DAX+0,14 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,20 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 19.11.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 19.11.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)---0,4%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)---1,9%
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a35,8 Mrd.€23,4 Mrd.€25,7 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a28,2 Mrd.€24,5 Mrd.€26,6 Mrd.€
10:00ItalienITAIndustrieumsatz n.s.a. ( Jahr )-1,6%-1%-2,2%
10:00ItalienITAIndustrieumsatz s.a. ( Monat )0,2%-0,4%-0,3%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge s.a. ( Monat )1%-1,5%1,1%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge n.s.a. ( Jahr )0,3%-3,9%-10%
10:40SpanienESPAuktion 3-monatiger Letras-0,602%--0,581%
10:40SpanienESPAuktion 9-monatiger Letras-0,489%--0,486%
11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)-0,7%2,7%1,2%
11:00Euro ZoneEURBauleistung s.a (Monat)0,74%0,7%-0,46%
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)-26-31-37
14:30SlowakeiSVKLeistungsbilanz EUR-193 Mrd.€--489 Mrd.€
14:30USAUSAÄnderung der Baugenehmigungen5%0%-2,7%
14:30KanadaCANProduktionslieferungen (Monat)-0,2%-0,6%0,8%
14:30USAUSAÄnderung der Hausbaubeginne3,8%0,6%-9,4%
14:30USAUSABaubeginne (Monat)1,314 Mio.1,32 Mio.1,256 Mio.
14:30USAUSABaugenehmigungen (Monat)1,461 Mio.1,385 Mio.1,387 Mio.
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,3%-0,1%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)4,1%-5%
15:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
19:15KanadaCANBoC Wilkins Rede---
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand5,954 Mio.--500 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 19. November 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 19. November 2019:
SELL Stopp @ 13.205 (Achtung: Signal Richtung wechselt wieder zurück auf Short)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.208,00 PKT
Erneut ATH-Closes bei US Indizes
Relevante Statistiken:
1. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im November:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…
4. Typischer Monatsverlauf im November von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

DAX Pivots
R3 13424,85
R2 13353,63
R1 13280,32
PP 13209,10
S1 13135,79
S2 13064,57
S3 12991,26

FDAX Pivots
R3 13436,33
R2 13360,17
R1 13284,33
PP 13208,17
S1 13132,33
S2 13056,17
S3 12980,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13430,47
R2 13358,13
R1 13280,97
PP 13208,63
S1 13131,47
S2 13059,13
S3 12981,97

DAX Wochen Pivots
R3 13489,27
R2 13398,76
R1 13320,26
PP 13229,75
S1 13151,25
S2 13060,74
S3 12982,24

FDAX Wochen Pivots
R3 13497,50
R2 13402,00
R1 13322,50
PP 13227,00
S1 13147,50
S2 13052,00
S3 12972,50

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
12.11.2019 13283,51
15.06.2018 13010,55
01.11.2019 12961,05
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
01.11.2019 12968,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.204,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 19.11.2019

Unser Dax klemmt weiter im 13300-13150-Käfig hatten wir gestern schon geschrieben, doch auch zum Montag hat sich das eher noch bestätigt, als alles andere :)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts
Grundstimmung: laaaangweilig :)


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Dax klemmte weiter fest zwischen 13300 und 13150. Doch so langsam sollte die Range nun weicher hier und hätte zum Montag durchaus mal nachgeben können, insbesondere nun nach dem abgearbeiteten November-Verfall. So hieß es für gestern, doch er wollte einfach nicht unter die 13150 da nachhaltig drunter. Das sah zwar schon zuversichtlicher aus als die letzten Male und doch steht am Ende nur ein weiteres Bein am Boden.

Damit macht es das Analysieren von Tag zu Tag hier immer weniger aufregend. Letztendlich könnte man per Copy and Paste wieder einfach den Text vom Vortag einsetzen, doch ich denke, so ganz würde es dann doch nicht passen denn wir haben nun einen 3-fach Boden stehen. Sollte der Dax da zu viel Luft dran lassen und sich über 13250 schieben, wäre unten ein Fehlausbruch in dem Sinne zu verbuchen und es müsste ein erneuter Ausbruch oben folgen. Ob der dann klappt steht allerdings in einem anderen Buch.

Fakt bleibt aber, dass wir weiter zwischen 13300 und 13150 festklemmen. Darüber wäre Platz bis 13360/13400 und 13485, darunter bis 13000/12960. Doch solange er die Eckpfeiler nicht einreißt bleibt ein Ping Pong zwischen den Barrieren in der Range am wahrscheinlichsten. Diese bleiben 13210/13220, 13260/13270 und die 13170. Vorsichtig sollte man dann trotzdem bleiben, sobald unser Dax aus der Range hinaus springt, da der dann einen Wechsel der Bewegungsphasen vollzieht und somit manche Trading-Techniken wieder einfach nicht mehr so gut funktionieren, wie hier in der Range. Also Obacht beim Phasenwechsel, wenn denn einer kommt.

Fazit: Der Dax klemmt weiter fest zwischen 13300 und 13150. Ohne nachhaltigem Close außerhalb der Range, ist im Zweifel weiteres Seitwärts einzuplanen. Dreht unser Dax von der 13210/13220 nun nochmal auf 13140 zurück, hätte er gute Karten für einen Ausbruch. Drückt er sich aber über 13240/13250, sollte mit einem Ausbruchsversuch oben gerechnet werden. Die Ziele bleiben die gleichen wie die letzten Tage.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.209,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.955.135 von DrMartin_Kawumm am 18.11.19 23:10:14Moin. Ich hätte leider keine Zeit heute und konnte nicht shorten. Morgen dafür allerdings 🤨. Hoffentlich wird Dax zu Handelsbeginn noch etwas hochgezogen.

Gute Nacht.
DAX | 13.209,00 PKT
Hang Seng trotz Eskalationen in Hong Kong wieder deutlich im Plus, auch chinesische Indizes grün. Dax Futures bei 13.226
DAX | 13.209,00 PKT
Moin zusammen... meine aktuelle Idee zum DJ bleibt (nach wie vor) short. Aber wer weiß...

DAX | 13.209,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.955.597 von those2411 am 19.11.19 05:43:25
Zitat von those2411: Hang Seng trotz Eskalationen in Hong Kong wieder deutlich im Plus, auch chinesische Indizes grün. Dax Futures bei 13.226


Boomberg schreibt dass der China US Handelsstreit Fortschritte macht. Ich Vermute dass man bis Ende Jahr die Wogen glätten will, damit das Weihnachtsgeschäft nicht in die Hosen geht. Also macht Euch auf weiter steigende Kurse gefasst.

Wenn sich die kurzfristig einigen, geht die Rakete los...

Meine zwei Longs von Gestern 69 Punkte im Plus
DAX | 13.209,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.955.639 von effzeh_md am 19.11.19 06:21:29
Zitat von effzeh_md: Moin zusammen... meine aktuelle Idee zum DJ bleibt (nach wie vor) short. Aber wer weiß...



Solche Konsolidierungen, ohne nennenswerte Rücksetzer enden in den meisten Fällen mit einem Ausbruch nach oben. Nicht vergessen. 76 % Verlieren an der Börse. Die Meisten davon mit Shorts.... :laugh:
DAX | 13.209,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.955.642 von Long_Guerilla am 19.11.19 06:25:12Wer glaubt, dass es im "Handelsstreit" um eine Verirrung geht die Trump wegen "unfairer" Handelspraktiken vom Zaun gebrochen hat, der versteht nicht was in der Welt vor sich geht. Das Weihnachtsgeschäft hat damit nichts zu tun.
DAX | 13.209,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben