DAX-2,52 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,47 % Öl (Brent)-3,12 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 05.12.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 05.12.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien394 Mrd.¥-131 Mrd.¥
00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-512 Mrd.¥--156 Mrd.¥
01:00Euro ZoneEUREcoFin-Treffen---
02:30JapanJPNBoJ Mitglied Harada Rede---
06:30HollandNLDVerbraucherpreisindex, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich)2,6%-2,7%
08:00DeutschlandDEUWerkaufträge s.a. (Monat)-0,4%0,3%1,3%
08:00DeutschlandDEUWerksaufträge n.s.a. (Jahr)-5,5%-6,1%-5,4%
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt Schlussquartal ( Jahr )1,3%-2%
09:00SpanienESPIndustrieproduktion s.a. ( Jahr )-1,3%-0,5%0,8%
10:40SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen---0,447%
10:40SpanienESPAuktion 10-jähriger Obligaciones0,44%-0,409%
10:40SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen-0,085%--0,106%
11:00GriechenlandGRCBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,6%-0,2%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Jahr)1,4%2,2%3,1%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,1%0,1%0,1%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)0,9%1%1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,2%0,2%0,2%
11:00Euro ZoneEUREinzelhandelsumsätze (Monat)-0,6%-0,3%0,1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,2%1,2%1,2%
13:30USAUSAChallenger Arbeitsplatzabbau (Jahr)44,569 Tsd.-50,275 Tsd.
14:00KanadaCANBoC Mitglied T. Lane spricht---
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-1,08 Mrd.$-1,37 Mrd.$-980 Mio.$
14:30USAUSAHandelsbilanz-47,2 Mrd.$-48,7 Mrd.$-52,5 Mrd.$
14:30KanadaCANExporte49,9 Mrd.$49,3 Mrd.$49,7 Mrd.$
14:30KanadaCANImporte50,9 Mrd.$50,3 Mrd.$50,7 Mrd.$
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt---
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung---
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung203 Tsd.215 Tsd.213 Tsd.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt217,75 Tsd.217,544 Tsd.219,75 Tsd.
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,693 Mio.1,65 Mio.1,64 Mio.
15:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung---
16:00USAUSAWerkaufträge0,3%0,3%-0,6%
16:00KanadaCANIvey Einkaufsmanagerindex58,4-51,8
16:00USAUSAFed Quarles Rede---
16:00KanadaCANIvey PMI s.a6053,848,2
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes-19 Mrd.-22 Mrd.-28 Mrd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Relevante Statistiken:
1. DAX nach einem Tag mit ca. -2%:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-921-930/…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (November -> Dezember):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 13362,22
R2 13259,79
R1 13200,18
PP 13097,75
S1 13038,14
S2 12935,71
S3 12876,10

FDAX Pivots
R3 13397,00
R2 13285,00
R1 13216,50
PP 13104,50
S1 13036,00
S2 12924,00
S3 12855,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13403,23
R2 13288,77
R1 13223,03
PP 13108,57
S1 13042,83
S2 12928,37
S3 12862,63

DAX Wochen Pivots
R3 13462,36
R2 13388,64
R1 13312,51
PP 13238,79
S1 13162,66
S2 13088,94
S3 13012,81

FDAX Wochen Pivots
R3 13461,50
R2 13388,50
R1 13306,50
PP 13233,50
S1 13151,50
S2 13078,50
S3 12996,50

DAX-Gaps
03.12.2019 12989,29
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.152,00 PKT
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 5. Dezember 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 5. Dezember 2019:
BUY Stopp @ 13.169 (Achtung: Richtungswechsel auf Long)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.151,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 05.12.2019

Unser Dax gibt sich sehr versöhnlich und lässt schon wieder Fantasie auf einen kompletten Konter inkl. neuer Hochs aufkommen. Doch Vorsicht, da kann sich auch trotzdem nochmal Ärger entladen..

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: vorsichtig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Sollte unser Dax die Erholungstendenz fortführen und über 13090 ansteigen, sollte man ein Erreichen der Erholungsziele bei 13130, 13170 bis gar 13220 einplanen. Bringt er aber direkt wieder Druck zum Mittwoch aufs Parkett und wirft sich in die Tiefe muss eine Trendfortsetzung einkalkuliert werden. Doch so weit kam es nicht. Trotz holprigem Start konnte der Dax sich recht zügig dann über 13090 drücken und platzte dort im wahrsten Sinne des Wortes in die Erholung hinein. 13130 wurden erreicht und auch 13170. Damit ist ein wichtiger Erholungsraum nun angelaufen.

Die Zone die sich von 13170 bis 13220 streckt ist nun durchaus auch mit Potential versehen unseren Dax hier nochmal tief rauszuschicken. Sollte sich die Pappnase also von 13170 deutlich nach unten wegwerfen, wäre 13115 ein erstes Ziel. Geht er dort hinunter, wären dann 13100/13090 sowie 13060 noch einzuplanen. Die 13060 selbst wird dann ein hartes Brett insofern sie denn überhaupt angelaufen werden kann.

Doch bei aller Betrachtung darf man die Oberseite nicht außer Acht lassen. Unser Dax hat zum Mittwoch nun gut 170 Punkte vom Tief weggeschoben. Setzt er die nun direkt nach oben nochmal um stehen wir schon wieder oberhalb der 13300. Das heißt, der Grat zum wieder deutlich bullisheren Bild ist hier sehr schmal. Man sollte daher achtsam sein, wenn der Kerl sich über 13170 zum Donnerstag hinweg drückt. 13190 und 13220 werden nochmal wichtig und darüber sind dann schon 13260 bis gar 13300 erreichbar. Und wenn er die nun nochmal holt, dann wird er uns wohl hier die Flagge nach oben zerlegen.

Fazit: Unser Dax hat zum Mittwoch nun einen wichtigen Rücklaufbereich angelaufen. Die Zone um 13170, 13190 und 13220 ist nun schon etwas gefährlicher. Sollte sich der Dax von hier nach unten drehen wären zunächst 13115 und 13090 erreichbar. Ggf. sogar 13060. Dreht er aus dem Bereich deutlicher auf wären dann neue Angriffe auf 13220 und mehr einzuplanen. Verkümmern aber dieses Versuche runter zur 13115 oder hebelt es unseren Dax gar per Aufwärtsgap in den Donnerstag, sollte man sehr vorsichtig machen, mit dem aktuellen Schwung im Nacken wäre nämlich auch leicht ein erneutes Anlaufen der 13300/13330 dann zu erwarten. Und das würde das Chartbild dann doch wieder deutlicher umdrehen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.153,00 PKT
ON Long ...
Dax und Dow haben am Mittwoch leider noch nicht meine Wunschziele erreicht aber weil zumindest die Richtung stimmte, ist der Großteil der Montagsverluste wieder drin :yawn:
ON bin ich mit einer kleinen Posi longlilong weil den Eindruck habe, dass in 4h noch etwas Luft nach oben sein könnte :cool:
DAX | 13.149,00 PKT
Ich denke, Trump will den Amis Nikolausgeschenk machen und Dow über 28000 bringen, somit auch Dax 13300 bis MORGEN
DAX | 13.149,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.085 von neuboerser am 05.12.19 05:43:13Moin, bist du Long, oder denkst du nur ?
DAX | 13.149,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.083.115 von crackz am 05.12.19 06:19:48Bin heute morgen long eingestiegen
DAX | 13.149,00 PKT
DAX Candlesticks: DAX – Marktbereinigung?

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – Marktbereinigung?" von (automatischer Beitrag)



Der DAX sitzt zwischen den Stühlen. Die jüngste lange schwarze Tageskerze deckelt den Markt und weist auf einen möglichen Stimmungsumschwung hin. Die gestrige Erholung hingegen in Verbindung mit einem erfolgreichen Test der 13.000er-Marke macht Hoffnung, dass die lange schwarze Kerze lediglich eine kurzfristige Marktbereinigung darstellt.

 

DAX – Tageskerzen

Der DAX wird zur Eröffnung bei ca. 13.140 Punkten taxiert. Ohne neue News zum Zollstreit dürfte der DAX um dieses Niveau pendeln und vor den morgigen US-Arbeitsmarktdaten eine abwartende Haltung einnehmen. Widerstand ist im Bereich 13.170/13.180 Punkten anzunehmen. Unterstützung bei ca. 13.080/70 Punkten. Positiv über 13.220 mit Ziel 13.280/90, negativ unter 13.050 Punkten mit Zielen von 13.000 bis 12.950 Punkten. Ein Fall unter 12.950 Punkten würde ein Ziel von 12.800 bis 12.700 Punkten zulassen.

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Das grosse Lehrbuch der Chartanalyse – So funktioniert Chartanalyse wirklich! Mit Bleistift und Lineal zum Erfolg – mit 50 Übungen!

Stefan Salomon Chartanalyst

HINWEIS:

Update gegen 12.30 Uhr im Youtube-Kanal.

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com, www.guidants.com, www.bsb-software.de (Metastock by equis.com)



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

die 13 175 war gestern dann doch noch da - leider nicht zu Kassenzeiten..
DAX | 13.149,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben