubig?


Oder man setzt darauf, dass die Justiz in D besonders lasch ist.

Selbst wenn mal einer erwischt wird, passiert in D kaum etwas.

Anderswo gibt es 100 Jahre Haft und totale Enteignung...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.949.162 von GanjaTrader am 18.11.19 12:30:15
Zitat von GanjaTrader:
Zitat von Chris_M: PS: Newark das Wort Anlagebetrüger würde ich nicht benutzen, es sind gewerbliche Unternehmen die Anzeigen schalten und wer lesen kann, sollte auch den Disclaimer lesen.

>>> Jetzt schon die Lotto Zahlen für Sonntag erhalten und den JakePot abstauben <<<


Unternehmen dürfen nur für sich selbst werben wenn ein Wertpapierverkaufsprospekte vorliegt, was bei allen kanadischen Pennys nicht der Fall sein dürfte. Warum werben die dann trotzdem hier und auf anderen Bords?


Du meinst das KID ... ich bin mir sicher, dass das vorliegt, wäre ja ansonsten nicht möglich an dt. Börsen zu kaufen. Gewissen Canabisaktien kannst ja auch nicht mehr in D kaufen

Diesen Bürokratischen Akt werden die werbetreibenden Unternehmen sicher veranlasst haben.

und die Industrie wirkt bei der Zielgruppe mit zu viel Geld (zum abschreiben) bis hin zu den Goldgräbern. Ich kann mich manchmal nur schlapp lachen in manchen Threads wo die beworbenden Aktien hoch gefeiert werden.. nur den letzten beißen die Hunde
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.938.929 von Chris_M am 16.11.19 10:02:44
Zitat von Chris_M: PS: Newark das Wort Anlagebetrüger würde ich nicht benutzen, es sind gewerbliche Unternehmen die Anzeigen schalten und wer lesen kann, sollte auch den Disclaimer lesen.

>>> Jetzt schon die Lotto Zahlen für Sonntag erhalten und den JakePot abstauben <<<


Unternehmen dürfen nur für sich selbst werben wenn ein Wertpapierverkaufsprospekte vorliegt, was bei allen kanadischen Pennys nicht der Fall sein dürfte. Warum werben die dann trotzdem hier und auf anderen Bords?
Das zeigt mal wieder wo wir uns befinden. Die Gier ist auf Höhenflug. Was hoch fliegt kann tief fallen. Nur wann, das ist wie bei den Lottozahlen🤗
PS: Newark das Wort Anlagebetrüger würde ich nicht benutzen, es sind gewerbliche Unternehmen die Anzeigen schalten und wer lesen kann, sollte auch den Disclaimer lesen.

>>> Jetzt schon die Lotto Zahlen für Sonntag erhalten und den JakePot abstauben <<<
gutgläubig, naiv ... nein verwöhnt, denn Eigenverantwortlich handeln und auch skeptisch bzw. kritisch etwas zu hinterfragen ist ungewünscht... Die Rente ist doch sicher.

Ich vermute es ist die Gier ansonsten würden in den +++ Tickern +++ nicht so viele Superlativen benutzt mit unendlichen Renditemöglichkeiten
Warum werden pump & dump Betrügerbuden aus der Anglosphäre hier in D an der Börse gelistet und massiv beworben.
Sind wir hier besonders gutgläubig?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben