OV.ST (Mkap €13 M) US-Zulassungsnatrag in 2020 (NierenKrebs) (Seite 32)

eröffnet am 18.11.19 20:42:35 von
neuester Beitrag 15.01.21 09:57:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
02.11.20 18:53:01
Beitrag Nr. 311 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.569.898 von 7schwarzerosen am 02.11.20 14:00:13
Stimmt aber auch kein Volumen 😕

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Allarity Therapeutics | 0,120 €
Avatar
04.11.20 19:04:03
Beitrag Nr. 312 ()
https://www.globenewswire.com/news-release/2020/11/04/212022…
Hørsholm, Dänemark (4. November 2020) - Allarity Therapeutics A / S („Allarity“ oder das „Unternehmen“) gab heute bekannt, dass Jens Erik Knudsen, CPA, MBA, mit Wirkung zum neuen Finanzvorstand (CFO) ernannt wurde sofort. Er bringt eine einzigartige Kombination aus Erfahrung in leitenden Finanzpositionen mit Wurzeln in Skandinavien in Allarity ein und stärkt gleichzeitig die Präsenz der Geschäftsleitung in den USA. Durch seine Aufnahme in das Führungsteam wird die Fähigkeit des Unternehmens, Zugang zu europäischen und US-amerikanischen Finanzmärkten zu erhalten, weiter gestärkt. Herr Knudsen wird den scheidenden CFO Henrik Moltke ersetzen.

Mit über 30 Jahren führender Finanzorganisation bringt Herr Knudsen umfassende Erfahrung als Vice President of Finance and Controller in zahlreichen öffentlichen und privaten Unternehmen, einschließlich im Bereich der Biowissenschaften, in Allarity ein. Zuletzt war er als VP of Finance & Operations bei der Metabo Corporation tätig. Zuvor war er als Controller bei mehreren Unternehmen tätig, darunter Eurand Pharmaceuticals, Inc., die Beijing Med-Pharm Corporation und die Eximias Pharmaceutical Corporation. Er ist Mitglied des American Institute of Certified Public Accountants und des Pennsylvania Institute of Certified Public Accountants. Mit Sitz in der Nähe von Philadelphia, Pennsylvania, erhielt er seinen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Business von der Copenhagen Business School, ist Wirtschaftsprüfer (CPA) und hat einen Master-Abschluss in Business Administration.

„Als in Dänemark geborener Staatsbürger bringt Jens als unser neuer CFO die einzigartige Kombination aus Finanzerfahrung auf den skandinavischen Märkten und umfassender Erfahrung auf den US-Finanzmärkten in das Allarity-Team ein. Ich freue mich auf seine Beiträge, wenn wir die Kommerzialisierung unserer Leitprogramme weiter vorantreiben “, sagte Steve R. Carchedi, CEO von Allarity Therapeutics. „Mit der Aufnahme von Jens Knudsen in unser Unternehmen werden wir unsere Vision und Mission beschleunigen, Patienten das Versprechen einer personalisierten Krebsbehandlung durch die Verwendung unserer erstklassigen DRP®-Begleitdiagnoseplattform (Drug Response Predictor) zu bieten. Ich möchte auch unserem scheidenden CFO, Henrik Moltke, für seine Bemühungen und Beiträge in den letzten 12 Monaten danken und ihm alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen wünschen. “

Herr Knudsen hat mit sofortiger Wirkung die Rolle des CFO übernommen, während der scheidende CFO Henrik Moltke im November im Unternehmen bleiben und während dieser Übergangszeit an Herrn Knudsen übergeben wird.
Allarity Therapeutics | 0,121 €
Avatar
05.11.20 19:05:05
Beitrag Nr. 313 ()
https://www.globenewswire.com/news-release/2020/11/05/212128…
Hørsholm, Dänemark (5. November 2020) - Allarity Therapeutics A / S („Allarity“ oder das „Unternehmen“) gab heute bekannt, dass es die zweite Tranche von 10 Mio. SEK im Rahmen seiner bestehenden Finanzierungsfazilität mit Negma Group LTD und Park Partners in Anspruch genommen hat GP („Negma / Park“) gemäß den Bedingungen des am 31. März 2020 mitgeteilten Finanzierungsvertrags. Die Transaktion erfolgt durch Privatplatzierung von Wandelanleihen. Es ist die zweite Tranche einer flexiblen Finanzierungsvereinbarung, mit der Allarity Therapeutics bis zu 100 Mio. SEK beantragen kann.

Diese Finanzierung im Rahmen der so genannten Tranche dient als Grundlage für die Bereitstellung finanzieller Mittel für das Unternehmen, um die Umsetzung seiner Strategie zur weiteren Weiterentwicklung seiner drei vorrangigen Pipeline-Programme, darunter IXEMPRA®, Stenoparib und Dovitinib, fortzusetzen.

Highlights zur Transaktion:

100 Schuldverschreibungen mit einem Nennbetrag von 100.000 SEK pro Schuldverschreibung, was insgesamt 10 Mio. SEK entspricht.
Die zu zahlende Bereitstellungsgebühr in Höhe von 2,5 Mio. SEK wird ebenfalls in 25 Schuldverschreibungen zu je 100.000 SEK umgewandelt.
Der Nettoerlös für Allarity Therapeutics beläuft sich auf 10 Mio. SEK.
Es gibt keine Zinszahlungen in Bezug auf die Wandelanleihen.
Fälligkeit von 12 Monaten.
Der Wandlungspreis beträgt 95% des Referenzpreises. Der Referenzpreis ist der niedrigste VWAP-Aktienkurs (Closing Weighted Weight Average) der 7 aufeinander folgenden Handelstage vor Eingang einer Umtauschanforderung, ausgenommen Handelstage, an denen der VWAP-Schlusskurs weniger als 90% des durchschnittlichen VWAP-Schlusskurses über dem Preis liegt Zeitraum sonst berechnet.
Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung zum Finanzabkommen vom 31. März 2020.
Allarity Therapeutics | 0,121 €
6 Antworten
Avatar
13.11.20 13:08:12
Beitrag Nr. 314 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.609.765 von 7schwarzerosen am 05.11.20 19:05:05https://www.avanza.se/placera/telegram/2020/11/13/allarity-t…

Volumen zieht an. Momentan Kurs pus 12 %

Wünsche allen noch ein erholsames Wochenende und bleibt gesund.

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Allarity Therapeutics | 0,127 €
5 Antworten
Avatar
13.11.20 13:11:48
Beitrag Nr. 315 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.698.122 von zubi1955 am 13.11.20 13:08:12
Nachfolgend die Übersetzung:


ALLARITÄTS-THERAPEUTIK
INHIBITANT COVID-19 EFFEKT IN DER PRÄKLINIK (Direkt)
2020-11-13 11:30
STOCKHOLM (Nyhetsbyrån Direkt) Der Wirkstoffkandidat Stenoparib des Forschungsunternehmens Allarity Therapeutics hat in einer präklinischen Studie eine hemmende Wirkung gegen das Virus hinter covid-19 gezeigt.

Dies geht aus den am 12. November auf Biorxiv veröffentlichten Studienergebnissen hervor.

Die Studie ergab, dass Stenoparib allein oder in Kombination mit dem antiviralen Medikament Remdesivir von Gilead Sciences eine wertvolle Ergänzung bei der Behandlung von Covid-19 sein kann.
Allarity Therapeutics | 0,127 €
4 Antworten
Avatar
16.11.20 09:58:31
Beitrag Nr. 316 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.698.158 von zubi1955 am 13.11.20 13:11:48
Es wirkt also auch ohne Gabe von Remdesivir


Die Studie ergab, dass Stenoparib allein oder in Kombination mit dem antiviralen Medikament Remdesivir von Gilead Sciences eine wertvolle Ergänzung bei der Behandlung von Covid-19 sein kann.[/quote]

Man kann aus dieser vorsichtigen Formulierung herauslesen, daß Stenoparib auch ohne die Kombination mit Remdesivir bei COVID 19 wirksam ist.
Dann bräuchte man Remdesvir doch garnicht .
Stenoparib ist also besser ?
Sehe ich das richtig ?
Allarity Therapeutics | 0,136 €
3 Antworten
Avatar
16.11.20 10:17:22
Beitrag Nr. 317 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.718.024 von 7schwarzerosen am 16.11.20 09:58:31
Mathematikfrage für die Grundschule:

Eine von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Remdesivir nur geringe oder keine Wirkung hat.
Wenn Stenoparib mit Remdesivir kombiniert wurde, wurde das Wachstum des Coronavirus um 90,7 Prozent gehemmt.
Welches Medikament ist am besten?

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Allarity Therapeutics | 0,136 €
2 Antworten
Avatar
16.11.20 10:23:01
Beitrag Nr. 318 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.718.273 von zubi1955 am 16.11.20 10:17:22
https://www.news-medical.net/news/20201115/PARP-inhibitor-st…


Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Allarity Therapeutics | 0,136 €
Avatar
16.11.20 14:01:34
Beitrag Nr. 319 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.718.273 von zubi1955 am 16.11.20 10:17:22
War mir schon klar
Das war mir schon klar .
Ich wollte das nur nochmal herausstellen .
Gruß aus
Dänemark
Allarity Therapeutics | 0,136 €
Avatar
30.11.20 10:47:59
Beitrag Nr. 320 ()
https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/5afac6f7-2…


Aktuelle klinische Studie innerhalb von Covid19, der Plan bleibt bestehen. Mit Ihrer Tankyras-Hemmung (die jetzt in Covid19 funktioniert) haben Sie einen Vorteil gegenüber allen anderen PARP-Inhibitoren. US-Listung scheint der Plan zu sein.

Wünsche allen einen guten Wochenanfang

Grüsse aus der Schweiz

Zubi
Allarity Therapeutics | 0,119 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

OV.ST (Mkap €13 M) US-Zulassungsnatrag in 2020 (NierenKrebs)